Ich bin neu, aber kein Gastblogger ;)


Heute möchte ich mich nur mit einem kleinen Zwischenpost melden ... obwohl ...den Grund habt ihr sicherlich schon bei Instagram entdeck. Seit ein paar Tagen wohnt Sammy bei uns. Sammy ist ein kleiner 5 Monatel alter (Teacup) Chihuahua, der ein bisschen Regensburger Luft schnuppert.

Aktuell sind wir also nur beschäftigt mit umziehen, Gassi gehen, Sachen suchen (die sich in irgendwelche Kisten befinden) und das einzige was ich ab und zu mal noch in der Hand habe ist mein Handy (deshalb gibts auch nur nen kleinen Instagrampost). Sammy möchte wirklich rund um die Uhr beschäftigt werden und erlaubt aktuell noch keine Schminkpausen oder Backexperimente in der neuen Küche ;)

Liebe Hundemamas unter euch: 
Ich freue mich auf Tipps, gute Ratschläge und Shoppingvorschläge, mit denen wir es Sammy bei uns noch wohnlicher gestalten können!

.... und ich entschuldige mich jetzt schon für die Instagram Bilderflut, die ich in den nächsten Tage sicherlich noch posten werde, aber aktuell ist mir gerade am liebsten jeder Moment ein Foto wert ;)

You Might Also Like

25 Kommentare zu diesem Post

  1. OMG der kleine ist SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOo süß!!!!

    Wenn du Rat bezüglicg Pflege/Ernährung etc benötigst, sag es ruhig. Ich arbeite ja gerade drauf hin, eine vom Fach zu werden (Zoofachverkäuferin) ^^ eine Kollegin kennt sich mit Chihuahuas auch noch gut aus ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde ihn auch soo niedlich! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ihn soooo süß und freu mich sehr für euch =) und ich freu mich total über mehr Bilder bei Instagram ♥ süße Tierfotos sind toll

    AntwortenLöschen
  4. So ein süßes Kerlchen! Ganz viel Spaß mit dem Kleinen ;).

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja süß - der Hund meiner Eltern heißt auch so - ist aber ein riesiger Hund :-) Ich kann leider keine direkten Hundetips geben...aber da ich Katzen habe und mir Tiernahrung (auch weil sie teils sehr krank sind) wichtig ist... hier ein paar Tips zum Einkaufen:

    Bei Zooplus gibt es SparPlan Pakete. Kosten bisschen Geld -sparen aber auf lange Sicht viel. Ich hab bei jeder Bestellung dadurch 3% Rabatt (ich glaub, 5% gehen maximal) und vieles ist dort relativ günstig

    Große Mengen qualitativ sehr hochwertigen Futters lassen sich auch mit Mengenrabatt bei www.petsnature.de bestellen.

    Und wenn Du mal medizinisches Futter brauchen solltest (Nahrungsallergien, Blasenentzündungen, etc... kann ja immer mal vorkommen) bestell hier www.medicanimal. Dauert zw. 3-7 Tagen Lieferung, ist aber deutlich günstiger als beim Tierarzt. Einige nicht verschreibungspflichtige Medikamente gibt's da auch.

    Ich hoffe, das ist zumindest eine kleine Hilfe und Sammy ist ja absolut goldig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus beruflichen Gründen kann ich auch noch ZooRoyal.de empfehlen ^^

      Löschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Hundekind. Viel Freude mit dem kleinen Schatz und viel Durchhaltevermögen bei der Erziehung :)

    Liebste Grüße,

    Stephie <3

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh mein Gott ich bin verliebt. Was ist das denn für ein süßer Kerl :) Die großen Ohren <3 Leider kann ich dir keine Tipps geben, da ich nur Katzen habe ;)

    AntwortenLöschen
  8. Das allerwichtigste: Hundeschule oder generell Training. Leider gibt es sehr, sehr viele kleine Hunde, die wahnsinnig aggressiv oder einfach gestört sind, weil alle Leute glauben, dass man soooo kleine und soooo niedliche Hunde nicht erziehen muss. Fehler. Egal wie groß oder klein, eine klare Führung muss sein. Falls dies nicht dein erster Hund ist, Kommentar übersehen ^^.

    AntwortenLöschen
  9. awww so süß! Ich wünsch dir viel Freude mit ihm :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh ist der Kleine süß :) Habe selber zwei Chihuahuas :) ein Tipp von mir: geh mit dem Kleinen in eine Hundeschule, das tut den Hunden so gut und Chihuahuas haben ja auch so einen Dickkopf, da sind manchmal die Tipps von erfahrenen Hundetrainern von Vorteil :D wieviel Kilo wiegt dein Kleiner denn :)?

    AntwortenLöschen
  11. Oh wow - eine Freundin von mir hat seit letztem Sommer auch einen Teacup und sie hatte am Anfang auch überhaupt keine Zeit für irgendwas. Aber dein Süsser ist ja wirklch phantastisch niedlich!

    AntwortenLöschen
  12. Kann leider keinerlei sinnvolle Tipps geben, es bleibt nur zu sagen: WIE SÜSSSSS!!!! ♥

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab den kleinen schon auf Instagram bwundert und er ist sooo ssssüüüüßßßß♥♥♥
    Viel Spass mit ihm ^^

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie süß er ist!!! <3

    Tipps kann ich leider keine geben, weil wir einen Kater haben, aber ich bin mir sicher, dass die anderen dir da super weiterhelfen können.

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Hund ist einfach das Niedlichste, was ich die letzten Wochen gesehen habe! :)

    Liebe Grüße, Amelie

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das ist so toll. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum kleinen pelzigen Mitbewohner.<3
    Da freu ich mich schon auf die ganzen niedlichen Hundebilder, denn ich liebe diese Tiere. :)

    AntwortenLöschen
  17. Ach du meine güte ist der putzig!! Leider kenn ich mich mit Hunden nicht aus, aber pass bitte einfach gut auf den kleinen Schnuckel auf! :) <3

    Übrigens ist dein Header echt hammer!

    Liebe Grüße!

    http://wirmoegensbunt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Waaah, wie süß *.*
    Ich möchte das süße Knäul knuddeln!!

    AntwortenLöschen
  19. <3
    Ich hab den kleinen schon bei Instagram bewundert und ein bisschen gequietscht vor Entzücken!
    Was ein Schätzchen! Ich find ja die großen Ohren toll - dadurch hat er so ein bisschen was von einem Fuchs. Oder dich eher Fledermaus? Auf jeden Fall ist er Zucker!

    Ich wünsch Euch viel Spaß und Freude mit dem Kleinen, passt gut auf ihn auf!

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
  20. Soooo ein goldiges kleines Kerlchen :D Ich hoffe, dass man ihn noch öfter zu sehen bekommt :D (bin ja einer der Nicht-Instagram-Menschen ^^)

    AntwortenLöschen
  21. So ein süßer Schnuffel *-*! Ich habe ja selbst ein kleines Chi-Rudel um mich :) ... was Futter betrifft ist Happy Dog sehr gut (und nicht allzu teuer) und ich empfehle Dir gleich mal Softgeschirre für den Kleinen (viel schonender als ein Halsband). Wenn Du Fragen hast kannst Du Dich auch sehr gerne bei mir melden ♥

    AntwortenLöschen
  22. OH MEIN GOTT! Der ist jawohl mal das niedlichste Hündchen, das man sich vorstellen kann! ♥ Die riesigen Ohreeeen! Awwwww zum Verlieben!

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe auch einen kleinen Chihuahuarüden bei mir zu Hause. Er heißt Charly und ist nun schon ein Jahr bei mir! Es sind ganz tolle und auch intelligente Hunde. Meiner steht total aufs Agility, durch die Hundeschule kommt er auch super mit den großen Hundis klar! :)
    Wünsche dir eine schöne Zeit und viel Spaß mit dem Kleinen!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen