[Schminkaktion] Cheshire Cat



 Nachdem ich euch ja gestern schon meine Umsetzung der Herzkönigin gezeigt habe, musste ich natürlich auch noch eine Umsetzung der Grinsekatze nachliefern ;)
Alice im Wunderland ohne Grinsekatze geht natürlich nicht!
Ich habe schon viele tolle Looks im Internet zur Grinsekatze gesehen, deshalb ist es natürlich eine Herausforderung sich an ein Makeup zu wagen, an dem sich schon viele versucht haben.

Dieses Mal habe ich mich nicht nur auf Farben beschränkt, sondern wirklich die Figur mit eingebracht und dabei festgestellt, ich brauch endlich mal nen dünnen Liner zum Zeichnen *hehe* ich muss nämlich zugeben, ich habe ein Schaschlikstäbchen zum Zeichnen missbraucht statt des dicken Pinselchens meines Eyeliners.
Not macht erfinderisch.. wie man so schön sagt.

Verwendet habe ich für das Makeup:

Augenbraue:
Eyeliner von Essence + Schaschlikstäbchen Topping aus der heimischen Küche
Lips2Last Liner von Manhattan (zum ausmalen der Augenbraue)
59C - hellrosa, 03 - lila (LE), 46T - pink

Zoeva Lidschattenbase
Nyx Jumbo Pencil in der Farbe Milk für den Augeninnenwinkel
Lidschatten: Circus Palette von Sleek
Lidstrich: Eyeliner von Astor
Wasserlinie: Eau la la Liner in der Farbe White Noise
Unter der Wasserlinie: MAC Liner - Designer Purple
False Lashes & Grimas Wimpernkleber



Share:

9 Kommentare zu diesem Post

  1. das ist grandios... vor allem auch diese filigrane Zeichnung der Katz. Würd ich nie so hinbekommen. Und der rosa-lila-Verlauf rockt!

    lg
    Grit

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, du bist echt bekloppt! Wer kommt schon auf die Idee sich die Grinsekatze auf die Augenbraue zu malen? Göttlich!!! :D

    AntwortenLöschen
  3. sehr geinial, auf so eine idee würd ich nie kommen^^

    AntwortenLöschen
  4. Genialst =^.^=
    Wie filigran, der Wahnsinn [auch mit Schaschlikstäbchen...die Dinger sind auch furchtbar dick, jawohl!]!

    Es fehlt nur der Puschelkatzenschwanz zum Brauenende ^.~ Ne, im Ernst, wunderbarst!

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, du hast es einfach drauf! :D Da hätte ich keine Geduld für! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liiiiebe Katzen und die Grinsekatze ist dir wirklich super gelungen. Falls du einen guten feinen Liner findest, mit dem man gut "zeichnen" kann, dann hoffe ich du zeigst ihn uns. Ich bin nämlich auch noch auf der Suche.

    lg devilly

    AntwortenLöschen
  7. Coole Idee und grandiose Umsetzung :)
    Da bekommt das Wort "Katzenaugen" doch gleich eine ganz neue Bedeutung ;)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  8. Echt klasse :)

    Ob das auch mit dem Hutmacher geht ?

    Lg

    AntwortenLöschen