[Review] Beautypress Event - Neutrogena Goodiebag


Einen ersten Eindruck vom Neutrogena Stand am Beautypress Event, konntet ihr euch ja schon bei meinem letzten Beautypressbericht machen. Nachdem ich hier keine Goodiebag erhalten hatte, freute es mich umso mehr, dass ich kurz nach meinem Bericht von einer PR Dame von Neutrogena angeschrieben wurde und mir angeboten wurde noch eine Goodiebag zuzuschicken! Besonders freut mich daran, dass eine Firma mal sofort Feedback gibt und somit die Beiträge auch gelesen werden! Vielen Dank schonmal dafür! ;)

Ich freute mich natürlich riesig, dass ich die Goodiebag auch noch testen durfte. Ein paar Tage später erreichte mich ein sehr schweres Päckchen mit einer Kosmetiktasche und insgesamt fünf Produkten aus der Neutrogena Reihe ''Visibly Clear, Nordic Berry & Norwegische Formel''.

Ich nehms gleich vorweg, warum dieser Beitrag dieses Mal schon nach so kurzer ''Testphase'' online geht - zwei der Produkte kann ich wegen der enthaltenen Zitrusfrüchte nicht testen, deshalb bekommt ihr hier nur meine Eindrücke und bei den restlichen kenne ich fast alle Produkte bereits.


Eigentlich sind ''hautverfeinernde mattierende'' Peelings genau mein Beuteschema, ich liebe Peelings mit Mikrokügelchen. Dieses Peeling soll gleich doppelt wirken: mattierend (beseitigt 77% des überschüssigen Talgs) und verfeinert dabei das Hautbild. Damit ihr euch einen Eindruck von der Konsistenz des Peelings machen könnt, habe ich es euch noch auf dem Handrücken fotografiert, aber die Duftrichtung Limone und Mandarine haben mich dann doch davon abgehalten es im Gesicht zu testen ;) Ich bin ja da leider so empfindlich, dass ich auf kürzeste Zeit rote Pusteln bekomme. Schade für mich, dass ichs nicht ausprobieren kann, es hat auf jeden Fall einen angenehmen Duft - wenn man drauf steht.


Der zweite Kandidat, den ich aus meiner Testerreihe ausgeschlossen habe, ist das ''Visibly Clear Pink Grapefruit Waschgel''. Grapefruit zählt bei mir schon zu den Früchten, wo es mir eiskalt den Rücken runter läuft. Ich kann mir zwar vorstellen, dass gerade diese Kombination aus Pflege und Zitrusfrüchten sehr erfrischend ist und gerade im Bereich der Gesichtsreinigung wirklich interessant ist, aber ...ich werde es wohl nie erfahren ;) Zu Glück ist meine Haut aber auch weder Pickel noch Mitesser-geplagt! Falls ihr eines der Visibly Clear Produkte getestet habt, dürft ihr mir gerne eure Links in die Kommentare setzen!


''Sie gehört zu den exklusivsten Beeren der Welt – die Nordic Berry. Die goldorange Frucht aus dem hohen Norden ist hierzulande ein Geheimtipp. Vollgepackt mit Vitaminen, Mineralien und Anti-Oxidantien, reiht sie sich ein in die Riege der Powerfrüchte. Ein kleines Kraftpaket, das es mit Neutrogena® Norwegische Formel Aufbauende Pflege mit Nordic Berry jetzt auch für die Haut gibt. Zeit, mehr über das „Gold aus Skandinavien“ zu erfahren.''

Mein Highlight aus der Goodiebag ist natürlich die Nordic Berry Körperpflege. Ich weiß gar nicht, wieviele Pröbchen ich schon von dieser Creme zuhause hatte, aber ich liebe den Duft. Auch wenn ich ihn nicht wirklich mit Beeren in Verbindung bringe, finde ich wunderbar erfrischend und irgendwie kühlend - perfekt für den Sommer!

Mit der Creme habe ich immer das Gefühl, dass ich meine Haut optimal mit Feuchtigkeit versorge. Es ist nicht nur so ein kurzer Moment, wo man das Gefühl hat seiner Haut etwas gutes getan zu haben, sondern das hält wirklich den ganzen Tag und ich bin ja sowieso ein Kandidat mit sehr trockener Haut. 

