[Blogvorstellung] Läuft wie gelackt!



 Lange lange gabs bei mir schon keine Blogvorstellung mehr, es ist mittlerweile echt schwieriger andere Blogger für eine Blogvorstellung zu bekommen. Schade eigentlich, jetzt bin ich doch tatsächlich schon soweit, dass ich mir einfach Bilder von andere Blogs mopse und die ohne ihr Wissen auf meinem Blog vorstelle. Nein, ich bin nicht zu den üblen Bilderklauern gewechselt. Natürlich trau ich mich das nur bei Blogs, wo ich weiß, dass sie mir höchstens im Reallife die Freundschaft kündigen werden und da es sich bei diesem Blog um einen Blog meiner besten Freundin handelt... gehe ich mal stark davon aus, dass sie mir nicht gleich die Freundschaft kündigt. Immerhin kennen wir uns jetzt schon 10 Jahre! ;) Da ist doch so ein kleiner Bilderklau unter Freunden reine Ehrensache, oder?


Heute möchte ich euch den Blog
 vorstellen!

Wenn meine Überzeugungskraft noch größer gewesen wäre, gäbs den Blog auch schon viel länger. Oder wenn das Fräulein Gelackt nicht so stur  und perfektionistisch wäre! Wie mans auch nimmt. Seit ich meinen Blog habe, rede ich schon ständig auf sie ein, dass sie sich auch einen Blog zulegt - kann ich an dieser Stelle nur jedem empfehlen, der ein abwechslungsreiches Hobby sucht - irgendwann werdet ihr süchtig! Ich glaube alleine für einen guten Namen haben wir knapp ein Jahr überlegt und irgendwann gabs dann an einem heißen Sommertag den Spontaneinfall und dann wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Name stand, Layout musste her und schon konnte das Fräulein Gelackt loslegen ... und wie zu erwarten war - nicht, dass ich es immer gesagt hätte - ist es jetzt zu einem ihrer Liebsten Hobbys geworden. Und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr mich das freut!

Über gelackt muss man wissen, dass sie nicht nur immer schicke Nageldesigns auf den Fingern hat, sondern wohl auch die größte Nagellacksammlung, die ich in meinem Beautyjunkieangehauchten Freundeskreis kenne. Die Lacke werden in vielen Vitrinen aufbewahrt und es ist schon ein kleines bisschen zum neidisch werden. Vielleicht kann ich sie mit meinem Blogpost ja mal dazu zwingen... äh animieren, dass sie ihre komplette Lacksammlung zeigt! Interessiert euch doch bestimmt brennend?
Um auf den Blog selbst zurück zu kommen: Natürlich geht es um Nagellack! Gezeigt werden viele hübsche ausgefallene Nageldesigns und ist immer bemüht eigene Varianten zu gestalten. Alleine ihre WM Nägel waren dieses Jahr ein absolutes Highlight. Ich bin immer wieder begeistert, was sie sich auf die Fingern zaubert, dass ich eh nie so sauber und  akkurat hinbekommen würde.
Neben Fingernägeln gibts bei gelackt auch ab und an mal einen Backvorschlag für Leute, die keine Kalorien scheuen!  Also ein rundum gelungener Blog, der wächst und gedeiht! Ich habe ja irgendwann man die Hoffnung, dass wir gemeinsam ein Event besuchen können, ich muss schon sagen, das wäre wirklich klasse! 

Und damit ihr euch noch ein bisschen einen Eindruck von den Backkünsten verschaffen könnt, hab ich euch gleich noch ein paar leckere Bilder gemopst, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen:

Kiwi-Biskuit Rolle
 
Biskuitrolle mit Kiwifüllung - ich wäre nie auf die Kombination gekommen. Vorallendingen weil Kiwi wirklich selten auf meinem Speiseplan steht, aber die Bilder sehen so locker flockig fluffig aus, dass ich am liebsten sofort nachbacken würde!
Erdbeertiramisu

Ich bin ja ziemlich traurig darüber, dass ich von der Erdbeertiramisu nicht probieren durfte! Ich glaube ich habe mein ganzes Leben noch keine Erdbeertiramisu probiert und die Bilder sehen doch einfach nur lecker aus?

