[Review] Sleek ''Eau lala'' Liner


 Wenn der Postmann zweimal klingelt... gibts halt nen Doppel-Sleek-Post an einem Tag. Kürzlich habe ich die Sleek ''Eau la la'' Liner entdeckt und es war klar, dass ich mir unbedingt welche holen musste.
Ich habe mich für drei nicht ganz so ausgefallene Farbtöne entschieden, obwohl mich eigentlich noch viel mehr der Liner angesprochen hätten.

Der weiße Liner war Pflicht, da ich unbedingt meinen Jumbo Pencil von Nyx in der Farbe 604 Milk austauschen / ersetzen möchte. Er ist mir für die Wasserlinie einfach zu sehr ''jumbo'', aber bisher habe ich leider noch keinen entdeckt, der die gleiche Deckkraft hat.
Entschieden habe ich mich für die Farben:

293 - Raisin - dunkle Pflaume
318 - White Noise - weiss
307 - Rouge - rot

 Inhalt: 1,9g - Preis: 5,95 € pro Liner

Laut Hersteller kann der Liner für Lippen, Augen, Augenbrauen und Wangen verwendet werden.
Also ein Multitalent, zudem ist er wisch- & wasserfest (und für Vegetarier und Veganer geeignet - ich hab jetzt mal nicht abgebissen ;)

Wie ihr oben schon sehen könnt, sind die Stifte sehr deckend und die Farbe kommt gut raus. Sogar die weiße Farbe ist sehr gut sichtbar (und meinen Wasserlinientest hat der Stift fabelhaft gemeistert!!)

Das einzige was ich etwas schade finde, ist dass jeder der Stifte nach dem ersten Mal anwenden (bei mir jeweils in der Mitte des ''Herzchen-malens'') die Spitze verloren hat? Nach dem ersten Anspitzen gings dann zwar und die Spitze ist nicht nochmal abgebrochen... aber, irgendwie finde ich muss das auch bei einem Stift für 5,95 € nicht sein. Falls ihr die Liner auch habt, würde ich mich freuen, wenn ihr mir verratet, ob das bei euch auch der Fall war?

Ich habe die Stifte bei Shining-Cosmetics.de bestellt - da es aktuell 12% Rabatt mit dem ''Code: happening''  bis 28.10 gibt ;)


Share:

5 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich muss die Liner auch unbedingt testen *_*

    Aber diesen Monat wird nix mehr gekauft :o)

    Das mit der Spitze ist echt blöd :/
    So was sollte echt nicht sein :o

    AntwortenLöschen
  2. Ich wusste gar nicht, dass es Liner von Sleek gibt. Sehen noch interessant aus. :) Schade das die Spitze so schnell abgebrochen ist. Oh danke für den Tipp mit dem Rabatt.

    AntwortenLöschen
  3. Bei meinem weißen Liner ist mir die Spitze auch sofort abgebrochen beim Swatchen. Bei meinen anderen beiden Exemplaren (Marble und Noir) habe ich dann sanfter aufgedrückt und es ist nicht passiert...

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja toll. Schade, dass da die Spitze so schnell abbricht.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mir die Liner gekauft, als es noch wärmer war (nicht mit 12 cm Schnee o.o :D) & als sie ankamen, sind die Mienen durch die Hitze leicht angeschmolzen & aus dem Stift gerutscht.. sehr nervig. Nach abkühlen muss ich aber sagen - bei mir sind auch die Spitzen abgebrochen :D


    <3

    Saskia von Smoky- Eyed.

    AntwortenLöschen