[Rezept] Himbeeren auf Salat


Heute gibt es passend zur Mittagsstunde einen Rezeptvorschlag aus der Karottenprojekt-Reihe.  Wenn es irgendwo irgendwas mit Himbeergeschmack gibt,
 dann muss ich das haben ;)

 
Ich habe einen kleinen Himbeer-Tick! Deshalb konnte ich vor kurzem nicht widerstehen, als es bei unserem Aldi Süd ein paar besondere Schätze gab. Eine Himbeer Vincotto ist laut Flasche eine italenisches Würzmittel aus Traubenmost, Essig & Himbeersaft, vom Geschmack her leicht säuerlich, aber mit einer Himbeernote. Ich finde es ist wirklich toll für ein ausgefallenes Dressing geeeignet.

In meinen Salat kamen dieses Mal: ein paar Kirschtomaten, Salatgurken, kein Feldsalat sondern ein normaler grüner Kopfsalat und dazu ein paar Himbeeren und Fetakäse. Absolut geeignet für Vegetarier und mit wenigen Zutaten sehr schnell gemacht.

Für das Dressing habe ich ein paar Himbeeren püriert, dazu etwas Himbeeressig, Öl, ein Schuss von der Himbeervincotto, Gewürze (italenische Kräuter, Petersilie, Pfeffer, Salz, eine Prise Zucker) und dazu gabs noch einen Teelöffel von einer Waldbeeren-Senf-Soße. Zählt natürlich auch zu den extravaganten Toppings und hat wahrscheinlich nicht jeder zuhause, aber ich kann sie euch nur empfehlen - einmal beim Gewürzhändler eures Vertrauen die Augen offen halten! Ich habe sie auch in unserem Gewürzladen entdeckt und war wirklich gespannt wie sie schmeckt. Das Dressing ist natürlich süß und fruchtig, aber ergänzt sich sehr gut mit den anderen Zutaten. Für mich als Himbeerliebhaber natürlich eine perfekte Kombination.

Momentan teste ich mich durch einige verschiedene Frucht-, Nuss- und Senfsoßen! Zu dem Thema gibts also bald noch ein bisschen mehr zu lesen.

Habt ihr auch eine Frucht, die ihr besonders mögt? Darf die in den Salat? ;)

Share:

9 Kommentare zu diesem Post

  1. Das klingt nach einer interessanten Mischung =)
    Eine richtige Lieblingsfrucht habe ich nicht, dafür mag ich zu viele =D

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Himbeeren! Sowieso Beeren aller Art^^ Aber in nen Salat würden die es bei mir nicht schaffen. Entweder pur oder im Joghurt finde ich es perfekt :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich dir was empfehlen darf, bei Gepps in den Arcaden gibt es einen superleckeren Himbeer-Aperitifessig, den stell ich mir da total lecker dazu vor. Ab Ende April berate ich dich auch gern vor Ort :D (neuer Nebenjob)

    Ich liebe ja Honigmelone mit Parmaschinken, Parmesan und Essig auf Feldsalat, dafür könnt ich sterben!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht lecker aus ! ;3
    Meine Lieblingsfrucht ist auch die Himbeere. :)
    Ich freu mich, wenn endlich Sommer ist und es wieder Himbeeren aus dem Garten meiner Großeltern gibt. ^^

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sehen schon sooo lecker aus ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht toll aus! Ich liebe ja Ananas und die dürfte bei mir in jeden Salat und auf jede Pizza. :-D Aber ich mag das meiste Obst, von daher bin ich da ganz offen. ^^

    AntwortenLöschen
  7. WANN KOMMST DU MAL NACH LEVERKUSEN UND BRINGST DIESEN SALAT MIT?! ^^

    AntwortenLöschen
  8. Nee in Salat mag ich die nicht, aber in Joghurt, als Marmelade, als Eis, in Muffins oder einfach so liebe ich Heidelbeeren, oh gerne auch als Tee, kleine Sünde, ich könnte sterben dafür.

    AntwortenLöschen