Monster Cookies

Die Monster Cookie Ausstecher hab ich von gelackt zum Geburtstag bekommen. D.h. die Cookies durft ihr auch bald bei mir auf dem Blog bewundern! Ich hoffe, ich bekomm das auch so gut hin wie bei Gelackt. Aber immerhin kann ich mir gleich ihr Rezept mopsen! Übrigens ist das schöne an so einer ''realen'' Blogfreundschaft, dass man auch noch spät abends Bilder von Essen zugeschickt bekommt - wenn dann der Magen eh gleich knurrt - mit der kleinen Textnachricht: Schau was es morgen auf dem Blog zu lesen gibt!

Ich hoffe, ich konnte euch den Blog von gelackt etwas ans Herz legen und ihr klickt heute fleißig bei ihr vorbei und verfolgt ihn natürlich regelmäßig! Vielleicht sollten wir auch endlich mal eine gemeinsame Bloggeraktion starten .... wobei... bei den Nageldesign würd ich wohl ziemlich abschmieren. ;)

...bis zur nächsten Blogvorstellungsrunde, 
vielleicht erbarmt sich mal wieder einer und macht mit bei mir ;)

Share:

7 Kommentare zu diesem Post

  1. Uhi, das sind ja schöne Designs. Da werd ich mich mit meiner notorischen Grobmotorik immer ganz neidisch. Für so was fehlt mir leider die ruhige Hand. Und bei diesem Headerdesign. Wer kann da Nein sagen? :D

    Ich finde Blogvorstellungen sehr interessant, solange es nicht überhand annimmt. Irgendwie so jeden oder alle zwei Monate kann das ganz nett sein. Vielleicht ergibt sich in naher Zukunft wieder was bei dir. n_n

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja nach einem tollen Blog aus. Habe ich direkt mal abonniert und schaue ihn mir in den nächsten Wochen gründlich an. Danke für's Vorstellen. Warum hast du das nicht schon früher gemacht?

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte gerade ein Deja-vu als ich diesen Beitrag gelesen habe. Ich war mir ganz ganz sicher, dass du den Blog schon mal vorgestellt hast. Verrückt oder? Ihren Header finde ich total genial und die Nageldesigns können sich auch alle sehen lassen. Die Monstercookies würden dem kleinen Mädchen auch gefallen, wo bekommt man denn die Form?

    AntwortenLöschen
  4. Die Nageldesigns sind wunderschön. Ich würde mich übrigens über eine Blogvorstellung sehr freuen...

    LG
    http://yveloves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr hübsche Blogvorstellung, das gefällt mir. Informativ, aber auch nicht zu lang, so mag ich das.
    Leider lese ich nämlich bei vielen Blogvorstellungen in meiner Leseliste immer nur 1-2 Sätze darüber, was der Blogautor über seinen Blog sagt - und das ist nicht nur nicht viel, sondern in 95% auch noch so nichtssagend und gleichlautend, dass ich beim besten Willen nicht gereizt bin, den 100. Blog anzuklicken, der über "meine kleine/feine/bunte Welt" und "die schönen Dinge des Lebens" berichtet.

    Das es schwierig ist, Blogger für Vorstellungen zu bekommen kann ich mir aber gar nicht so ganz vorstellen. Woran meinst du liegt das? Oder möchtest du nur Blogs vorstellen, die schon eine gewisse Größe erreicht haben und/oder über Beautythemen schreiben? Ansonsten kann ich mir nur vorstellen, dass es wohl 2 Kategorien gibt: die, die sich gar nicht trauen, danach zu fragen - und die, die regelrecht darum betteln und die Kommentare mit Eigenwerbung vollspammen, sodass man sie gar nicht mehr vorstellen mag.

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja, ganz vergessen: wie wär's bezüglich einer gemeinsamen Blogaktion denn, wenn gelackt eben Nageldesigns macht und du dazu was schminkst?

    AntwortenLöschen
  7. das sind ja tolle Nageldesigns, gleich mal abonniert :)

    AntwortenLöschen