Die Konsistenz ist eher dickflüssig, was ich wirklich ganz toll finde, weil man dadurch richtig merkt, wie reichhaltig die Creme ist. Trotzdem zieht sie sehr schnell ein und es bleibt kein klebriger Film zurück. Mit 4,99€ für 400ml definitiv ein Kandidat, den ich mir selbst mal gönnen sollte, irgendwie war ich immer der Meinung, dass Neutrogena teurer ist.

Außerdem gibt es von dieser Serie noch eine Handcreme, Fußcreme und Bodybalsam - mich würden hier definitiv noch Handcreme & Fußcreme interessieren.



Nachdem ich von der Bodylotion aus der Nordic Berry Serie so angetan war, habe ich mich natürlich riesig über die enthaltenen Lippenpflege aus der Serie gefreut! Gerade bei der Lippenpflege bin ich immer noch nicht so richtig fündig geworden. Bisher ist mein Favorit von Burt's Bee, was meine Lippen nicht sofort austrocknen lässt, aber vielleicht kann dieser kleine Pflegestift ja halten was er verspricht?

Für ''trockene und rissige Lippen'' beschreibt den Zustand meiner Lippen wirklich sehr gut. Ich kann fast keinen Lippenstift ohne ein vorheriges Pflegeprodukt auftragen. Der Nordic Berry Pflegestift ist von der Aufmachung wie ein normaler Labello in weiß ohne Farbabgabe. Die Konsistenz ist sehr hart und wenn man damit über die Lippen streicht, gibt er nicht sehr viel von seinem Produkt ab. Ich finde, man muss schon gut aufdrücken, um überhaupt etwas auf die Lippen zu bekommen. Gerade in den kalten Monaten wünsche ich mir doch eher einen Pflegestift, der für mich das Gefühl eines Schutzfilms bildet.

Bei mir ist der Pflegegehalt leider nicht sehr hoch. Was ich hier bei der Bodylotion wirklich an Reichhaltigkeit loben kann, fehlt mir bei diesem Pflegestift. Oder meine Lippen passen einfach nicht zu diesem Pflegestift? Für mich wäre es keine Nachkaufoption. Erhältlich für 2,69€ mit 4,8g.


Ein weiteres Produkt, dass ich schon von Neutrogena kannte, ist die ''Sofort einziehende Handcreme'' nach norwegischer Formel von Neutrogena. Eine Handcreme auf die meine Mama schwört, weil sie die Hände so schön zart und weich macht. 

Insgesamt kann ich das nur bestätigen - man wiederspricht seiner Mama auch nicht - aber ich mag das Pflegegefühl der Handcreme, die leichte Konsistenz und dass sie so schnell eintrocknet. Definitiv ein Kandidat für die kalten Monate, den man immer in der Tasche dabei haben sollte. Preis: 4,49€

Welche Produkte nutzt ihr von Neutrogena?
 Welche haben euch überzeugt und welche nicht?



Share:

2 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich hab Lippenpflegestift mit der Norgwegischen Formel, den kann ich Dir ans Herz legen :) Einer der wenigen Pflegestifte, den ich leer bekomme (ein bisschen was ist noch drin ^^). Ich schmier den gern Abends vorm Schlafengehen ordentlich auf die Lippen.
    Ich hab lange Zeit auch die Gesichtsprodukte von Neutrogena verwendet, grad auch die visibly clear Sachen. Und ich hab schon recht fettige Haut in der T-Zone vor allem. Allerdings bin ich irgendwann dann auf Alverde umgestiegen, da ne Weile hängen geblieben und teste jetzt wieder ein bisschen rum. Vom Gefühl her fand ich grad auch das Grapefruit Waschgel etwas zu austrocknend, wenn ich mich recht erinnere. Auf den Backen hatte ich in der Zeit ziemlich häufig trockene Stellen. Trotz eincremen.
    Die Nordic Berry Bodylotion mag ich auch total gern :D Hab selber noch eine hier, allerdings noch nicht angebrochen (war mal in ner dm-Box), weil ich noch so viel Zeug hab, das erst mal leer werden muß. Aber mein Freund mit seiner super trockenen Haut hat sie mal gekauft und wir waren beide ziemlich glücklich damit. Den Duft finde ich ja auch total klasse :D
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Die Nordic Berry Bodylotion mag ich auch total gerne :)

    AntwortenLöschen