[Nagellack] P2 Sandstyle - Opulent


Es war natürlich eine Frage der Zeit, bis classy ablackiert wurde und 090 opulent getestet werden musste! Mir wurde zwar schon in den Kommentaren geschrieben, dass es Enttäuschungen bezüglich des Lacks gibt, aber ich muss ehrlich sagen, für mich ist opulent definitv eines der Sandstyle Highlights. Er ist zwar - zugegeben - nicht so dunkelgrün wie auf der Flasche und gut, der Stöpsel lässt wirklich auf dunkelgrün schließen. Aber da ich mir aus dunkelgrün nicht soviel mache freue ich mich genauso über den schwarz-dunkelblauen Sandstyle mit blauen und petrolfarbigen Glitzerpartikeln. Ich freue mich sogar riesig, weil ich ihn einfach nur wundervoll finde.

Lackiert habe ich wie immer 2 Schichten ohne Topcoat und Basecoat! Und wie bei allen Sandstylelacken von P2 auch hier: er ist super schnell trocken! Von mir gibts nichts zu beanstanden.. ich finde er ist ein absolutes Träumchen!

Und weil ich desöfteren schon gefragt wurde, mit was ich die Sandstyle Lacke ablackiere: Essence Nagellackentferner oder Ebelin. Nur die billigsten, weil ich da wirklich ein kleiner Geizkragen bin. Von den teureren Nagellackentferner kann ich noch den von butter London empfehlen, aber für 4,95 € für das kleine Fläschen ist er mir definitiv zu teuer, auch wenn sich Glitzerlacke damit leichter entfernen lassen. 

Wie findet ihr den Lack? Habt ihr Probleme beim Ablackieren von Sandstyle Lacken? Ich finde die gehn definitiv leicht runter im Gegensatz zu so manchem Glitzerlack, wo man schonmal ne halbe Stunde für 10 Finger schrubbt? ;)

Share:

27 Kommentare zu diesem Post

  1. ich hätte ihn mir auch dunkelgrüner gewünscht/vorgestellt aber dennoch finde ich ihn definitiv wuuunderschööön :) habe ihn gerade drauf, werde ihn auch die tage zeigen :)
    super super schön!

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja mal richtig toll aus! Wäre auch was für mich, bei dieser Farbe :)

    AntwortenLöschen
  3. OMG. Der ist ja klasse. Ich mag diese Sandlacke ja überhaupt nicht. Aber der sieht soo toll aus, da muss ich ja glatt meine Prinzipien über Bord werfen...

    AntwortenLöschen
  4. Wow. Ich mag eigentlich keine Sandlacke, aber der sieht ja mal toll aus!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir den Lack auch grüner vorgestellt, aber er ist trotzdem toll. Freue mich schon drauf ihn zu kaufen und zu lackieren!

    AntwortenLöschen
  6. wow, ich finde ihn auch wunderschön, obwohl auch ich zugeben muss, dass ich ihn mir wesentlich grüner vorgestellt hätte ;)

    Die Sandnagellacke von p2 sind einfach die besten ;)

    AntwortenLöschen
  7. Opulent ist mein absoluter Liebling :3 Hab ihn mir auch geholt, leider hab ich die Fotos nicht so schön hingekriegt wie du. Benutzt du eine Tageslichtlampe oder irgendwas spezielles?
    Und ja.. ich tränke einfach ein Wattepad und pack es drauf, dann gehts :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich fotografiere nur mit Tageslicht am Fenster, der Hintergrund ist mein Wohnzimmervorhang ;)

      Löschen
  8. Die Sandlacke von P2 lassen sich gut ablackieren. Ich finde die Farbe ja mal richtig toll mit dem Schimmer!

    AntwortenLöschen
  9. Opulent ist nicht meine farbe aber generell finde ich die Sandlacke von P2 sehr gut (habe 3 aus der alten Kollektion)! Das Ablackieren geht bei mir problemlos mit strukturiertem Wattepad. Minimal mehr Schubbern als normaler Farblack, für mich nicht der Rede wert =)

    AntwortenLöschen
  10. der ist ohnehin schon prasktisch gekauft. Traumhaftes Teil.
    Und ich verstehe gar nicht, was alle immer so mit dem Ablackieren haben. Das ist nichts gegen Glitterlacke. Einfach das getränkte Pad etwas draufpressen und dann lässt sich doch alles super entfernen.

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab den Lack auch eben erst fotografiert und gepostet. Im dm konnt ich mich gar nicht entscheiden, welchen ich mitnehmen. P2 hat so schöne Neuheiten reingebracht und so wollt ich meine Ausbeute erst mal gering halten, zumal die Lacke ja länger erhältlich sein werden und ich noch einige abfotografieren will (Blog To-do Liste) ;)

    Du schreibst, du würdest den Lack ein wenig dunkler bevorzugen. Deswegen wollt ich anmerken dass ich eine Schicht Topcoat benutzt habe und festgestellt habe, das er einen Tick noch dunkler wird - nur einen Tick. Kannst du auf meinem Blog, wenn du willst ja mal anschaun. Allerdings reicht eine Schicht Topcoat wie immer bei diesen Lacken auch nicht aus um eine ebenmäßiges Ergebnis zu erhalten und das Sandfinish wird auch zerstört.. harte Worte - ich muss sagen, mir gefällt es richtig gut mit TopCoat. Und vor allem weiß ich auch das es da bei mir wenigstens ein klein wenig länger makellos bleibt.

