[Rezept] Cupcakes mit Kitkat & Amaretto


 Jetzt habt ihr Halloween endlich überlebt, man hat die ganzen Halloween-Posts im Dashboard schon gar nicht mehr angeklickt - und jetzt kommt die Xtravaganz wieder mit einem Halloweenpost! Ich verstehs, wenn ihrs nicht mehr sehen könnt. Aber.... ihr müsst jetzt noch einmal durch!

Im Feburar habe ich bereits diese wundervolle Halloweendeko bestellt - die Minikuchengirlande und die Fledermaus-Strohhalm-Deko und seitdem  freue ich mich auf diesen Halloweenpost... und dann...
hatte ich keine Zeit zum backen und habs verpasst. Eigentlich sollte er am 31.10. online gehen.

Tja, deshalb gibts den Post erst heute und ich hoffe ich kann euch den Mund trotzdem mit
Kitkat-Amaretto Cupcakes
 wässerig machen! Die schmecken natürlich auch super ohne Halloweendeko!
Aber ich kann sie einfach nicht noch ein Jahr im Schrank lagern...


 Zubereitung:

1. Backofen bei 200°C vorheizen (Ober/Unterhitze) und das Backblech mit den Muffinförmchen ausstatten.
2. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermengen.
3. Dazu den Zucker + Vanillinzucker, die Kitkats zerkleinern (in einer Plastiktüte mit dem Hammer klappts am besten) und ebenfalls mit dazugeben.
4. Eier in einer separaten Schüssel verquirlen und unter den Teig mengen.
5. Dazu den Naturjoghurt und die Butter geben, mit einem Schuss Amaretto verfeinern - gut umrühren.
6. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten in den Backofen geben. 
7. Muffins wieder aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Die Muffins sollten auf jeden Fall kalt sein, bevor ihr das Topping macht. 
8. Während die Muffins also abkühlen, habe ich bereits das Topping vorbereitet. Dazu benötigt man Cake Melts und Frischkäse. Den Frischkäse und 1-2 Löffel der geschmolzenen Candy Melts werden dabei zu einer cremigen Masse verrühren. Am besten die Masse nochmal 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie sich besser verarbeiten lässt und mit Hilfe eines Spritzbeutels verzieren.
 9. Für die Dekoration habe ich noch schwarze Fledermausstreusel verwendet. Fertig!

Ich verspreche, es war der letzte Halloween Post für dieses Jahr ;)
Aber der musste noch... die schöne Deko!

Share:

11 Kommentare zu diesem Post

  1. Du richtest das alles immer so hübsch her, dass man richtig Appetit bekommt! :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch gerade die Details des Arrangements bewundert und wollte auch schon nach einem Cupcake greifen. :-D

    Sind eigentlich die Cupcakes in dem schwarzen Fledermausförmchen gebacken worden oder wurden sie vorher in andere Papierförmchen gebacken und du die hast sie später nur da eingesetzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Cupcakes sind in schwarzen Förmchen gebacken, aber nochmal in diesen schwarzen Fledermauswrappern ;) Das ist quasi noch ein Mäntelchen für die Cupcakes. Gibts in total vielen Varianten unter ''Cupcake Wrapper''.

      Löschen
    2. Ja, ich war gerade nur nicht sicher ob die direkt im Wrapper gebacken werden, ich hab die vorher noch nie benutzt. Mir kam halt gerade nur die Idee, dass diese halt im Mitleidenschaft gezogen werden wenn die mal im Ofen waren. Gut zu wissen. Dankeschön. :)

      Löschen
  3. Na super, gerade hatte ich meine Backlust befriedigt und dachte das geht nun eine Weile ohne und dann kommst Du daher. Vielen Dank -.- :p Gut, dass ich weder Kitkat noch Amaretto im Haus habe und es Sonntag ist.

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunderschön du die Fotos gemacht hast?! *____* Ich sterbe vor Niedlichkeit. Und vor Hunger *_* Völlerei ist doch eine Sünde! :O

    AntwortenLöschen
  5. Wenn es um Essen/Süßes geht wäre ich bei Dir Zuhause bestimmt gut aufgehoben :P!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht so yummy aus und die Deko dazu *__* purrfect!

    AntwortenLöschen
  7. Sieht gut aus, aber Amaretto ist nicht so meins :-)

    AntwortenLöschen
  8. *schleck* Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Danke für's Teilen, die werden definitiv gebacken. ♡

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  9. super süß, wie liebevoll du die Fotos gestaltet hast! Ich bin ganz neidisch, da ich in der ganzen Wohnung weder Muffins, noch Cupcakes, Kuchen oder Kekse finden konnte :( - dabei hab ich jetzt richtig Lust darauf bekommen...
    Kitkat ist ja sowieso so was leckeres. YUMMY! :)

    AntwortenLöschen