[Rezept] Tomate - Mozzarella - Pfirsich & Hähnchenstreifen


Im Sommer muss es einfach schnell in der Küche gehen, deshalb war ich ziemlich begeistert als ich in der aktuellen Glamour Juli 2013 ein einfaches Rezept für Caprese mit Pfirsich gefunden habe. Mein Rezept ist dieses Mal zwar nicht eine eigene Kreation, sondern eher eine abgewandelte Version zu dem Rezeptvorschlag.

Tomate - Mozzarella - Pfirsich & Hähnchenstriefen

Das Originalrezept beinhaltet Büffelmozzarella, Zwiebeln und ist ohne Hähnchenstreifen. Ein einfaches Rezept, dass man auch zum Picknicken auf den See mitnehmen kann. Hat mir sehr gut gefallen. Bei mir musste allerdings noch was dazu! Deshalb hab ich zu den Grundzutaten Tomate, Mozzarella und Pfirsich noch ein paar Hähnchenstreifen angebraten. Die Zutaten für das Dressing hatte ich leider auch nicht zuhause, deshalb ist das Dressing wieder nach meinem Rezept. Ein bisschen variieren muss man ja ;)

Zubereitung: 
1. Die Hähnchenstreifen mit etwas Öl in der Pfanne anbraten, nach ca. 8 Minuten den Honig und die Paprika-Chilipaste dazugeben, danach gut durchrühren und goldbraun braten. Ggf. nochmal salzen und pfeffern.
2. Tomaten, Mozzarella und Pfirsiche kleinschneiden.
3. Für das Dressing: Mit Essig, Öl, Gewürzen (bei mir Harrissa und italenische Kräuter), etwas Zucker anmischen.
4. Alles in einem Teller anrichten und die Basilikumblätter als Deko mit auf den Teller geben.
5. Die fertigen Hähnchenstreifen auf den Salat geben.
Fertig - guten Appetit! Ein einfaches schnelles Rezept, dass mir persönlich sehr gut geschmeckt hat - auch für Vegetarier mit Tofu sehr lecker! :)

Share:

10 Kommentare zu diesem Post

  1. Das sieht sehr lecker aus. Wir gehen zur Zeit nur an den See und da kann man so etwas gut mitnehmen finde ich. Das Dressinf kommt aber extra, damit es natürlich nicht matschig wird :-)

    AntwortenLöschen
  2. uuuh, das muss ich mal ausprobieren, stelle es mir auch mit Mock Chicken yummy vor.
    Danke für's teilen ;)

    AntwortenLöschen
  3. mh klingt lecker. Und die Idee mit dem Pfirsich ist echt gut.
    Werd ich mal ausprobieren und schauen wie das so schmeckt.


    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  4. Klingt wirklich sehr lecker, wobei ich immer skeptisch mit Obst in so einem Salat bin.

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt dein Blog ! :)
    schau mal bei meiner blogvorstellung vorbei: blogvorstellungbymaikie.blogspot.com

    Liebe Grüße ! :))

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht lecker aus und klingt schön leicht =)

    AntwortenLöschen
  7. Kannst du zu mir kommen und für mich kochen? :o *_*
    Du hast jetzt eine neue Leserin.
    Vielleicht hast du auch Lust mich zu besuchen?
    http://www.xbeautyxloungex.com/ - Es würde mich sehr freuen.

    P.s.: Nebenbei läuft gerade auch ein Gewinnspiel. ;*

    AntwortenLöschen
  8. das sieht wirklich köstlich aus!

    Vielleicht hast du ja noch Lust mit deinem Rezept bei unserem Foodblog Event "heiße Tage - leichte Küche" mitzumachen? Du findest das Event hier: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/136
    Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen und leckere Rezepte von Foodblogs zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen