[Nagellack] Essie - Belugaria - Encrusted Treasures


Mit der Serie ''Encrusted Treasures'' hat Essie bei mir voll ins Schwarze getroffen, vorallendingen mit dem Lack Belugaria. Bereits die ersten Swatchbilder im Internet und ich wusste sofort, ich muss ihn haben! Die ganze Serie besteht aus einzigartigen Texturenlacken mit 3D Effekt, Holo, Glitzer... alles was das xtravagante Herz begehrt

Natürlich habe ich mich zusammengerissen und nur die Schätze gekauft, die ich auch wirklich haben wollte. Belugaria ist wirklich ein besonderer Lack. Eine matte Textur bestehend aus kleinen schwarzen Kügelchen - gemischt mit großen Holo Glitzerpartikeln. Bisher habe ich keinen Lack dieser Art in meiner Sammlung und ich war super gespannt, wie er sich auftragen lässt.

Solche besonderen Schätzchen sind natürlich nicht immer ganz leicht zu lackieren, deshalb muss man sich schon etwas Zeit nehmen um ihn aufzutragen. Es gibt nichts schlimmeres, wie einen schwarzen Texturlack, der auch noch unsauber über die Seiten geht. Aber bei dem Lack kommt sogar ein Lackierprofi wie ich ins straucheln. Durch die vielen unterschiedlichen Partikel lässt er sich natürlich nicht ganz so sauber auftragen und dadurch, dass er relativ schnell antrocknet, muss man sich wirklich beeilen die zwei Schichten zügig nacheinander zu lackieren. Damit er perfekt deckt und die Partikel gleichmäßig verteilt sind musste ich definitiv zwei Schichten lackieren.

Belugaria ist bestimmt ein Lack, der die Beautywelt spaltet. Auf der einen Seite ist er wirklich etwas aussergewöhnliches, auf der anderen Seite auch etwas gewöhnungsbedürftig ;)

Bei mir trifft er wiegesagt mitten ins Schwarze! Ganz nach dem Motto: aussergewöhnlich, schwarz und Holo! Eine bessere Kombination gibts fast nicht, obwohl ich auch sagen muss, das Tragegefühl ist schon etwas anders. Ich bin gespannt, wann ich die erste Feinstrumpfhose damit zerreisse ;)

Habt ihr bei der Serie auch zugeschlagen? Oder sind 3D Texturen nichts für euch?

You Might Also Like

30 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich persönlich find den Lack ja extrem hässlich :-D
    Aber toll, dass er dir so gut gefällt, das ist nämlich die Hauptsache! :-)

    Ich als totale Essie-Wahnsinnige bin von der LE so gar nicht angetan... leider steh ich nämlich überhaupt nicht auf Sandlacke und ähnliches. Einzigst gefiel mir der "lots of lux" von den Swatchbildern ganz gut, vielleicht werde ich mir den mal noch genauer ansehen :-)

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  2. Mit der encrusted treasures hat Essie bei mir auch einen Nerv getroffen! Eine der besten LE's, die auf den Markt kamen bisher! Ich selbst lieeeebe Belugaria auch sehr, er ist so wunderschön, komplex und so besonders. Außerdem habe ich noch On a Silver platter und Lot of Luxe gekauft! Die schönsten Lacke, die ich bisher entdeckt habe!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. haha Die Textur ist echt irre, da wurde auch der Name einfach richtig gut ausgewählt. Ich habe On a silver platter und Hors D'Oevres und finde beide unheimlich schön. Davon kann essie ruhig mehr rausbringen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich stand davor...und konnte irgendwie keinen mitnehmen, die schwarze Textur hatte mich schon auf vielen Beautyblogs verschreckt :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich gestehe: ich habe ihn mir gekauft weil ich dachte, dass er wie in der Flasche aussieht: schwarz mit schönem Glitzer. Jetzt sehe ich deine Swatches und muss ihn loswerden, das geht ja GAR NICHT!

    AntwortenLöschen
  6. Neee, der gefällt mir gar nicht :-( Dachte auch, dass der einfach schwarz wäre mit schönem Glitzer aber das Ergebnis ist gar nicht mein Fall....

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt der leider gar nicht, das sieht viel zu unruhig und unsauber aus, selbst wenn man es wie du ordentlich aufträgt. Sandlack ist gerade noch so ok, aber ne halbe Teerladung auf den Nägeln? Nee, danke :)

    LG
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh ja, Teerladung trifft es sehr gut. Irgendwie sehr unfeminin das Ganze :)

      Löschen
  8. Ich hab irgendwo mal zerdepperte Diskopkugel trifft auf Asphalt lesen, das trifft es super wie ich finde :) Ich habe ihn auch schon lackiert und fand es vom Auftrag eher super easy, kann da die vielen negativen meinungen auf Blogs gar nicht nachvollziehen. Habe allerdings auch nen Topcoat drüber gemacht, einach weil ich immer Feinstrumpfhosen trage :D Aber selbst mit Topcoat ist die Textur noch da also ich mag ihn :)

    AntwortenLöschen
  9. Also ich hatte diesen gestern in der Hand und ich war mir nicht sicher ob ich ihn mitnehmen soll, jetzt wo ich ihn bei dir sehe bereue ich das ich ihn nicht mitgenommen habe. Also ich finde den ja mal richtig cool. Etwas außergewöhnliches, das hat nicht jeder. Ich habe mir aus dieser Serie aber den On a Silver Platter mitgenommen und frisch lackiert. Ein Traum von einer Farbe.

    AntwortenLöschen
  10. Der sieht aufjedenfall mega interessant aus :) Sehr coole Textur. Bisher habe ich nur den on a silver platter *-*

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde er sieht aus als hätte man Matsch auf den Nägeln :D aber Geschmäcker sind ja verschieden. Jedenfalls schön, dass du dich an ihm erfreuen kannst, sowas ist schon toll :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde die Lacke so toll und bräuchte mindestens 3 aus der LE *seufz*
    Dabei wollte ich anfangen zu sparen für die Hochzeit^^

    AntwortenLöschen
  13. Du bist die Erste, bei der der Lack echt gut aussieht, weil deine Nägel so schön definiert sind. Bei mir würde das wohl aussehen, als hätte ich in Teer gefaßt.ö.

    AntwortenLöschen
  14. In der Flasche ist er so schön, und auf den Nägel sieht er soooo bescheiden aus... Einfach unsauber und das liegt nicht an Deinen Lackierkünsten (die ich sehr schön finde). Definitiv ein Lack, den ich auf keinen Fall brauche und nicht mal geschenkt haben wollen würde. Und ich mag Texturlacke eigentlich, aber in letzter Zeit übertreiben es manche Hersteller einfach... (der weiße "Schneelack" und die aktuellen Raufasertapeten von China Glaze sind auch so negativ-Beispiele) Wenn die Textur einfach etwas feiner wäre, sähe der Lack bestimmt besser aus.
    Du hast auf jeden Fall recht, er spaltet die Meinungen XD Ich glaub, man liebt ihn oder man findet ihn hässlich. Dazwischen gibt es wohl wenig *lach*
    Die Hauptsache ist aber, dass er Dir gefällt! :)

    AntwortenLöschen
  15. Habe mich heute im dm noch gefragt, wann ich ihn wohl das nächste Mal auf einem Blog sehe - hatte ihn im November das erste Mal bei einer Bloggerin gesehen, die ihn aus den USA hatten - und so einen Lack merkt man sich natürlich, denn außergewöhnlich (und mit passendem Namen) ist er auf jeden Fall.
    Fpre mich ist er zwar der außergewöhnlichste Lack dieses Winters - aber auch der hässlichste. Aber da sind Geschmäcker ja verschieden...
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Der spaltet nicht nur die Beautywelt, sondern schon alleine mich, ich kann mich gerade nicht entscheiden, ob ich den mag, weil der schon sehr viel Textur hat, aber irgendwie ist der auch cool!

