[Blogvorstellung] In Fat Style - Stil in Übergröße



Meine kleine Blogvorstellungsecke startet in die nächste Runde und heute möchte ich euch zur Abwechslung den Fashion-Lifestyle-Beauty-Blog von Mia vorstellen:


Eigentlich - muss ich ehrlich gestehen - lese ich nur sehr wenige Fashionblogs, aber Mia's Blog sollte man unbedingt in der Leseliste haben. Gefunden habe ich sie über Twitter, weil sie, genau wie ich, gerne Shoppingqueen kommentiert! Da ist sie mir mit ihren frechen Sprüchen aufgefallen. Mia ist keine typische Fashionbloggerin mit Modelmaßen, sondern präsentiert tolle Outfits für Mädels, die etwas mehr auf den Hüften haben (gibts sowieso viel zu wenige, wenn ihr mich fragt ;))!

Ich glaube, ich habe, seit ich ihren Blog entdeckt habe, wirklich keinen Blogpost ausgelassen. Deshalb solltet ihr unbedingt mal bei ihr vorbeiklicken und ihr am besten gleich bei Twitter folgen, damit ihr keine unterhaltsamen Posts verpasst. Mir hat sie schon den ein oder anderen langweiligen Seriennachmittag mit ihren ehrlichen, witzigen Sprüchen versüßt ;)

Ab damit in eure Leseliste! :)
Und wie immer stellt sie sich mit einem kleinen Gastbeitrag selber vor:
____________________________________


Hallo meine Lieben,
ich freue mich sehr bei der Blog-Vorstellung dabei zu sein.
Kurz zu mir: Ich bin Mia, 28 und studiere Bekleidungsmanagement.

Meinen Blog habe ich vor zwei Jahren aufgebaut. Damals kannte ich nur Mode-Blogs von schlanken schönen Frauen. Kurz bevor ich selber anfing zu bloggen entdeckte ich die wundervolle Welt der US/UK Plussize Blogger.
Hauptsächlich geht es bei mir um Mode in großen Größen, ab und an um Beauty, und dann versuche ich noch meine Lebensphilosophien zum Thema „dick sein“ im Internet zu verbreiten.
 Für euch habe ich heute ein Outfit mitgebracht!


 Ein Frühlings-Outfit wie es gerne trage, wenn die Sonne mal wieder richtig scheinen würde. Das Chiffon-Vokuhila-Kleid, lässig kombiniert mit einer Jeansjacke und aufgepeppt mit goldenen Details. 

Dieses Outfit gehört auch mehr zu Kategorie „Casual“, wenn Ihr sportlich, klassisch und gewagt auch sehen wollt, würde ich mich über einen Besuch bei InFatStyle.de freuen.

 Eure Mia ❤




____________________________________________
Bis zur nächsten Blogvorstellungsrunde ;)

Share:

7 Kommentare zu diesem Post

  1. hört sich toll an
    selbstbewusste junge Frau - toll

    LG Bibi <3

    AntwortenLöschen
  2. Starke selbstbewusste Frau und noch hübsch dazu. Find das gut.
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  3. Haha, nu bin ich Fangirl Nr. 405!
    Ich finde es schade, dass so schicke Damen schon als "fat" bezeichnet werden, obwohl das im Englischen nicht so negativ besetzt zu sein scheint wie im Deutschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meines Wissens ist "fat" schlicht das englische Wort für "dick". Nicht unbedingt das deutsche "fett". Ein false friend also ;)

      Löschen
  4. Gefällt mir echt toll. :D Sie hat eine tolle Ausstrahlung, ist so hübsch und wirkt mega selbstbewusst.
    Und ihr Style gefällt mir echt gut.
    Folge ich auf jeden Fall. :D

    LG polishgirl

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Da folge ich doch gleich mal :-)

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe ihren blog und bin schon lange treue leserin.

    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen