[Karottenprojekt] Granatapfel - Papaya - Champignon - Feldsalat


Tatsache, ... ein Gericht noch und wir haben die 14 Tage - a 2 Wochen Karottenprojekt vollzählig! Wann stellen die mich von Brigitte endlich ein für neue Diätrezepte??? *gg* 

Heute steht auf der Speisekarte:
Granatapfel - Papaya - Champignon Feldsalat
 und als Fleischbeilage (falls gewünscht) ein Hähnchenspieß ;)

Zutaten:
Feldsalat, Papapya, Granatapfel & Hähnchenfleisch (wie praktisch, alles eh schon im Titel ;)

Für das Dressing:
Rottiseur Senf, Essig & Öl, Honig, Zucker, Salz & Pfeffer, gewünschte Gewürze

1. Champigons klein schneiden und mit dem Fleisch anbraten.
2. Für den Salat: Papaya, Granatapfel, Feldsalat waschen und kleinschneiden - alles zusammen in eine Schüssel geben. Für den Granatapfel: Erst oben den Deckel abschneiden, dann einmal der Hälfte entlang schneiden (aber nicht durchschneiden!) und ausseinander biegen. Damit die Kerne nicht beschädigt werden.
3. Für das Dressig: Etwas von der Papaya pürieren, dazu den Rottiseur Senf, Honig, Essig & Öl, Salz& Pfeffer, etwas Zucker und sonstige beliebige Gewürze (bei mir wars: Harrisa, italenische Kräuter, Schnittlauch) mengen. Das Dressing über den Salat geben, die Champigons oben drauf ggf. den Fleischspieß dazu,  anrichten und fertig!

Wie immer für Vegetarier abwandelbar ;)

Guten Appetit!

Share:

6 Kommentare zu diesem Post

  1. Sehr sehr lecker, danke für's teilen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Das ist das erste Rezept, wo mir alle Zutaten anstandslos zusagen (Ich weiß ja, man kann abwandeln, ich wollt's nur mal gesagt haben). Sehr geil, ich werd's nachmachen! :-) Und diese Traumfotos schon wieder....oh man. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh my... Just by looking at your photos and reading your blog I am already getting hungry! I love your blog! Specially the photos because they are so detailed and clear, I can really understand about your post. I followed you on GFC and on BlogLovin'! Maybe you can come by mine too and maybe follow each other? :) Thank you for this post! I can't wait to read more of your posts. More power to you!

    XOXO
    Your new follower,
    www.MusingsofaMakeupMaven.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deine Rezepte immer super! Habe schon einige nachgekocht und war sehr begeistert. Auch dieses mal sieht's wieder unglaublich lecker aus :)

    AntwortenLöschen