[Nagellack] Maybelline New York - Vinyl Collection


Von Maybelline New York erreichte mich heute wieder ein neuer Nagellack Look ''Vinyl'', der aus insgesamt vier Vinyl Nuanchen besteht. Ein semimatter Effekt und ein gummiartiges Gefühl auf den Nägeln sind dabei der Blickfang!

Enthalten sind die Farben:
Grey Beats - matter heller Grauton
Record Red - sattes knallrot
Black to the Basics - schwarzer Ton
Teal the Deal - Teal / Petrol

Ich muss gestehen, ich war echt überrascht, als ich die wiedermal tolle Verpackung geöffnet hatte, man weiß ja nie was einen bei Maybelline erwartet und die letzten zwei Kollektionen waren ja schon sehr aussergewöhnlich. Dafür ist die Vinyl Kollektion eher ein klassischer Look. Ich denke schwarz, rot und petrol hat sowieso jeder in seiner Sammlung und diesen Farben wird wohl eher weniger nachgejagt. Besonders hübsch fand ich den matten Graunton, soeinen hatte ich bisher wirklich noch nicht in meiner Sammlung. Trotzdem hätten wir uns wohl eher wieder über was extravagantes gefreut, oder?

Wie auch beim letzten Mal gab es wieder eine Anleitung um den Look nachzupinseln, was ich natürlich sofort ausprobieren musste. Die Schwierigkeitsstufe ist im Gegensatz zum Gradient Look der Acid Wash Colletion oder des Wölkchendesign der Neon Collection auch gewachsen. Ich find es ja schon sehr schwierig mit den Nagellackpinseln gereade Linien zu ziehen!


Im ersten Schritt werden alle Nägel mit Grey Beats lackiert, gut trocknen lassen! Hierfür empfehle ich definitiv zwei Schichten, weil der Lack sonst etwas durchscheinend ist.


Im zweiten Schritt gebt ihr über Grey Beats eine Schicht des knallroten Lacks Record Red! Die Schwierigkeit liegt hier vorallendigen darin, dass man eine gerade Linie hinbekommt. Ich war überrascht, dass es mir relativ gut geglückt ist und bis hierher finde ich das Design auch sehr cool.


Im nächsten Schritt tragt ihr den schwarzen Lack wieder von der einen Hälfte des Nagels bis über die Spitze! Ich denke, hier erkennt man dann schon leicht mein Problem bei dem Design ;) Ich befürchte, es würde definitiv klarer und graphischer wirken, wenn der Nagel etwas kürzer und breiter wäre. Bei mir ist ja nicht wirklich viel Fläche, dass der Layerlook gut wirken würde. Vielleicht habt ihr da bessere Chancen!


Im letzten Schritt wird mit Teal the Deal - dem petrolfarbigem Lack der Serie - noch entlang des schwarzen Lacks eine dünne Linie gezogen. Wenn ihr extra Pinsel für Nageldesigns habt, würde ich hier definitiv lieber zu diesen greifen. Mit dem Pinsel der Lackflasche gestaltet es sich eher schwierig einen dünnen Strich zu ziehen. Aber irgendwie hab ichs dann doch geschafft....


Natürlich habe ich mich, bevor ich mich an meine Designumsetzung gemacht habe, noch ein bisschen im Internet nach swatches gesucht und bin dabei über ein paar Videos von Maybelline gestolpert, die mir noch besser gefallen haben, als das mitgelieferte Design! Deshalb musste ich das auch noch versuchen.. und passend zum Thema Vinyl lackieren!


Insgesamt also ein gutes graphisches Thema mit klaren Formen und Farben, 
allerdings wohl keine Kollektion, die Bloggermädels aus der Reserve lockt,
 oder wie seht ihr das? 

Welches Design gefällt euch besser? Dank Maybelline werd ich noch zur Nageldesignerin ;)



 

Share:

14 Kommentare zu diesem Post

  1. Generell eine coole Idee, dass ein Design mitgeliefert wird zum Nachmachen. Ich denke auch dass es auf einer anderen Nagelform ganz anders wirken würde. Aber dafür ist deine Nagelform bei sonst allem ziemlich cool, ich beneide dich wirklich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Finde es auch eine super Sache mit einer detaillierten Anleitung - regt gleich zum pinseln an! Die Lacke sehen toll aus und ich finde die Farben ziemlich coo! Besonders Grey Beats finde ich irgendwie interessant.
    Hatte aich das "Angebot" sie zu testen, aber meine Nägel sind für solche Designs einfach nicht zu gebrauchen haha.

    AntwortenLöschen
  3. Die LE wird wohl meinen Geldbeutel schonen, nichts dabei, was sich nicht schon in meiner Sammlung befindet.

    AntwortenLöschen
  4. Ich find diese Nagellacke toll<3 Ich habe auch ein Päckchen bekommen.
    Der Rote Nagellack gefällt mir am Besten.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben find ich echt ganz schick :) Und die Ideen find ich auch nicht schlecht, wobei mir die erste Variante besser gefällt :)

    AntwortenLöschen
  6. Coole Idee von Maybelline. Mir gefällt das erste Design auch besser :) Aber die Farben sind jetzt nichts, was ich unbedingt haben müsste in meiner Sammlung :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich fürchte ich kann mich mit dem Finish nicht wirklich anfreunden. Dass sofort Ideen und Anleitungen mitgeliefert werden finde ich super :-)

    AntwortenLöschen
  8. schönes päckchen, aber die lacke hauen mich nicht um. nun ja, geld gespart.

    AntwortenLöschen
  9. Also deine Idee gefällt mir sogar besser :) habe das Paket auch bekomme und werde mich da demnächst mal heran wagen. "Problematisch" finde ich da die Oberfläche, da hilft der schnelltrocknende Überlack nicht beim Abkleben^^

    LG :)

    AntwortenLöschen
  10. Die Lacke sind farblich nichts neues, alles was man so vermutlich schon hat. Aber der graue ist toll, alleine wegen dem matten finish reitz er mich, der Rest eher nicht :-). Danke für die Vorstellung der Lacke, mir gefällt das zweite Design besser, aber auch das erste ist toll geworden!

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  11. Irgendwie sieht das nicht sehr matt aus... oder hast du Klarlack darüber aufgetragen? Und was kann man sich unter "gummiartig" vorstellen? Für mich sehen sie aus wie normale Cremelacke... :-S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, da ist kein Klarlack drüber, sonst hätt ichs im Post erwähnt ;)

      Löschen
  12. Das Päckchen hat mich auch sehr überrascht =) Schöne Nageldesigns hast du damit gepinselt =)

    AntwortenLöschen
  13. Ich feier dich grad dafür, dass du die Videos von Maybelline verlinkt hast! Der Link ist mir erst (optisch) nicht aufgefallen und ich hab mich schon innerlich auf die eigene Recherche vorbereitet, und dann war's doch verlinkt! :D
    Jedenfalls freu ich mich sehr, dass ich deinen Blog über die Vinyl-Kollektion entdeckt habe; sehr schöne AMUs, tolle Fotos, tolle Texte (und Verlinkungen an entscheidenden Stellen) - was wünscht man sich mehr? :D
    Alles Liebe, sorry for rambling!

    AntwortenLöschen