[Review] P2 Cosmetics - Meet me in Venice Limited Edition


Bereits vor ein paar Tagen habe ich euch mit dem goldenen Nagellack aus der ''Meet me in Venice'' Le von P2 Cosmetics ein Nageldesign gezeigt, heute möchte ich euch den Rest der Serie vorstellen, die mir zugeschickt wurden. 

Die Verpackung der Limited Edition ist in klassischem Gold gehalten und erinnert mich an die typischen Sommer-LE von P2. Die Artikel liegen alle sehr gut in der Hand und wirken trotz der goldenen Umverpackung nicht ramschig. Insgesamt war ich etwas überrascht bei der Auswahl der vorhandenen Produkte, auf den ersten Blick waren der doppelte Eyeliner und die bunte Mascara mein Highlight der LE.


Der Razzle Dazzle Powder Dust ist ein typischer Glitzerbodypuder, der sich besonders schön im Hals- & Dekolteebereich macht.  Ein Produkt, dass man höchstens einmal im Jahr zu Silvester aus dem Schrank holen kann. Das System ist einfach, wie bei den klassischen Parfümfläschen der 50er Jahre einfach auf die Quaste drücken und schon ist man in feinsten Glitzerstaub gehüllt. Zumindest in der Theorie... ich weiß nicht, ob ich eventuell ein Montagsprodukt erwischt habe, aber wenn ich auf meine Puderquaste drücke, habe ich zwar alles auf der gewünschten Fläche, aber auch alles in der Handfläche. Wie ihr an den Bild schon erkennen könnt, spritzt mein Glitzerpuder in beide Richtungen ;)

Erhätlich für 3,95€ für 4,8g. Wenns nach mir geht, würde er leider im Regal stehen bleiben, auch wenn es sich dabei um einen feinen schimmernden Puder handelt, der sich schön auf der Haut verteilen lässt.



Die Fresco Fresh Mascara enthält 7,5ml für 3,45€. Leider hat sie sich auf der Handfläche nicht swatchen lassen, aber ich bin sehr angetan von dem pastelligen hellblau! Gerade auf den unteren Wimpern liebe ich ja bunte Mascaras. Ganz nebenbei ist er auch noch wasserfest. Hier muss ich euch leider auf ein Augenmakeup vertrösten, hier muss ich gestehen, hätte ich mich auch sehr über die zweite erhätliche Farbe gefreut (Kupferton).


Den Duo-Eyeliner habe ich beim Auspacken erst für einen Lippenstift gehalten, umso spannender fand ich ihn dann, als ich festgestellt habe, dass es ein Eyeliner ist. Die Farbkombination aus kupfer und fliederton finde ich sehr spannend. Beim Swatchen musste ich allerdings schon feststellen, dass man doch sehr viel Kraft benötigt und öfter nachziehen muss, bis man ihn deckend auf den Handrücken bekommt. Hier bin ich ebenfalls gespannt, wie präzise man ihn am Auge verwenden kann und wie deckend man ihn bekommt. Erhältlich ist er für 3,25€ und enthalten sind 3g.


Die Pretty Splender Eyeshadows sind insgesamt in drei Farbnuancen erhältlich, wovon ich zwei in meinem Päckchen hatte. Die Lidschatten lassen sich butterweich auf dem Handrücken swatchen und haben einen feinen metallischen Schimmer. Insgesamt gefällt mir von den zwei Duo's nur der dunkelsten Braunton, aber so wirklich umhauen können mich die Duo's nicht!

Enthalten sind 4g für 3,65€.



Der Beauty Affair Lipstick Pen wurde mir im hellsten Farbton zugeschickt. Ich bin keiner großer Fan dieser ''Chubby Sticks'' und bin auch bei den Klassikern von Clinique nicht schwach geworden. Obwohl es in der Pressemitteilung hieß, dass das Produkt eher glossy sein soll, finde ich es doch recht matt auf den Lippen. Die Textur ist bei mir sogar eher sehr hart und trocknet die Lippen schnell aus. Auch der Farbton wäre jetzt nicht mein Beuteschema. Erhältlich für 2,75€ und enthalten sind 4g.

Fazit

Die Produkte der Le sind für mich eher durchschnittlich. Momentan sind für mich irgendwie keine Hype Produkte bei den P2 LE's dabei. Was mich aus dieser Le' am meisten angesprochen hätte, wären die Blushes gewesen, aber dazu kann ich euch leider nichts sagen. Ich hoffe sehr, dass P2 dieses Jahr zumindest noch bei den Winter Le's etwas glänzen kann und wieder mehr auf Dekadenz als auf Standard setzt, gerade das Thema ''Meet me in Venice'' hätte schon dekadenter ausfallen dürfen. Oder wer denkt beim Thema Venice nicht an bunte Glitzernde Masken, Spitze, Federn, glänzende Roben? Ich denke, da wäre mehr drin gewesen! Einzig der Duoeyeliner sticht etwas aus der LE, aber überzeugt mich nicht so wirklich in der Deckkraft - aber vielleicht läst sich damit auch ein zauberhaftes Augenmakeup schminken! Ich werde es testen ;)

Wie findet ihr die LE? Habt ihr euch schon mit Produkten eingedeckt?


You Might Also Like

11 Kommentare zu diesem Post

  1. Der Duo-Eyeliner sieht ja richtig interessant aus! Mal was neues jedenfalls :) Die Eyeshadows sehen zwar in der Verpackung super hübsch aus aber die Swatches hauen mich leider auch nicht vom Hocker :/ Ich werde mir das Geld wohl lieber sparen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Das Lippenprodukt sieht super schön aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Mich interessieren nach deinem Bericht tatsächlich nur noch die Blushes.

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh neee die Produkte sind nicht mein Fall. Also farblich nicht und von der Handhabung auch nicht. Ich kan nix mit diesem Glitzerspray anfangen und die Lidschatteznkombination - Wer soll sie tragen?!

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja wirklich alles nicht so toll an. Dieses Lippenstiftteil fand ich ganz interessant, aber wenn es die Lippen austrocknet fällt es bei mir sowieso schon durch. Aber komisch, deine Lippen mit so einer Farbe zu sehen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin damit erstmal zu meinem Schatz und wollte seine Meinung wissen. Ist ja absolut nicht mein Beuteschema... und er meinte nur: Sieht aus als wärst du krank ^^ Ich finde, das triffts ganz gut.

      Löschen
  6. Ich glaube, bei dieser LE werde ich zum Verpackungsopfer werden.

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt muss ich nur noch warten bis jemand die Blushes vorstellt.^^ Danke für deine ehrliche Meinung.
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  8. Der Duo Eyeliner sieht richtig cool aus^^

    AntwortenLöschen
  9. Der Liner sieht ja schon irgendwie lustig aus, bin gespannt ob du da am Auge was hin bekommst :D wenn das jemand schafft, dann du!

    AntwortenLöschen
  10. Die Idee der Duo-Eyeliner finde ich ja ganz cool. Aber die Umsetzung schaut merkwürdig aus. Der wird ja nach unten hin immer breiter...wie soll man ihn denn dann noch nutzen? o_O

    AntwortenLöschen