[Review] Kiko - Daring Game LE - Teil I


Nachdem morgen bestimmt viele shoppingsüchtige Weiber wegen der Glamour Shopping Week die Läden stürmen werden (ich natürlich ganz vorne mit dabei!) und Kiko auch wieder mit traumhaften Angeboten glänzen wird, habe ich mir gedacht, genau der richtige Zeitpunk um euch noch mein Päckchen von Kiko vorzustellen, dass mich letzte Woche erreichte.

Ich muss ja wirklich sagen, es gibt PR-Samples und es gibt PR-SAMPLES! Die, die du auspackst und einfach nur geschockt bist (natürlich freudig geschockt!), was dich alles erwartet! Kiko Pakete sind wirklich die Kirsche auf dem Sahnehäufchen, weil man wirklich die Chance hat zu jedem Teil der Kollektion etwas testen zu dürfen.

Die Daring Game Kollektion steht bereits einige Zeit im Laden, meinen ersten Bericht zu der Le und einem Blush daraus, habe ich bereits Anfang August veröffentlicht. Es wird quasi fast schon wieder Zeit für die Weihnachts-LE und sicherlich gibts die Daring Game bald im Sale! Also erst recht zuschlagen ;)

Wie schon in meinem ersten Bericht möchte ich hier unbedingt nochmal das wundervolle Design erwähnen, gerade wenn man die Produkte alle auf einem Haufen hat, sieht es einfach nur toll aus. Ich bin dieses Mal wirklich angetan, wieviel Mühe sich hier die Produktdesigner gemacht haben. Obwohl ich keine Umverpackungen aufhebe, kann ich mir hier wirklich nicht von den schönen Papierverpackungen mit Prägung trennen.


Anfangen möcht ich gleichmal mit der Daring Game Face Brush, nachdem ich sie im letzten Blogpost schon zu meinen Favoriten der Kollektion gezählt habe, habe ich mich wirklich gefreut, dass der Pinsel in meinem Päckchen enthalten war! Schon alleine, ein schwarz weißer Pinsel? Wie genial ist das denn (wenn man meine Liebe zu der Farbkombination schwarz-weiß kennt, oder sollte ich eher sagen, meinen kleinen Tick?). Der Pinsel ist genau auf die Bronzer und Highlighter (oder wahlweise die Blushes) der Kolletion abgestimmt, so dass man mit einem Pinselstrich gleich Bronzer und Highligter auftragen könnte. Macht wahrscheinlich zwar keiner, aber die Idee gefällt mir trotzdem.Die synthetischen Borsten bieten Flexibilität und Widerstandskraft beim Auftragen. Der Pinsel ist straff gebunden, so dass keine Haare herausstehen. Der Pinsel ist schön weich und damit lässt sich relativ leicht viel Produkt aufnehmen und im Gesicht verteilen. Für 15,95€ definitiv kein Schnäppchen im Pinselbereich, aber einfach so ein schöner Hingucker! ;)


Nachdem ich die LE ja auch schon im Laden begutachtet habe, war mein erster Eindruck der Nagellacke ziemlich langweilig. Keine besonderen Texturen, Glitzer oder Duochromeeffekt. Auch die Farbe blau ist eigentlich gar nicht mein Lackbeuteschema, aber als ich den Lack ''Exclusive Blue 05'' der Poker Nail Lacquer lackiert habe, war ich echt begeistert. Zum einen knallt das royalblau richtig schön und zum anderen gefällt mir der Geleffekt sehr gut! Der Lack ist zwar leicht jelly, so dass man das Nagelbett noch durchscheinen sieht, stört aber nicht! Ein richtig schönes knalliges Schätzche, aber für 6,90€ leider nicht ganz billig. Vielleicht sollte ich mir morgen doch noch das beerenfarbige Exemplar der Nagellackserie genauer anschauen! Lackiert habe ich zwei Schichten, aber ich denke, deckend bekommt man ihn zwecks des Effekts nie.


