[Rezept] Stracciatella-Mini-Gugl


Wer mir auf Instagram folgt, hat ja gestern schon mitbekommen, dass ich in Passau endlich fündig geworden bin und eine tolle Silikonform für 18 Minigugl gefunden habe. War natürlich klar, dass ich den verregneten Sonntag heute gleich nutzen musste, um die Silikonform auszuprobieren.

Dabei handelt es sich um ein Set bestehend aus Rezeptebuch und Guglform für insgesamt 14,99€. Heute morgen habe ich mich bereits durch die Rezepte gelesen und es sind wirklich schöne ausgefallene Rezepte dabei, leider musste ich feststellen, dass ich mit meiner aktuellen Zutatenliste nicht eins der Rezepte hätte nachbacken können, so ausgefallen sind sie ;) Schade, ein paar davon klingen wirklich genau nach meinem Geschmack.

Zum Testen habe ich einfach nur ein paar Zutaten zusammengeworfen, die ich noch zuhause hatte und herausgekommen sind einfache:

Stracciatella-Gugl

Für mein Rezept / 18 Gugl benötigt ihr:
50g Mehl
30g Zucker
1 Ei
70g Naturjoghurt
ein paar Tropfen Vanillearoma 
Schokotröpfchen
etwas Butter um die Form einzustreichen.

Zubereitung:
  
1. Die Silikonform mit Butter ausstreichen.
2. Ofen bei 200°C vorheizen.
3. Butter mit Zucker, Vanillearoma & Naturjoghurt zu einer cremigen Masse verrühren.
4. Dazu ein Ei untermengen.
5. Das Mehl mit dazugeben und nochmal kräftig zu einem leicht flüssigen Teig rühren.
6. Zum Abschluss noch die Schokotröpfchen in den Teig.
7. Mit Hilfe eines kleinen Löffels / oder eines Spritzbeutels in die Förmchen füllen.
8. Bei 200°C ca. 15-20 Minuten Ober/Unterhitze backen.
9. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, zum Schluss mit Puderzucker dekorieren.
Fertig!

Wirklich schnell gemacht und absolut lecker!
Ich freu mich jetzt mit ein paar Minigugls, einem Tässchen Tee und einem Disneyfilm über meine Passau-Errungenschaft!

Wie verbringt ihr diesen verregneten Sonntag?

Share:

13 Kommentare zu diesem Post

  1. Mmmmhhhh... Wahnsinnig lecker!! Gibt es da eine geheime Xtravaganz Bakery? :P

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ja lecker aus :)
    Ich werde heute mal einige Dinge vorbloggen :) ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sehen lecker aus! Ich glaube, so eine Form wünsche ich mir zum Geburtstag!

    Mein verregneter Sonntag? Habe mich erst mit einer DVD im Laptop in die Wanne verkrochen und lümmle nun rum. Dabei wollte ich bügeln und packen - und bloggen. :D

    AntwortenLöschen
  4. So eine Mini-Backform brauch ich unbedingt auch, die sehen sooo niedlich aus ! :D
    Da bekomm ich echt riiichtigen Heißhunger auf was Süßes :'D

    AntwortenLöschen
  5. Woah, die sehen so lecker und süß aus. o:
    Mhm, ich werde überlegen wie ich mich langsam am besten ans Lernen mache und muss noch Fotos für meine "Thai Küche"-Reihe machen inklusive tipseln. :)

    AntwortenLöschen
  6. Wie groß sind die Förmchen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3 cm im Durchmesser, es ist eine große Silikonform für 18 Minigugl

      Löschen
  7. UUuuh yummy! Ich habe lecker Schoko-Blechkuchen gemacht und den gerade genossen :) Ich wollte mir auch immer diese Form kaufen, aber ich war immer so skeptisch.... Habe viel gelesen, dass die Gugl beim Rausnehmen kaputt gehen... Aber so langsam aber sicher werde ich von was anderem überzeugt :)

    Liebe Grüße,

    Anna

    AntwortenLöschen
  8. oh nein, ich muss aufhören deinen blog zu lesen.... ich bekomme immer heisshunger auf süsses... :-)

    AntwortenLöschen
  9. Mmmh... lecker sehen die aus! Ich liebe Mini Gugls =)

    AntwortenLöschen
  10. Zack-abgespeichert! Danke für das Rezept! :D
    Mini-Gugle sind einfach toll und ich freue mich immer wieder, wenn ich ein neues schmackhaftes Rezept dafür entdeckt habe. Und dieses sieht wirklich seeeehr schmackhaft aus! :)

    Liebe Grüße, Amelie

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen toll aus. Ich glaube ich habe mir das gleiche Set bestellt. Habe es gestern auf meinem Blog vorgestellt. Ich will am WE die Bananensplit-Gugl backen. Mal sehen wie es wird.

    Viele Grüße
    Doreen
    www.books-and-lifestyle.de

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ich glaube, das gleiche Set habe ich auch entdeckt... war das evtl. bei Weltbild? ^^
    Würdest du das Buch empfehlen? Ich denke noch über den Kauf nach und hatte im Laden keine Zeit rein zu schaun. Stracciatella-Gugl klingen auf jeden Fall so, als sei es nach meinem Geschmack ;)

    Viele Grüße

    bela devojka

    AntwortenLöschen