[Nagellack] Essence - Sparkle Sand Style - 165 - Here's my number


Essence lässt sich natürlich nicht lumpen und hat vor kurzem auch drei Sand Style Lacke (rot, sand & anthrazit) auf den Markt gebracht, die im Standardsortiment vertreten sind. Mit 1,55 € zählen sie somit zu den billigsten Sandstyle Lacken, die es aktuell gibt.

Natürlich konnte ich an der dunklen Variante - ein schönes anthrazitgrau mit bunten Holopartikeln nicht vorbeigehen und musste ihn unbedingt testen, wie er im Vergleich zu den P2 Sandstyle Lacken abschneidet.

Die Farbe ist wirklich wie in der Flasche schön und die Holopartikel leuchten toll im Licht. Insgesamt habe ich zwei Schichten lackiert, wie es auch die P2 Lacke benötigen. Von der Trockenzeit ist er wirklich sehr schnell, aber nicht ganz so schnell, wie die P2 Lacke trocknen. Der größte Unterschied ist in der Körnung. Der P2 Lack hat eine viel feinere Körnung wie der Lack 165 - Here's my number von Essence, besonders deutlich wird das wohl am letzten Bild. 

Was mir persönlich an dem Lack gar nicht gefällt, ist die Dicke des Pinsels. Ich bin ja generell kein Freund von dicken Nagellackpinseln, aber diese übertrifft wirklich alles. Wenn ich meinen kleinen Nagellack bereits mit nur einem Zug lackieren kann, ist präzises Arbeiten schwierig. Diesen Trend kann ich nicht nachvollziehen, ich bin ein Freund von dünnen Pinseln. Wie ihr an den Bildern erkennen könnt, passt der Pinsel gerade noch so in den Flaschenhals. Immerhin.

EDIT zur Haltbarkeit: Nach ein paar Stunden tragen, gabs bereits die erste Tipwear - ohne erwähnenswerte Tätigkeiten. Von daher eher zu den P2 Lacken greifen und ein paar Cent draufzahlen ;)

Nichts desto trotz.. ein schöner Lack, auch wenn mein Highlight weiterhin die P2 Lacke sind. Habt ihr die Lacke von Essence auch schon entdeckt? 
Dicke oder dünne Pinsel bevorzugt? ;)

Share:

16 Kommentare zu diesem Post

  1. Doch, der gefällt mir! Werd ihn mir auch mal anschauen!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, breite Pinsel sind mir auch ein Graus... Wahrscheinlich hängt die Abneigung mit einer schmalen Nagelform zusammen. Den Lack finde ich aber sehr schick!

    AntwortenLöschen
  3. Den Lack besitze ich bereits und mag ihn sehr, wobei ich auch mit der Dicke des Pinsels gut zurecht gekommen bin. Allerdings habe ich auch recht breite Nägel.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe jetzt schon so oft vor der Theke gestanden und kann mich immer noch nicht entscheiden, ob ich den Lack leiden mag oder nicht... oder ob ich lieber den neuen schwarzen von P2 nehmen soll.... hmmm....
    Und ich kann nicht mal erklären, warum es so ist :D

    An Deinen Nägeln sieht er aber wirklich gut aus. Ich muss ja auch sagen, dass ich diese breiten Pinsel viel lieber mag, die schmalen sind für mich immer ein Krampf. Aber das ist ja auch wie immer Geschmackssache ;)
    Kannst du schon irgendwas zur Tragezeit sagen? Ab wann gibts Tipwear, wann chipt er?

    LG, Nici

    PS: gab es im neuen Sortiment nicht 3 Sandlacke? Anthrazit, rot und creme?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lange hat er nicht gehalten, nach den ersten Stunden (ohne erwähnenswerte Tätigkeiten) gabs die erste Tipwear!

      Löschen
  5. Noch hab ich die Lacke von essence nicht endeckt, bin aber schon gespannt! Leider gibts die neuen p2 Lacke bei uns noch nicht, daher werde ich wohl auf den hübschen Schwarzen von essence zurück greifen.

    Breite Pinsel mag ich schon gerne, in dem Fall finde ich ihn aber doch zu breit. Wenn man einen schmalen Nagel hat, tut man sich damit sicherlich schwer!

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch den schwarzen Lack. Allerdings gibt es insgesamt 3 Sandlacke, rot, sandfarben und scharz ;)
    Ich mag den Pinsel eigentlich recht gern :)

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich eine schöne Farbe. Die andere von essence sagt mir so gar nicht zu. Mal sehen ob er noch bei mir einziehen darf ;)
    Lg <3

    AntwortenLöschen
  8. Der sieht ja ganz schoen schick aus, aber ich glaube ich werde mir trotzdem einfach den von P2 hohlen. Ich mag die Esscence Lacke einfach nicht so, da ich mich schon zwei mal aergern musste dass die Farbe meine Naegel verfaerbte und das trotz Base. :(

    Aber ich glaube auch einfach dass der P2 Lack mich vom Gesamteindruck viel mehr anmacht als der von Esscence. :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe 3 Sandlacke von p2 (rot, lila, grün) und ich liebe die sehr. Die essence Lacke habe ich auch schon entdeckt, aber die von p2 reichen mir erst einmal. Ich finde es vor allem toll, sie mit klarem Topcoat zum Funkeln zu bringen, auch wenn sie ihre eigentliche Sand-Oberfläche dadurch natürlich verlieren.

    Ich bin ein Fan von großen Pinseln, mit dünnen bekomme ich nur schwer eine gleichmäßige Maniküre hin; vor allem, wenn der Lack zu schnell antrocknet.

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag ja die dicken Pinsel. ^^ Die Lacke hab ich schon entdeckt gehabt und kurz überlegt, ob ich den Roten mitnehme. Da ich aber schon den roten von p2 hab, hab ich ihn erst mal stehen lassen.

    AntwortenLöschen
  11. Dicke Pinsel kann ich auch nicht aus, da steigt das Risiko gleich stark an, dass mehr Produkt neben dem Nagel als darauf landet. Aber der Lack an sich..der sieht schon toll aus. Bis jetzt hab ich noch keinen SandStyleLack (Aaaasche, nein, Sand über mein Haupt!), aber vielleicht ändert sich das ja nun bald schon.

    AntwortenLöschen
  12. schöne Farbe, aber ich werde ihn wohl nicht holen. Ist ja dem p2 classy relativ ähnlich und das lohnt sich bei mir nicht, da ich so selten (nur am Wochenende) farbigen Lack tragen kann...

    AntwortenLöschen
  13. Die Farbe gefällt mir. Ich wusste gar nicht, dass Essence jetzt auch Sand Style Lacke hat. Da muss ich wohl mal zu DM =)

    AntwortenLöschen
  14. Wow, tolle Farbe! Ich bevorzuge es ja gröber und liebe breite Pinsel sehr. Diese andersfarbigen Glitzerpartikel geben dem Lack noch Tiefe oder interpretiere ich da nur was rein? :D

    AntwortenLöschen
  15. Also ich muss ehrlich sagen, die von Essence sind mir noch nicht aufgefallen. Aber wahrscheinlich auch nur, weil ich ähnliche Farben bereits von P2, Kiko oder Misslyn habe. Ich mag eher breite Pinsel, einfach weil ich kurze und breite Fingernägel habe und damit einfach besser arbeiten kann.

    AntwortenLöschen