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin kein großer Fan von Strukturlacken... aber den musste ich haben. Erinnert mich an meine Gothic Zeit - wirkt extravagant und nicht billig. Tolle Mischung. Außerdem kann ich ihn mir perfekt zu der breiten Halskette aus schwarzen kleinen Steinen vorstellen (Collie de Chien), das ich im Silvesterlook getragen habe. - Musste mir Belugaria einfach holen.

    AntwortenLöschen
  18. Boah das schaut genial aus!!!!!! AH ich muss das haben :D

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde ihn mega geil und hab ihn auch gleich lackiert! :) Dir steht er auch super, habe dich deshalb bei mir verlinkt Falls du Lust hast, kannst du ja mal vorbeischauen http://www.blushaholic.de/2014/02/notd-essie-encrusted-treasures-belugaria.html

    LG

    AntwortenLöschen
  20. Also ich mag Sandlacke, schwarz und Holo ja alles gerne, aber dieser Lack... nee, der ist gar nichts für mich. Vielleicht liegt es daran, dass ich auch Nagelperlen nicht soo hübsch finde, der Lack hat ja doch auch etwas davor, aber irgendwie ist er mir zu unruhig, unsauber, irgendwie... schlampiger Hausputz mit Glitzer. ^^

    AntwortenLöschen
  21. This nails are amazing! I can't believe that you made so beautiful effect! I want the same one! I would like to invite you on my website :) I hope you will join into my contest:

    you can win L'OREAL cosmetics! http://name-ityourself.blogspot.com/2014/02/loreal-contest.html
    Kisses!

    http://name-ityourself.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. Irgendwie erinnert mich der Nagellack an getrocknete Lava. XD Für mich wäre es kein Lack, dazu ist er zu speziell ...

    AntwortenLöschen
  23. Für mich sieht der Lack aus, als hätt man gleich nach dem Lackieren die Nägel versehentlich in Mehl getunkt o.O Also eher nach einem Unfall als nach: Boah hammer

    AntwortenLöschen
  24. Zauberhaften Blog hast du ♥
    Habe dich gleich mal bei bloglovin & blog-connect abonniert!

    Allerdings ist dieser lack wirklich nichts für mich. Je mehr Fotos ich sehe, desto mehr stelle ich das fest...
    Würde mich freuen, wenn du einmal bei mir vorbei schauen würdest...
    Liebe Grüße
    Kathi von dasgluexkind.de

    P.S. Bei mir gibt es übrigens gerade ein Give Away!

    AntwortenLöschen
  25. Die encrusted Kollektion ist einfach wunderschön! Ich hab 4 der 6 und überleg gerade ob ich die restlichen 2 auch noch holen soll :D Belugaria ist ein Traum und komischerweise hatte ich Null Probleme ihn aufzutragen =/ Ich hab teilweise auch nur eine Schicht benötigt. Fands schon seltsam, da fast alle Reviews meinten er sei schwer aufzutragen aber whatever xD Hast vollkommen Recht, dass man sich hier etwas Zeit nehmen musst beim lackieren, das Ergebnis ist es aber sowas von Wert! ^-^

    AntwortenLöschen
  26. hmm mir gefällt er jetzt überhaupt nicht
    zu klobig


    ♥♥♥
    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
  27. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  28. Ich finde den Lack ja wirklich spannend :)
    Ob ich ihn noch kaufe oder nicht, da bin ich mir noch nicht sicher, aber interessant finde ich ihn auf jeden Fall. Schwarz und Holo sind immer gut. Der NYX Frizzy Spots ist ähnlich, aber ein Jelly mit Holopartikeln, kein Strukturlack. Und den liiiiebe ich unheimlich.
    Aber der Essie ist echt was besonderes, ich denke, ich werde ihn mir wahrscheinlich noch holen, bevor ich später bereue, dass ich das nicht getan habe. :)
    Danke für die schönen Fotos! :)

    AntwortenLöschen
  29. Ich finde die Kollektion allgmein überhaupt nicht gelungen. Schade. Wäre das Zeug nicht so grob, wäre ich dran interessiert, aber irgendwie machts bei mir leider nicht klick.

    AntwortenLöschen