[Nagellack] Liquid Sand - OPI - Stay the night


 Das ich ein Fan der Sandlacke bin, brauche ich wohl nicht mehr zu erwähnen, oder? ;)

Vor kurzem habe ich im TK Maxx ein Set der OPI - Liquid Sand Lacke entdeckt, dass ich schonmal in Händen hielt. Für 17,95 € (Originalpreis) hat allerdings die Vernunft gesiegt, bei 9,95 € (TK Maxx Preis) war die Vernunft dann aber weg und das Set an Minilacken durfte mit.

Insgesamt beinhaltet das Set 4 Minilacke:
Get your number: ein Sandlack in blau/petrol mit Glitzerpartikeln
Can't let go: ein blaustichiges kühles violett mit Glitzerpartikeln
The Impossible: ein warmer heller rotton mit Glitzerpartikeln
Stay the Night: ein mattes schwarz mit roten Glitzerpartikeln

Als erstes musste ich natürlich Stay the Night lackieren - schwarzer Nagellack geht immer vor! ;)

Von der Machart sind sie etwas anders wie z.b. die Kikolacke, sie sind keine reinen Glitzersandlacke sondern matte Sandlacke mit Glitzerpartikeln. Die Kollektionen von P2, Kiko und Misslyn, die ich bisher getestet habe, haben den Glitzereffekt komplett im Lack. Die Sandlacke von OPI sehen eher aus wie Lavagestein mit Glitzerpartikeln. Anders, aber ich mag es.

Was ich allerdings bei der Preislage nicht so toll finde ist, dass ich geschlagene 3 Schichten auftragen musste um ihn denkend zu bekommen und bereits nach ein paar Stunden hatte ich die erste Tipwear. Da hätte ich mir von OPI etwas mehr erhofft. Gegen den billigsten Kandidaten, den P2 Lacken, hat mich der Sand Style Polish von OPI eher enttäuscht.

Nichts desto trotz ist es ein schönes Set, ich werde mich auch noch durch die anderen Farben testen. Aber ich glaube, ich würde sie eher stehen lassen, wenn ich sie nicht schon gekauft hätte ;)



Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht mit den OPI Lacken?

Share:

16 Kommentare zu diesem Post

  1. Hab mir zwar die Liquid Sand Mini Kollection angesehen, aber da ich so ähnliche Farben schon zu Hause habe, dann doch die Finger davon gelassen ... die Lacke die mich doch irgendwie reizen würden sind Stay The Night und Pink Jet Lavender, aber dafür jeweils ein Set kaufen? Die Originalgröße von Stay The Night würde es sogar noch auf amazon geben. hmmmm ;)

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss sagen, mir hat es anfangs in den Fingern gejuckt die Teile online zu bestellen. Also den blauen in Groß, aber jetzt wo ich von anderen Anbietern schon zufriedenstellendes gefunden habe hab ich mich nicht weiter drum geschert, vor allem weil das schon ein stolzer Preis ist wie ich finde. Da überlege ich gerne mehrmals darüber nach, ob ich das wirklich brauch. (Voll dumm was braucht man davon schon wirklich. XD Ihr wisst sicher was ich meine.. )
    Naja, ich konnte meiner Vernunft doch standhalten. :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja ein ganz dolles OPI Fangirl und sitze entsprechend quieckend verzückt vorm Bildschirm... HAAAACHHHHHHH ist der Hübsch *-*
    Das Problem mit der Haltbarkeit habe ich leider bei allen Sandlacken. Egal, ob KIKO oder P2 - das bröckelt nach wenigen Stunden.
    Entsprechend wäre mir das sogar egal, Sandlack kann ich eben nur an einem Abend tragen. Mich würde allerdings die Deckkraft ein wenig stören. Wobei - bei diesem Ergebnis... Ich glaub ich geh doch mal zu TK Maxx^^ Wollte ich eh machen^^

    AntwortenLöschen
  4. es erstaunt mich grad einbisschen, dass du so probleme mit der haltbarkeit des lackes hattest. bemerkst du dies auch bei anderen sandlacken? bei mir halten die Liquid Sands von OPI nämlich Bombe, hier habe ich den weissen aus der Bond Girl Collection vorgestellt http://www.rundumschoen.org/2013/05/swatches-opi-solitaire-bond-girls-le.html und auf diesen Bildern siehst du den Lack nach 3 Tagen! Nach 4 Tagen hatte ich ganz leichte Tipwear und dann hatte ich auch Lust auf 'ne neue Farbe. Ich denke aber, der hätte locker ne Woche durchgestanden... und ich habe normalerweise immer Probleme mit Absplittern & Tipwear, teilweise auch schon nach ein paar Stunden. Von einer Freundin habe ich schon mal gehört, dass die OPI Minis von der Qualität nicht an die Fullsize herankommt... kann ich mir zwar irgendwie nicht so recht vorstellen, aber wenn ich nun deinen Bericht hier lese, könnte da doch was dran sein ;-)

    Von der Marriah Carey Collection habe ich den roten daheim - von der Farbe her gefällt der mir nicht, aber die Qualität ist auch bei diesem top...