    Grüße,
    falls ich das noch nicht erwäht hätte - toller Blog - schau ich schon lange an :)

    AntwortenLöschen
  12. Auch eine wunderschöne Farbe! <3 Ich will sie auch endlich kaufen können! :/

    AntwortenLöschen
  13. Wow, der sieht wirklich toll aus! Ich habe einen der Glitterlacke und der gefällt mir gar nicht so sehr, aber die Sandstyle Teile werd ich mir jetzt wohl auch mal ansehen!

    AntwortenLöschen
  14. So, ich hab ja gestern auch den geringen Grünanteil bemängelt, aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und bemerkt, dass er in bestimmten Lichtverhältnissen doch relativ grün aussieht. ;) Bei wenig Licht kommt er mir aber trotzdem eher schwarz mit etwas türkis vor und ähnelt der Farbe in der Flasche eben allgemein eher weniger. Vor allem den duochromen Rotschimmer hab ich bisher vermisst, dabei wäre ich ja schon mit viel grün zufrieden gewesen... aber na ja, sehr hübsch ist er natürlich trotzdem, nur eben nicht das, was ich bei der Flasche erwartet hatte. (Immerhin, es ginge schlimmer, ich hatte schon Lacke, die nicht wie erwartet und dann auch noch in meinen Augen hässlich waren. ;))
    Da ich kein Rosa-Fan bin bildet der Lack übrigens, knapp hinter dem ausgelisteten Roten, trotzdem einer meiner Favoriten und ingesamt finde ich die SandStyle-Lacke einfach klasse.

    AntwortenLöschen
  15. Genau dieser Lack ist mir heute beim DM ins Körbchen gehüpft, nachdem ich ihn hier im letzten Nagellackpost gesehen habe. Gerade den schwarzen Grundton auf deinem Swatch fand ich so schön.

    AntwortenLöschen
  16. Schade, dass er nicht so grün ist wie in der Flasche, doch sieht er immer noch bezaubernd aus!

    Ich nutze gern den 3 in 1 irgendwas Remover von essence, der jetzt aus dem Sortiment genommen worden ist [Natürlich! Wie immer, wenn ich denn mal ein Lieblingsprodukt habe!], doch generell sind die Sandlacke besser abzulackieren als funkelnder Glitzer.

    AntwortenLöschen
  17. Ich fand classy ja schon genial, aber der übertrifft ihn ja noch einmal um Längen! Mir fehlen echt die Worte.

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  18. Die Farbe ist toll! Ich stand auch schon vor dem neuen Sortiment und habe mir erst einmal nichts mitgenommen. Früher oder später werden aber noch einige der Lacke bei mir einziehen.

    AntwortenLöschen
  19. Gott, von den neuen Farben ist eine schöner als die andere. Na, wenigstens wird's bei den P2 Lacken nicht allzu böse für den Geldbeute. ♡

    AntwortenLöschen
  20. Heey meine Liebe!
    Ich veranstalte auf meinem Blog eine Aktion namens "Blog des Monats" bei dieser Aktion ist Leser sein KEIN Muss! Ich würde mich über deine Teilnahme oder über einen Vote für deinen Favoriten sehr freuen!

    >> http://beautycoral.blogspot.de/2013/09/blog-des-monats-september.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Omg, diese Farbe ist sowas von meins *_*
    Ich finde sowieso in diesem Sandstyle nur die dunklen Farben schön. Schade, dass es davon so wenige gibt.
    Aber der ist sooooo ein Traum! <3

    AntwortenLöschen
  22. Wow das schaut wirklich hammermässig aus!

    AntwortenLöschen
  23. Der Wahnsinn! Dieser Lack sieht traumhaft aus, genau mein Ding und eher dunkel. Du hast ihn auch wunderschön präsentiert. :-)

    AntwortenLöschen
  24. Die Farbe ist die Wucht! Hab ihn mir gestern auch gekauft! Sieht klasse aus!

    LG

    AntwortenLöschen
  25. Die Farbe ist ja sowas von toll!
    Ich habe mir neulich den roten Lack (lovesome) gekauft und bin auch total hin und weg von diesen Sandstyle Lacken. Der hier muss definitiv auch noch bei mir einziehen!

    Ablackieren ging eigentlich recht flott: das Wattepad 10sec auf jedem einzelnen Fingerchen draufgehalten und schon ließ sich alles ganz leicht lösen.

    AntwortenLöschen