[Rezept] Die einfachsten Pancakes der Welt - mit Heidelbeeren


Wenn ich die Zeit dazu habe, dann gibts bei mir auch gerne mal ein paar Pfannkuchen zum Frühstück! Vor ein paar Wochen gabs bei Strauß eine tolle kleine Pancake Pfanne, die ich mir unbedingt zulegen musste (im Sale für 4€) und ich kann euch gar nicht sagen, wie toll ich sie finde! 

Meinen ersten Versuch habe ich mit dem
 einfachsten Pfannkuchenrezept der Welt gestartet:

Dafür benötigt ihr / ca. 4 große Pfannkuchen:
120g Mehl
eine Prise Salz
250ml Milch 
und 3 Eiern
 Extras nach Wahl (bei mir: Heidelbeeren)

Zur Zubereitung:
1. Mehl und Milch in einer großen Schüssel miteinander verquirlen.
2. Dazu die Prise Salz geben.
3. Und zum Schluss noch die Eier unterrühren.
4. Den Teig mit etwas Butter / Öl in eine Pfanne geben und die Pancakes ein paar Minuten in der Pfanne lassen. Für die Geübteren gilt natürlich: Pancakes in der Luft wenden ;)
Wer mir auf Instagram folgt, durfte das heute ja schon live miterleben, wie toll das mit meiner neuen Pfanne klappt!
Fertig!

Das Rezept ist bewusst ohne Zucker gehalten, weil ich gerne etwas Zucker über den Pfannkuchen gebe und da bei mir sowieso immer ein paar Pfannkuchen übrig bleiben, kommen diese gerne in eine Suppe.

Ansonsten kann man die Minipancakes nach Herzenslust belegen: Mit frischen Früchten, Vanille - oder Schokoeis, Marmelade, Nutella oder die herzhaften mit Schinken, Speck, Käse, Zwiebeln, etc...da ist sicherlich für jeden was dabei ;)

Und jetzt genieß ich mein spätes Frühstück!

Share:

4 Kommentare zu diesem Post

  1. GENAU so mache ich meine Pancakes auch am Liebsten, das Rezept habe ich aus einem uralten Kochbuch meiner Oma :).

    Ich freue mich, dass du öfter Rezepte postest, ich mag Blogs mit ein wenig Abwechslung in der Themenwahl viel lieber als reine Beautyblogs.

    AntwortenLöschen
  2. Genauso mache ich meine Pancakes auch. Und so sind sie auch am besten.
    Njam Njam.

    Sieht super lecker aus und so toll in Szene gesetzt.

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  3. Ha, ich hab gestern auch Pancakes gemacht. Weil echt keine andere Zutaten für was anderes hatte. Leider hatte ich auch keine Früchte. Und jetzt wo ich gerade die Zutatenliste und Menge lese, genauso macht sie mein Onkel immer und ich hab sie nach seinem Rezept gemacht. :D4

    Boah ich krieg schon wieder Lust darauf. x)

    AntwortenLöschen