[DIY] Ship Ahoi! II


 Heute gehts an den zweiten Teil meines Piratenschiffchens :)
Im ersten Teil habe ich euch ja hauptsächlich die Umgestaltung des Schiffchens gezeigt und im zweiten Teil geht es vom Schiffchen zum Hütchen! Fand ich übrigens sehr süß in den Kommentaren, dass ihr dachtet, ich stell mir das in die Wohnung ;)
Nene, das Schiffchen ist natürlich als schnieke Kopfbedeckung geplant gewesen.
Eigentlich eine Kopfbedeckung aus lauter Resten... ich bin ja generell eher sparsam veranlagt!



 Als ''Unterbau'' diente ein Hütchen, dass ich voreiniger Zeit mal gepimt habe. Eigentlich war es für ein Pinup Shooting gedacht, aber irgendwie kam es dann doch nie zum Einsatz und damit es nicht länger in meiner Hütchenkiste gammelt, wurde es kurzer Hand neu gepimpt.
Deshalb mussten erstmal Schleife, Federn und Perlen wieder runter.

Dazu kamen dann: ein Stück Federboa (die mal von einem anderen Hütchen im Eifer des Gefechts abgegangen ist), eine kleine Straußenfeder (die mal an einem Geburtstagsgeschenk als Verpackungsdeko gedient hat), ein Stück schwarze Schleife (die ich schonmal an einem Korsett verbastelt hatte), eine schwarze Rose (die von meinem WGT Outfit übrig geblieben ist) und eine Handtaschenhenkel-Kette, die mir kaputt gegangen ist ;)
Wie ihr seht.. alles Restmüll, den ich immer wieder weiterverwende!



 Auf der Schmuckseite befindet sich eine große Schleife, die den Wellengang darstellen soll und damit man noch etwas Gebamsel runterhängen hat - die Perlenkette.
Auf der anderen Seite befinden sich hauptsächlich Federn, die schwarze Rose und die kleine Straußenfeder. Damit das Ganze nicht vom Kopf rutscht, wird es wohl noch auf einem Haarreifen befestigt werden. (damit lässt es sich aber so schlecht fotografieren!)

Auf jeden Fall schonmal ein gutes Shootingaccessoires für nächstes Jahr!




Tags:

Share:

8 Kommentare zu diesem Post

  1. Klasse Idee :D
    Hoffentlich kommt das Hütchen bald zum Einsatz.

    AntwortenLöschen
  2. Ach, schau an, ich dachte auch, dass es für die Wohnung wäre =^.^=
    Sehr schöne Idee und Umsetzung!

    AntwortenLöschen
  3. Achsooooo, ein Hütchen! Dachte mir schon "Oh, sicher eine schöne Deko fürs Wohnzimmer" ^^ sieht stark aus!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist der absolute Hammer, damit würd ich auch raus gehen! <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Sieht unglaublich gut aus. Als Hut würde ich es nicht tragen aber zum Dekorieren würde ich sicher ein Plätzchen finden. :)

    AntwortenLöschen
  6. So ein ähnliches habe ich 2012 auf dem viktorianischen Picknick gesehen :) Schade finde ich, dass es mittlwerweile zum totalen Schaulaufen ausgeufert ist, ich denke gern an die Zeiten zurück, wo man da echt noch unter sich war. Da kann man echt nur in die Konzerthallen flüchten.

    AntwortenLöschen