[Contest] Daily vs. Xtravaganz - Round 5 - Red & Black & Silver



Mein kleiner Schminkcontest Daily vs. Xtravaganz befindet sich aktuell in Runde 5 und das diesmalige Thema ist die Farbkombination rot, schwarz & silber - und damit einen Alltagslook zu meinem vorgegebenem ''xtravaganten'' Look zu schminken.

Zeit habt ihr dafür noch bis zum 05.05.2013 - also wer noch mitschminken möchte, der darf mir gerne noch seinen Beitrag zusenden! :)
 Es sind schon viele verschiedene Looks bei mir eingetrudelt und ich muss sagen, ihr seid wirklich gut darin die Farbe rot alltagstauglich zu machen.

In meiner Gymnasiums-Grufti-Zeit bin ich wirklich täglich mit rot-schwarz geschminkten Augen rumgerannt, sehr zum Leidwesen meiner Lehrer. Im Nachhinein betrachtet war es doch sehr mutig, vorallendingen wenn man von Verblenden keine Ahnung hat und noch dazukommt, dass man mit rotem Augenmakeup schnell mal verheult aussieht. Dennoch ist es immernoch eine Farbkombination, die ich sehr gerne trage. Meistens allerdings im klassischen Sinne von Smokey Eyes mit einem Farbverlauf von rot nach schwarz. Und roter Schimmerlidschatten ist für den Alltag irgendwie auch leichter zu verwenden.

Deshalb habe ich mich heute mal an einer etwas anderen Rot-Schwarz-Silber Kombination versucht, die ich relativ selten schminke. Eine knallige Farbe am oberen Augenlid ist mir meistens zu wenig, aber ich finde bei einem satten matten knalligen Rotton kann man das schonmal bringen. Den Rest habe ich eher klassisch gehalten mit einer großen schwarzen Wing und den silbernen Lidschatten habe ich nur am unten Wimpernrand verwendet.

Als Fashionblogger würde man wohl ''Statement-Makeup'' dazusagen... kleiner Scherz am Rande ;) aber es geht einfach nichts über ein schönes knalliges rot.

Wer übrigens noch auf der Suche nach einem knalligen roten Lidschatten ist, dem kann ich nur meinen Trick verraten: Ich zweckentfremde dafür gerne rote Lipliner oder rotes Rouge. 

 
 Aber jetzt zu meinem Versuch:


Für das Makeup habe ich verwendet:
Augenbrauenstift von Astor in der Farbe schwarz
P2 Coverstick in der Farbe 02 Sand
Eau la la Liner von Sleek in der Farbe Moulin Rouge
Astor Eyeliner in der Farbe schwarz
Eau la la Liner von Sleek in der Farbe White Noise
Silberner Lidschatten aus der Sleek Graphite Palette
False Lashes & Wimpernkleber von Grimas

Ihr seht: Im Großen & Ganzen besteht das Makeup hauptsächlich aus 2 Sleek Linern, die sich super für Lidschatten, Wasserlinie, Eyeliner, Lipliner und sogar Rouge zweckentfremden lassen. ;)

Ich freue mich auf eure Beiträge!

Share:

8 Kommentare zu diesem Post

  1. Gefällt mir wie immer super! :)

    Freue mich schon auf die gesamten Looks der Runde!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe roten "lidschatten", bzw in deinem fall liner :D Lässt sich der denn gut auftragen? Habe mir vor jahrtausenden mal einen roten eyeliner in england gekauft, aber als lidschatten war er aufgrund seiner härte nicht zu missbrauchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, eigentlich bin ich schon ein Fan von den Eaulala Linern, aber ich glaube ich hatte bei meiner Lieferung etwas Pech. Die Miene des rote Liners rutscht fast komplett aus dem Stift und bricht ständig ab. Ich habs auch in meiner Review zu den Linern schon erwähnt - die Spitze bricht auch gerne. Ansonsten sind sie wirklich gut.

      Der weiße ''White Noise'' ist auf jeden Fall ein ''Heiliger Gral'' bei mir. Da ist der Stift auch unbeschädigt. Lässt sich butterweich auftragen.

      Löschen
  3. Sehr schön <3 Muss mich noch ranhalten mit dem Schminken :D

    AntwortenLöschen
  4. sieht wieder toll aus. Das Rot leuchtet klasse ♥
    Ein Statement ist es wirklich :)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht wirklich klasse aus! Meine beste Freundin hat früher gerne mal dunkelroten Lidschatten von Manhatten getragen und das stand ihr super. Ich mag es, wenn Menschen mutig sind, was ihr Makeup angeht :) Bin sehr auf die Looks gespannt! :)

    Liebe Grüße,

    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Heey.
    Bei mir kann man Blog des Monats werden OHNE Leser sein zu müssen.
    Ich würde mich schrecklich über deine teilnahme freuen!
    http://beautycoral.blogspot.de/2013/05/blog-des-monats-werden.html
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen