[Review] Sleek Primer Palette


 Ja, ich gestehe.... ich bin süchtig ;)
Meine kleine Sleek Sammlung hat mal wieder zuwachs bekommen! Ich kann einfach nicht nein sagen, zu günstigen Paletten. Dieses Mal ist die Primer Palette in meine Sammlung einzogen.

Über die Primer Palette findet man so ziemlich alles im Netz. Gut, schlecht, Geld nicht wert, braucht man nicht, etc..... da ich mir gerne meine eigene Meinung bilde, musste ich sie natürlich trotzdem haben.

Die Primer Palette ist eine Palette bestehend aus 12 Cremelidschatten. Wie ihr oben an den Swatches schon erkennen könnt, sind diese ziemlich gut pigmentiert und lassen sich auch einfach in ihrer Bestimmung als Cremelidschatten auftragen (keine Krümel, keine Brösel, sehr deckend). Die Palette wurde allerdings als ''Grundierungspalette'' entwickelt. Das heißt die einzelnen Cremelidschatten können als Base für die dazugehörigen anderen farbigen Lidschatten verwendet werden. Laut Hersteller erhält man dadurch bessere Haltbarkeit und intensivere Töne.

Ich habe euch das ganze mal mit der Sleek Palette Ultra Mattes - Light getestet, weil ich finde, dass es die am schlechtesten pigmentierte Palette ist, die ich besitze. Die Farben gehen wirklich kaum an und meistens liegt sie irgendwo ganz weit unten unter meinen anderen Paletten, dass ich sehr selten mit ihr schminke.

Angefangen mit der Farbe ''Bolt'', die noch eine der am besten pigmentierten Farben aus der Palette ist:

 Primer / Primer + Lidschatten / Lidschatten


 Als nächstes die Farbe ''Pucker'', die für ein knalliges Pink 
wirklich sehr schlecht pigmentiert ist.

Base / Base + Lidschatten / Lidschatten


Und zu guter Letzt die Farbe ''Cricket'' aus der Ultra Mattes Light.
Base / Base & Lidschatten / Lidschatten


Meine persönliche Meinung zu der Palette:

+ die Cremelidschatten lassen sich alle super schön auftragen und können auch in ihrer Funktion als Cremelidschatten verwendet werden
+ die Farben sind alle sehr gut pigmentiert
+ der Effekt, dass die Farben besser rauskommen ist auf jeden Fall gegeben - als wirklich auch als Base zu verwenden

° über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, dass wird sich noch herausstellen ;)

- negativ finde ich, dass ich z.b. mit der Ultra Mattes die Palette nicht verwenden kann, wenn ich wirklich matte Töne haben möchte. Die Leuchtkraft ist zwar gegeben, aber durch den Schimmer in den Basetönen bekommen auch automatisch die einzelnen Lidschatten einen Schimmer, sprich die Lidschattenfarbe wird verändert. Das ist nicht wirklich negativ. Aber es entstehen halt eher neue Töne ;)

Habt ihr die Palette auch? Was sind eure Erfahrungen damit?
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sie sich im Testen schlägt...gerade in Punkto Haltbarkeit ;)

Tags:

Share:

13 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich hatte die Palette und habe sie verschenkt, weil wir irgendwie keine Freunde geworden sind. Mein größtes Problem mit ihr war, dass die Lidschatten (trotz zusätzlicher Base) bei meinen öligen Lidern sehr stark in die Lidfalte rutschten. Ich hoffe, dass du das Problem nicht haben wirst. Ansonsten find ich den "Farbverstärkungseffekt" nämlich echt gelungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh... das hab ich noch gar nicht gelesen. Da bin ich mal wirklich gespannt. Meinst du das kann auch was mit der doppelten Base zutun haben? So wie bei Nagellack, dass sich Über + Unterlack nicht vertragen? ;)

      Ich glaube ich werds erstmal ohne jegliche ''Sonderbase'' testen.
      Danke für deinen Tipp :)

      Löschen
    2. Und falls du wiedermal Paletten verschenkst.. denk an mich *lach*

      Löschen
    3. Ha, ja, werd ich tun! :)
      Ich hab beides getestet, mit und ohne extra Base, und es klappte nie. Hab aber auch sehr ölige Lider. :/

      Löschen
  2. Na danke, bisher dachte ich immer ich bräuchte sie nicht. Zumindest hab ich mir das eingeredet, aber jetzt... Argh.... *habenwill* ;o)))

    AntwortenLöschen
  3. ich hab die palette günstig bei kleidekreisel erworben und mag sie echt gerne! probleme mit rutschen habe ich zum glück keine :)

    AntwortenLöschen
  4. Warum trägst du die Farben die nicht so doll raus kommen nicht nass auf. Das hilft meistens. Ich muss ehrlich sagen, ich brauche sowas wie die Palette nicht. Weil alles was nicht wirklich so deckend ist wird es nass aufgetragen oder nicht gekauft. Aus dem Grund habe ich wenig bis gar keine sleek Paletten. Ich greife meistens zu Mac oder grimas. ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, es ist ja nicht so, dass ich keine Lidschatten von MAC oder anderen Firmen zuhause habe *schmunzel* *hüstel*

      Mit nass auftragen von Lidschatten hab ichs ehrlich gesagt nicht so. Für Lidstriche ganz ok, aber das ganze AMU... hm.... Deshalb bevorzuge ich lieber gut pigmentierte Lidschatten, hat halt jeder so seinen Splin ;)

      Löschen
    2. Klar man muss sich austesten und probieren wie man das am besten hinbekommt aber finde das nass eine gute Alternative ist.

      Liebste Grüße

      P.S. Darf ich fragen was du für eine Base verwendest, da meine schon einiges her macht.

      Löschen
    3. Ich benutze die Lidschattenbase von Zoeva.

      Löschen
  5. ich habe die Palette auch und verkaufe sie aktuell wieder....ich bin gar nicht zufrieden mit ihr - egal wie wenig produkt ich aufgetragen habe es ist mir jdesmal gecreast - egal ob ich es mit dem pinsel oder den fingern gemacht habe

    schade da greife ich lieber zu den maybelline colour tattos

    schade ist es auch weil ich doch mittlerweile eine Sleek Paletten Sammlung habe die über 20 Stück umfasst und da ist es schon schade das gute Stück wieder da herauszureißen :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lustig. Hab gerade bei Kleiderkreisel bei jemandem angefragt, ob die Palette noch zu haben ist :D Ich schleich schon so lange um sie herum. Und dein Post bekräftigt mich darin, sie mir wirklich zuzulegen :D Danke.

    AntwortenLöschen
  7. ich hab sie mir vor einigen wochen auch gebraucht zugelegt. und bin nicht so wirklich begeistert :/

    die piogmentierung kommt damit zwar schon schön raus, aber die haltbarkeit wird durch den primer schlechter und bei mir ist alles recht schnell in die lidfalte gekrochen.

    ich denke die wird auch wieder ihren weg gehen zu jemandem,der sie toller findet als ich ;)

    AntwortenLöschen