[Rezept] Bewitched - Hexige Halloween Cupcakes


Seit kurzer Zeit bin ich auf der Seite Pinterest vertreten und stöbere natürlich gerne bei anderen Rezeptvorschlägen rum! Dabei bin ich über diese tolle Dekoidee gestolpert, die ich - Google machts möglich - gleich unter dem Suchbegriff Witch Cupcakes in mehrfacher Ausführung entdecken konnte. Die meisten haben vorallendingen für die Füße Strohalme und Papierfüsse verwendet, während meine Hexenfüsschen komplett aus Zebra-Schokoröllchen und schwarzen Marzipan gefertig wurden! 

Ich fand die Dekoidee so klasse, dass ich sie unbedingt auch umsetzen wollte, allerdings mit einem ganz eigenen Muffinrezept:

Schoko - Mandel - Nusskrokant Muffins
 mit Haselnuss-Nougat Topping - quasi Schokoladenoverkill ;)

 Zubereitung:

1. Backofen bei 200°C vorheizen (Ober/Unterhitze) und das Backblech mit den Muffinförmchen ausstatten.
2. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz vermengen.
3. Dazu den Zucker + Vanillinzucker geben.
4. Eier in einer separaten Schüssel verquirlen und unter den Teig mengen.
5. Dazu den Naturjoghurt und den Butter geben - gut umrühren.
6. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten in den Backofen geben. 
7. Muffins wieder aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Die Muffins sollten auf jeden Fall kalt sein, bevor ihr das Topping macht. 
8. Während die Muffins also abkühlen, habe ich bereits das Topping vorbereitet. Dazu benötigt man Nuss-Nougatcreme (bei den Backzutaten) und Frischkäse. Den Frischkäse und 1-2 Löffel der Creme werden dabei zu einer cremigen Masse verrühren. Am besten die Masse nochmal 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie sich besser verarbeiten lässt und mit Hilfe eines Spritzbeutels verzieren.
 9. Für die Dekoration: Schwarzer Marzipan (fertig gekauft) und Zebraschokoröllchen in Form von Hexenhut & Füße bringen, in das Topping stecken und fertig sind die Bewitched Cupcakes!

Happy Halloween :) 

Share:

34 Kommentare zu diesem Post

  1. Die sehen toll aus :) Auch immer super, wenn alles an der Cupcakes essbar ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich dich für deine Backkreativität bewundere. Jedes deiner Leckerbissen ist ein kleines Kunstwerk und eigentlich viel zu schade zum Essen. Ich kann mir vorstellen wie viel Arbeit dahinter steckt und würde mir bestimmt gar nicht trauen sie einfach so zu vernaschen ^^ Die Idee mit den Zebrastäbchen finde ich viel viel besser als einfache Strohhalme zu verwenden. Zum einen wegen der absolut passenden gestreiften Optik und zum anderen wegen der bedeutend grazileren Beinchen.

    Ganz viele Grüße

    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. die sehen echt klasse aus! aber ich glaube bei dem rezept sind die eier hopsgegangen :D

    ganz liebe grüße =)

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja klasse :) ich find deine Deko immer absolut genial!

    Und viel Schoki ist natürlich immer gut ;)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Haha die sind ja wieder der Knaller! Ich mag deine Rezepte und wie du sie in Szene setzt total!

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh sind die süß!!! Das Rezept krall ich mir auch mal :) Ich liebe ja Halloween auch so sehr!

    AntwortenLöschen
  7. Omg, ich habs ja nicht so mit Halloween etc. aber deine Cupcakes sind sowas von niedlich!!! :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe sie jetzt schon! :D Besonders die umgestürzte Hexe <3<3<3 So niedlich :D

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja mal richtig klasse! :) Vllt schaff ichs auch mal, die zu machen!

    AntwortenLöschen
  10. Mein größtes Lob! Die sehen unglaublich toll dekoriert und meeega lecker aus. Auch ein Blick auf´s Rezept verrät: YUMMI! Geeenau mein Geschmack (:
    xo Jess

    AntwortenLöschen
  11. YOU MADE MY DAY =) Vielen Dank Missy, ich hatte einen voll schlechten Start in den Tag, aber als ich die vom Cupcake zerquetschte Hexe gesehen habe (Ding Dong the witch is dead) musste ich SO lachen :D

    AntwortenLöschen
  12. Aww ♥ Die sind ja mal mega klasse. Tolle Idee :)

    Liebste Grüße Laura von .everybody is unique.

    AntwortenLöschen
  13. Haha, die Chillerhexe unter dem umgedrehten Cupcake ist am besten! :D

    AntwortenLöschen
  14. Sehen echt genial aus, wenn sie denn auch noch so gut schmecken, dann backe ich es gern mal nach. :)
    Liebe Grüße
    Sam

    AntwortenLöschen
  15. Absolut zauberhafte Halloween-Cupcakes. Ich liebe einfach deine Kreationen. Danke für's immer wieder teilen. :)

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  16. Mal abgesehen davon, dass sie sicher super schmecken...ich find sie so knuffig anzusehen.
    Tolle Idee.
    Liebe Herbstgrüße

    AntwortenLöschen
  17. Awwww, wie geil sind die denn bitte *_*
    Schade, dass ich so Talentfrei bin

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Die Cupcakes sind Dir sowasvon gelungen :) ... hab mir endlich einen Cakepop-MAKER bestellt, jaaaa! :P

    AntwortenLöschen
  20. Hahahahahaha. Wie süß sind die denn bitte. Danke, hab gerade schön gelacht!

    AntwortenLöschen
  21. Die sehen super aus und ich finde besonders den umgekippten genial =D

    AntwortenLöschen
  22. Wow, die sehen ja mal toll aus! :)
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja der Hammer :))) Was für eine tolle Idee. Also ich bin platt. Das möchte ich auch machen auf jeden Fall. Danke fürs posten.
    Kennst du schon qwer.com ?
    Ganz liebe Grüsse und weiter so
    Leo

    AntwortenLöschen
  24. Wow, einfach genial! Ich wünschte ich hätte das Händchen und die Geduld für sowas! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Ich bin wieder mal total geflashed! Super toll gemacht!

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  26. Ich bin gerade total geflasht! Wie genial die aussehen^^ Das will ich unbedingt auch ausprobieren, auch wenn ich jetzt schon weiß, dass ich das nie so hinbekommen werde ;-)

    AntwortenLöschen
  27. Die Cupcakes sehen ja total süß aus. Eine tolle Idee und sie schmecken bestimmt auch so gut wie sie aussehen-obewohl es sehr schade ist sie zu essen bei der Optik :)

    AntwortenLöschen
  28. Wow, die sehen toll aus!
    Für die Füße könnte ich mir stattdessen noch diese kleinen Lakritzschuhe von Katjes vorstellen, das würde sicher auch süß aussehen :)
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  29. Wow. Tolle Idee! Wo bekommt man denn schwarzen Marzipan her???

    AntwortenLöschen