[Rezept] Spinat-Feta-Mandel-Röllchen


Zur Abwechslung gibts mal wieder ein Rezeptvorschlag für Vegetarier ;)
Ich hoffe, ihr habt Hunger mitgebracht!

Nachdem ich mir übers Wochenende zwei Rollen Blätterteig besorgt habe
 und die eine Rolle schon für ein süßes Rezept verbraucht hatte,
 blieb noch eine Rolle für ein deftiges Rezept:

Spinat-Feta-Mandel-Röllchen

Dafür benötigt ihr: 
eine Rolle Blätterteig, 
eine Packung TK Spinat
, ein paar Mandeln, 
eine halbe Packung Feta
 (bei mir die Light Version)
 und ein Ei.

Erstmal den Ofen vorheizen und ein Backblech mit Backpapier ausstatten.

1. Den TK Spinat in der Mikrowelle erwärmen / wahlweise im Topf. Bei mir warens 9 Minuten bei 600 Watt, ab der Hälfte der Zeit den Spinat mit etwas Butter, Salz & Pfeffer und  mit den kleingehackten Mandeln würzen und gut umrühren. Nochmal 4 Minuten in der Mikrowelle lassen.
2. Den Teig vorbereiten: Auf einem Blech ausrollen und in 8 gleich große Stücke schneiden.
3. Etwas Spinat und Feta auf die eine Hälfte der Quadrate legen und einrollen.
4. Ein Ei aufschlagen und mit einem Pinsel die Röllchen bestreichen.
5. Bei 200°C ca. 15-17 Minuten goldbraun backen.
Fertig!

Als Beilage habe ich nur einen einfachen grünen Salat mit Tomaten,
 Gurken, Zwiebeln und Feta serviert. 
Dazu ein einfaches Essig & Öl-Dressing und meinen
 neu erworbenen Feigenbalsamico musste ich ausprobieren.

Guten Appetit!

Share:

7 Kommentare zu diesem Post

  1. wie lecker!!! hab mir letze woche ähnliche täschchen gezaubert

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache total gerne solche Blätterteigtaschen, wobei ich die Pikanten viel lieber mag, -bei deinen Bildern hier rinnt mir das Wasser im Mund zusammen! :D

    Letzte Woche habe ich Apfeltaschen mit den Kids im Kindergarten gebacken mit dem Resultat dass sich die Kinder beinahe darum geprügelt hätten :'D

    AntwortenLöschen
  3. Die Frau hat es drauf!

    Sie kann nicht nur schminken sondern auch backen und kochen!
    Ich werde dein Rezept auf jeden Fall mal probieren!
    sieht super lecker aus :)!

    Liebe Grüße
    Lisa ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm solche Blätterteigtaschen mach ich auch gerne. Aber dein gerolltes sieht noch hübscher aus als wenn man Taschen faltet ^^

    AntwortenLöschen
  5. so simpel und doch so lecker :) ich liebe Blätterteig ^^

    AntwortenLöschen
  6. sehr schoenes und auch sehr einfaches Rezept! Ich werde es nach rollen :)

    liebe Gruesse,
    Louisa :)

    AntwortenLöschen
  7. Diese rezept kenn ich auch, nur etwas abgewandelt. Ich lasse die mandeln weg und forme dafür dreieicke. Sehr sehr lecker.

    AntwortenLöschen