[Nagellack] Misslyn - Galaxy Nails Kollektion


Bei Misslyn heißt es ab Juli: Fremde Galaxien, funkelnde Sterne und bunte Planeten. Wer sich jetzt denkt - Galaxy? Schon wieder? Der hat ziemlich recht. Bereits letztes Jahr hat der Galaxy Trend umsich geschlagen in Form von Leggins, Tshirts und was weiß ich nicht alles, wo dieser Print zu sehen war. Natürlich gabs auch schon etliche Versuche zum Thema Nailart, aber schön find ichs trotzdem immer.

Die Galaxy Nails von Misslyn sind in Form von 6 Nagellacken und 2 Perlenstickern vertreten. Als ich die Pressemitteilungen aufgemacht habe, war klar, welche zwei Lacke ich sofort haben musste. Wenn gelackt daneben gesessen hätte, hätte sie mich wahrscheinlich ausgelacht (weil sie mich immer auslacht, wenn ich ständig zu den gleichen Nagellackfarben greife), weil das zwei typische Beuteschemafarben von mir sind und ich musste sie doch wieder haben.

Insgesamt durfte ich mir drei Schätzchen aus der Kollektion aussuchen
 und diese sind es geworden:


607 - blau-violett changierend mit Glitzerpartikeln
575 - türkis-blau changierend mit Glitzerpartikeln
86A -metallic diamond nailpoilish -  silberne Glitzerbase mit gröberen goldenen Glitzerpartikeln

Ich muss gestehen, beide Duochromelacke sind nicht sonderlich originell, weil sie bestimmt schon von jeder Nagellackfirma herausgebracht worden sind. Nichts desto trotz find ich sie trotzdem immer wieder wunderschön. Man kann mich einfach fesseln mit Duochromelacken.


Die Nr. 607 deckt super mit zwei Schichten und ich finde es wirklich schön, dass der changierende Effekt hier gut rauskommt. Leider lässt er sich nicht ganz so gut auf Fotos einfangen, aber ich hoffe trotzdem, dass ihr den Effekt erkennt. Ein ähnliches Schätzchen besitze ich bereits von Flormar aus - Supershine Colors Serie, die ich mir damals aus meinem Wienurlaub mitgebracht habe. Dem Misslyn Nagellack muss man jedoch zugute halten, dass die Glitzerpartikel noch besser zum Vorschein kommen.


Die Nr. 575 entpuppte sich beim lackieren dann doch noch als Schätzchen, zu dem ich keinen Vergleichslink posten kann. Die Basis hat einen deutlicheren Grünanteil und mit den türkisen Glitzerpartikeln ist er wirklich ein sehr schöner Lack - besonders im Sonnenlicht. Nach dem Ablackieren möchte ich allerdings erwähnen, wäre es schlauer gewesen eine Base zu lackieren, weil der Lack die Nägel schon sehr bläulich verfärbt. Ansonsten war auch dieser Lack in zwei Schichten deckend und hat einen tollen eigenen Glanz ganz ohne Topcoat.


Von den metallic diamond nailpolishes habe ich mich für die silberne Variante mit den goldenen Glitzerpartikeln entschieden. Ein sehr spezieller Lack mit besonderer Textur - nicht ganz Sandlack-Style, aber doch eine rauhe glitzerige Oberfläche. Decken sollte er zwar laut Misslyn in einer Schicht, ich habe jedoch zwei Schichten gebraucht. Große Überraschung beim Ablackieren: Es ist nicht wie ein zickiger Glitzerlack, sondern lässt sich ganz einfach wie ein normaler Nagellack entfernen und ganz nebenbei eignet er sich super als Topcoat oder für Nageldesign mit Glitzerverlauf.

Natürlich musste ich die Topcoat Variante noch mittesten und habe ein ''klassisches'' Galaxy Naildesign mit allen drei Lacken aus der Serie versucht. Ich finde, dass sind die besten Galaxy Nails, die ich je versucht habe - mit ziemlich wenig Aufwand.


Wie gefällt euch die neue Kollektion von Misslyn? Ist für euch ein Schätzchen dabei,
oder habt ihr auch schon die typischen Duochrome Lacke in eurer Sammlung?

You Might Also Like

9 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich besitze schon viele ähnliche Lacke, deshalb sind diese wohl nix für mich...^^ Auch wenn sie schön anzusehen sind :)

    AntwortenLöschen
  2. Hui, die sehen ja echt schön aus! Schön, aber eben nicht so außergewöhnlich. Trotzallem gefällt mir deine Kombination aller drei Lacke richtig gut, das schimmert und glitzert so toll!!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sind wunderschöne lacke :)
    Besonders der blaue hat's mir angetan und könnte sich durchaus zu meiner Sammlung gesellen.

    Liebe grüße und ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne das zu gut, irgendwie greife ich auch immer zu den selben Farben :) die hier sind aber auch einfach zu schön *_* ich habe auch gleich auf dem ersten Bild den Galaxy-Effekt erkennt :)

    AntwortenLöschen
  5. Ui, 575 ist ja so wunderschön! [Beuteschema-Alarm!]
    Den silbernen Lack fand ich allein erst mal langwelig, doch über den anderen ist er ja ziemlich cool!

    AntwortenLöschen
  6. Ich find beide sehr schön. Die sehen doch etwas anders aus als auf den Pressebildern. Jetzt muss ich echt überlegen, ob ich einen brauche oder nicht... Hast du die Duochrome Lacke von der essence Meet me @ holographics LE? Wenn ja, könntest du sie bitte vergleichen? Würd mich recht interessieren ^^

    AntwortenLöschen
  7. Deine Nagellackfotos sind immer so klasse *_* und die Lacke sehen wirklich gut aus. Habe auch zwei bekommen und freu mich schon aufs Testen

    AntwortenLöschen
  8. Die Kollektion ist der Wahnsinn und sieht auf deinen Nägeln wirklich toll aus =)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde sie zauberhaft!! Habe mir heute venus, orbit und athmosphere gekauft;)
    von Sandlacken habe allmählich genug…

    xoxo Manu

    AntwortenLöschen