[Event] Beautypress Event - Nov. 13 - Review zu Avon Cosmetics



Ein richtig schöner bunter Stand am Beautypress Event, war der Stand von Avon. Avon ist eine Kosmetikmarke, die sich hauptsächlich mit dekorativer Kosmetik präsentiert hat und mit ihrem neuen Parfum ''Instinct''. Die Parfumreview fällt bei mir wie immer kurz aus, das Fläschen ist hübsch, der Inhalt ist leider nichts für meine Nase ;)

Dafür war ich umso begeisterter von den vielen bunten Paletten, den unzähligen Lippenstiften und den sonstigen Schminkutensilien, durch die man sich fröhlich durchtesten konnte. Sissy von modernsnowwhite hat sich erstmal den Lippenstift auffrischen lassen und ich habe wie immer die Zeit genutzt um euch ein paar Fotoeindrücke zu verschaffen.

Besonders hübsch fand ich die Paletten und nach kurzer Zeit hatte ich schon eine PR Tüte in die Hand gedrückt bekommen, wo ich natürlich gleich überprüfen musste, ob die Paletten auch mit drinnen sind! Und sie waren es... soviel kann ich schonmal verraten ;)


Natürlich interessieren euch ja die Produkte, deshalb will ich gleich auf mein Testerpäckchen kommen: Definitiv war von allem etwas dabei:

- ein roter Nagellack, nichts besonderes, ein klassisches Knallrot, dass abgeblich bis zu 12 Tage halten so - aktuell im Angebot für 5,95€ - ansonsten 8,00€.
- eine Mega Effekt Mascara mit einem wirklich besonderen Bürstchen, dass ich unbedingt noch im Vergleich testen möchte - aktuell für 9,95€ erhältich - ansonsten 14,95€.
- ein Lipgloss ''ultra glazewear'' in der Farbe ''Rich Rasperry'' - aktuell für 4,95€ erhältich, ansonsten 12,95€.
- 2 Lidschattenpaletten: True Color 8 in 1 Paletten im metallic Look und eine Nude-Palette für 11,90€.


Generell finde ich die Kosmetikmarke eher bodenständig, es sind alles ganz hübsche Sachen, aber nicht so speziell, als würde man sie nicht auch bei einer anderen Marke bekommen. Die Preise sind etwas höher angesetzt als in der Drogerie, aber definitiv noch nicht im High End Bereich.

Bisher habe ich nur für mich entschieden, dass mir der Lipgloss zu wenig Farbabgabe hat, aber da ich eh kein Fan von Lipgloss bin, ist das keine große Überraschung. Die Mascara werde ich dann im Zuge eines Testmakeups mit den Lidschattenpaletten nochmal ausführlicher vorstellen.


Beide Lidschattenpaletten waren für mich ein Highlight aus dem AVON Testerpäckchen, weil sie bereits in der Palette sehr schön ausgesehen haben.

Die Nude Palette ist ein guter Mix für den Alltag aus matten und schimmernden Lidschattentöne, während die Metallics Palette auch mal für ein Abendmakeup zu gebrauchen ist. Die Pigmentierung ist bei beiden Paletten überraschend gut, meine Swatches habe ich wie immer trocken und ohne Base aufgetragen und für 11,90€ kann man damit wirklich gut arbeiten. Für mich sind es auf jeden Fall zwei Überraschungskandidaten, die Verpackung kommt eher ''nicht so hochwertig'' um die Ecke, dafür ist der Inhalt umso überzeugender! Ich bin gespannt, wie sie sich getragen machen :)

Und was gefällt euch am besten aus dem Testerpäckchen? ;)

Share:

8 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich find die Lidschatten ja am Interessantesten :D
    Wenngleich die Mascara auch echt fancy ausschaut. Klappt das mit dem Auftrag, ohne sich ein Auge auszustechen? Oo
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab die auch und es klappt super! ich find die gar nicht schlecht, auch wenn ich die zu teuer finde.

      Die Paletten finde ich bisher durchschnittlich, manche Töne sind Liebe <3 andere find eich nicht so gut (und was soll otto-normal-schminkerin bitte mit gelben lidschatten?

      Löschen
  2. Auf jeden Fall interessiert mich die Wimperntusche.Auf den Beitrag bin ich schon gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. Also insgesamt spricht mich die Marke nicht so an, also rein optisch, denn erstens kenn ich die Marke nicht und zweitens halt weil ich daraus resultierend auch keine Produkte besitze. Die Farben, die ich hier so sehen kann sagen mir so gar nicht zu. :D

    Das einzige was ich jetzt interessant finde ist diese Wimperntusche.

    AntwortenLöschen
  4. ooh ich bin auch gespannt auf die wimperntusche. die sieht wirklich interessant aus.
    Die paletten schauen schon schick aus, aber nude paletten gibts ja von so vielen herstellern, da brauche ich persönlich nicht noch eine. und die metallic palette trifft jetzt nicht so meinen geschmack.

    Ich bin schon gespannt auf die nächsten beiträge.
    Lg
    Lia

    AntwortenLöschen
  5. Wow ganz schö Großzügig!
    Ich habe eine Zeit lang Avon benutzt, Kajalstifte fand ich blöd aber die Nagellacke waren kalsse. ICh komm nur nicht mehr an die Produkte dran.

    AntwortenLöschen