Die Ace of Diamond Lipstick Serie ist wie immer bei den Kiko Lippenstiften nur zu empfehlen. Die Farben knallen alle schön. Sie haben die typische Kiko Textur, die sich anfühlt, als hätte man keinen Lippenstift auf den Lippen und die Haltbarkeit ist wirklich gut (bei mir übersteht ein Kiko Lippenstift sogar ein Essen). Für 7,90€ finde ich sogar relativ günstig, weil man hier was für sein Geld geboten bekommt. Bekommen habe ich die Farbe ''34 Active Fuchsia''. Ein satter leicht beeriger Pinkton mit dem passenden Lip Pencil mit der selben Farbbezeichnung (5,90€).
Jetzt fragt ihr euch sicher, warum ich mir nicht schon lange einen aus der Kollektion gesichert habe? Weil ich bei den Lippenstiften immer das Gefühl habe, dass sich die Farben von Le zu Le einfach zu gleich sehen. Ich glaube, dass ich genau diesen Lippenstiftton schon in meiner Sammlung habe (mal Zeit für einen Vergleichspost?), deshalb lassen mich die Lippenstifte immer etwas kalt. Ich würde mir hier wirklich wünschen, dass Kiko mal aus seiner Comfort Zone hüpft und ein paar andere Töne ins Sortiment aufnimmt. Gerade bei LE's könnte man hier mal mit aussergewöhnlichem Schimmer oder Glitzer auftreten. Dunkle violette Töne in der gewohnten Kiko Qualität, würd ich mir auch sehr gerne mal zulegen! Ich hoffe dann mal auf die Weihnachts-LE!


Unter den Queen of Hearts Lidschattenpaletten erreichte mich die Nuance ''02 Luxury Stone Green'' mit der ich auch im Store geliebäugelt habe. Ein Klassiker, den man immer gebrauchen kann. Vier schimmernde Lidschatten in der Farbkombination: Silber, Altsilber, Oliv und ein dunklerer oliv-schwarz Ton mit leichtem Goldschimmer. Für mich eine klassische Alltagspalette, die man auch super auf Reisen mitnehmen kann. Das Produktdesign ist bei den Paletten einfach nur wundervoll und man kann fast nicht wegsehen, aber für 14,90€ finde ich die Lidschattentöne schon fast ''zu normal''. So schön die Verpackung auch ist. Trotzdem lassen sich alle Lidschattentöne butterweich auch in trockenem Zustand auftragen, sind nicht zu krümelig und haben einen tollen Schimmer. Habt ihr hier zugeschlagen?


Das letzte Stück, dass ich euch heute vorstellen möchte, ist der Color Up Long Lasting Eyeshadow in der Farbnuance 22 Fine Jade. Ein wunderschöner schimmernder Grünton, den ich in der Stiftform nicht erwartet habe. Das Auftragen ist relativ einfach und die Pigmentierung überzeugt mich vollkommen. Beim Abschminken der Swatches habe ich schon festgestellt, dass er wirklich sehr gut hält und sich mit reinem Wasser absolut gar nicht entfernen lässt. Ich bin hier wirklich gespannt, wie er sich am Auge macht und ob er schnell in der Lidfalte verschwindet. Erhätlich für 7,90€. Ich hoffe, ihr seid bereit für einen Daring Game Look?

Morgen gehts dann weiter mit Blushes, Bronzer und dem Rest, der mich aus der LE erreichte! Werdet ihr morgen bei der Glamour Shopping Week bei Kiko zuschlagen?


Share:

7 Kommentare zu diesem Post

  1. Man muss zugeben, dass Kiko hier Bombenarbeit geleistet hat <3

    AntwortenLöschen
  2. Haha so in der Art ging es mir auch, als ich das Päckchen (das ja schon richtig schwer in der Hand lag) aufgemacht habe! :))

    LG, Amelie

    AntwortenLöschen
  3. Richtig tolle Sachen und der Pinsel und das Verpackungsdesign sind einfach toll ♥ Ich glaube ich muss die Glamour Shopping Week dafür gleich mal nutzen :)

    AntwortenLöschen
  4. Das macht echt richtig was her! Leider gibt es bei uns keinen Kiko Store, aber vielleicht bestell ich nochmal... :)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Produkte, leider wohne ich in der KIKO-freien Zone. Vielleicht bestelle ich im Online-Shop.

    AntwortenLöschen
  6. Oh je....ich bin so ein Verpackungsopfer...am liebsten würd ich mir ALLES kaufen!!!! Aber nur weil die Verpackung so toll ist!!! Ö.Ö

    AntwortenLöschen
  7. Wenn man nur wüsste wo es Kiko gibt! *lach* Bei uns gibt es nur DM & Rossmann und die haben des leider nicht...

    AntwortenLöschen