[Rezept] Räucherlachs Muffins mit Zucchini & Feta




Ich liebe herzhafte Muffins! Deshalb habe ich mich heute mal wieder an einer Eigenkreation versucht, da ich noch Räucherlachs von gestern übrig hatte. Eine Zucchini & Fetakäse findet man bei mir meistens im Kühlschrank - also warum nicht mal wieder alles in einen Topf - bzw. ein Muffinförmchen schmeissen.

 Für 12 Muffins benötigt ihr:
 280 g Mehl
1 EL Backpulver
 1 Prise Salz
1 kleine geraspelte Zucchini
2 Eier
  150ml Milch
50g Frischkäse
80g Butter
  Feta geraspelt /  wahlweise Mozzarella (wenn ihr keinen Fetakäse mögt;)
italenische Kräuter
Petersilie
Zwiebeln rot, kleingeschnitten
1/3 einer Packung Räucherlachs 

Zur Zubereitung:
1. Backofen bei 200°C vorheizen (Ober/Unterhitze) und das Backblech mit den Muffinförmchen ausstatten.
2. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermengen.
3. Eier in einer separaten Schüssel verquirlen, dazu die Milch, Frischkäse und die Butter geben.
4. Die geraspelte Zucchini, den Räucherlachs und den Fetakäse geben dazugeben.
Den Teig einmal kurz vermengen, nicht zu lange rühren.


Den Teig in die Förmchen geben, (ich habe noch ein paar Käsestreusel darüber, damit sie auch eine schöne Kruste bekommen) und bei 200°C für 20 Minuten in den Backofen.

Die Muffins können heiß und kalt serviert werden ;)

Und ich muss wirklich sagen, es waren die besten herzhaften Muffins, die ich bisher gemacht habe! Ich kann das Rezept nur jedem empfehlen, der mal auf die schnelle eine Kleinigkeit braucht - auch super zum Mitbringen für nen Grillabend!

Share:

4 Kommentare zu diesem Post

  1. Zwar mag ich Zucchini nicht so wirklich, aber das Rezept klingt ansonsten tooootal lecker XD Lachs ist einfach was feines. Meinen letzten Rest von einem Frühstück (eine ganze Packung) hab ich in Lachstorte umgewandelt. War auch geil XD Aber Muffins dürften schneller gehen :D Muß ich also bei Gelegenheit mal testen.

    AntwortenLöschen
  2. Endlich mal was für mich! Deftige Muffins sind genau mein Ding :-) Muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    liebe Grüße

    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Die werd ich morgen mal machen, aber ggf die Zucchini ersetzen. Mal schauen :D

    Aber: NOM! :D

    AntwortenLöschen