    <3 Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P2 und Kiko haben bei mir absolut locker die 5 Tage überstanden, deshalb bin ich bei einem Lack, der ja in Fullsize knapp 16 Euro kostet schon enttäuscht. Die Meinung ist ja etwas Zwiegespalten zur Haltbarkeit ;)

      Kann jetzt nicht sagen, dass es an den Minis liegt, ich habe schon andere Minisets von Opi und die haben auch gehalten :(

      Löschen
  5. Woooaah ist der hübsch *.* Echt faszinierend :D Der blaue gefällt mir auch sehr gut, aber ich will (wollte?) eigentlich ja auf den Schminktisch sparen.. :s :D Liebste Grüße, Josephin
    http://theartofbeautyandfashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mit Stay the Night und Can't let Go kurz nach Release gleich als Fullsize gekauft (ebay), weil ich einfach schon von den Pressebildern und ersten Swatches schon hin und weg war. Bei Stay the Night gab es kurz einen Schreckmoment, weil ich zuerst ernsthaft dachte ein Fake in den Händen zu halten, stellte sich aber als Irrtum heraus. Die online Swatches und mein Lack unterschieden sich einfach zu sehr, mittlerweile haben aber verschiedene Authentizitätstest ergeben, dass ich doch ein Original habe und nur von den Swatches und Beschreibungen anderer Blogger etwas verwirrt und voreingenommen war.

    Ich bin mit beiden jedenfalls sehr zufrieden. Ich bekomme nach ein wenig Übung Stay the Night in zwei etwas dickeren Schichten deckend und die Haltbarkeit liegt locker bei 5 Tagen (mit leichter Tipwear am 4 Tag). Kann also nicht meckern. Die anderen beiden Farben hätt ich jetzt eigentlich auch gerne noch, aber da siegt dann die Vernunft. p2 oder Kiko Lacke habe ich noch immer nicht ausprobiert, irgendwie komme ich nicht dazu. Ich finde "strict" von p2 sehr ansprechend, der ist aber ständig ausverkauft ^^. Grade habe ich mir von ANNY aus der Desert Glam "after dinner show" gekauft, wer den großen Auftritt nicht scheut und glitzernde Sandlacke liebt sollte sich den nicht entgehen lassen (Bilder auf meinem Blog, wer gucken mag). Generell liebe ich den Sandlacktrend. Das ist ein Finish total nach meinem Geschmack, allerdings nur mit Glitzer, ohne finde ich sie eher...mau. Strukturtapete ^^

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der sieht ja bombig aus!
    Ich wäre aber auch enttäuscht, wenn er sich bei dem Preis so schnell auf und davon machen würde.

    AntwortenLöschen
  8. doof mit der tipwear aber so wie es (noch) auf den fotos aussieht ist es der hammer! :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch schwach geworden :D
    Bisher habe ich nur den blauen getestet und zwar einfach über einem farblich passenden Lack. Damit geht das Ablackieren auch einfacher :) den schwarzen finde ich aber auch toll. Der wird dann natürlich über Schwarz getragen. Sonst ist das winzige Fläschchen ja auch womöglich viel zu schnell leer!

    AntwortenLöschen
  10. Ich muss zu TK Maxx, vielleicht finde ich auch so eine Box. Der Lack sieht saugeil aus!

    AntwortenLöschen
  11. Ich war auch bei Tk_Maxx. Da hatten sie das Set nicht.. Ich liebe den schwrz/roten Lack. Das Finish und die Farbkombi ist einfach der Hammer *-*

    AntwortenLöschen
  12. Das Set hab ich in Köln, auch bei tkMaxx, gefunden und natürlich direkt eingesackt ^^
    Ich bin ja auch son OPI Fangirl, aber was ich bei deren Sand-Lacken grauenhaft finde, ist das ablackieren... das macht mir echt jedes mal die Nägel total kaputt, egal in welcher Methode. Dieser Glitter ist sowas von hartnäckig!

    Liebst
    Sarah

    AntwortenLöschen