[Blogvorstellung] Cherrypukes Blog - Ich rauche nicht, ich trinke nicht - ich kaufe Makeup!

Heute möchte ich euch mal wieder ein kleines Blogschätzchen aus meiner Leseliste vorstellen! Amy alias Cherry bloggt schon seit 2009 auf Cherry Pukes Blog über Beautythemen, Reviews und ab und an ein paar sehr sehenswerte Makeups! Ich verfolge ihren Blog schon eine ganze Weile und freue mich immer über neue Beiträge, dafür dass sie schon so lange bloggt und ihre Beiträge wirklich sehr liebevoll gestaltet sind, haben ihren Blog bisher noch gar nicht soviele Leser gefunden und ich finde, dass müssen wir schleunigst ändern!



Besonders angetan hat es mir ihr Blogpost zum Thema ''Makeup Liebe'', den wohl alle Beautyjunkies und Beautyblogger nur nickend und grinsend zustimmen können. Besser könnte man es auch nicht beschreiben als ''ich rauche nicht, ich trinke nicht - ich kaufe Makeup!'' - trifft wohl auch zu 100% auf mich zu!


Wenn ich mich recht erinnere, wurde die Kategorie Makeups auch noch gar nicht so lange geführt und ich bin echt froh, dass sie diese Kategorie nicht vernachlässigt, den bei Amy kann mich sich wirklich sehr hübsche alltagstaugliche aber auch Themenmakeup-Inspirationen holen! Aber natürlich gibts ab und an auch mal einen nicht ganz so beautylastigen Beitrg und gerade der DIY Beitrag zum Thema ''Shabby Chic'' hat es mir sehr angetan! Flohmarkt-Fundstücke aufwerten, würde ich auch gerne mal machen!


Wer also auf qualitativ hochwertige Reviews steht, sich gerne hübsche Fotos von Makeups anschaut und auf eine ehrliche Bloggermeinung vertraut, der ist bei Cherry Puke's Blog definitiv auf der richtigen Seite gelandet und ich freue mich natürlich sehr, dass ich auch ihr einen Beitrag für meine Blogvorstellungsreihe abstauben konnte und was für einen!

_________________________________________________________________

                                               Liebe Leser von ''Miss Xtravaganz'' - 
          Ich zeige euch wie man ganz günstig mit Dingen die man schon zu Hause hat,  
                             xtravagante Lippen zaubern kann ;)


Sicher habt ihr alle schon von DIESEM Lipgloss gehört oder gelesen. Der genialste Lipgloss den ich je gesehen habe und das mag was heißen, ich hasse Lipgloss normalerweise :D Aber bei dem hier könnte sich das nochmal ändern.. Wie das nun mal so ist, haben alle schönen Sachen einen Haken, so auch dieser Gloss. Er ist a - schwierig zu kriegen und b - auch nicht gerade billig. Und viel Geld für etwas ausgeben, dass man eventuell nur für Fotos und bestimmte Makeups trägt? Schwierig.
Aber er brachte mich jetzt auf eine Idee, die ich gern mit euch teilen würde :)

                                               Alles was ihr dazu braucht ist folgendes:


- einen Lidschatten eurer Wahl
- Lidschattenbase
- einen Lipliner, der zum Lidschatten passt (hier ein schwarzer Kajal oder wahlweise farblos)
- Lipgloss eurer Wahl

Ich habe mir hier den Lidschatten Peacocktail aus der Feathered Fall LE von Catrice ausgesucht, da dieser meiner Meinung nach dem oben erwähnten Gloss am ähnlichsten ist ;)

Dann kann es auch schon losgehen. Ihr umrahmt eure Lippen mit dem Lipliner und füllt sie mit der Eyeshadowbase aus. Darauf tragt ihr dann euren Lidschatten auf und schon ist der erste Look fertig. (Bei Bedarf könnt ihr die Lippen natürlich auch vollständig mit dem schwarzen Lipliner/Kajal ausfüllen) Eher etwas für diejenigen unter euch, die es matt mögen.
 

 Je nachdem welchen Gloss ihr dann auftragt, könnt ihr den Look verändern.
Hier habe ich zunächst klaren, farblosen Gloss verwendet. 


 Und zum Schluss trug ich noch einen Gloss mit groben, silbernen Glitzerpartikeln auf und das Ganze sah wieder ganz anders aus. Spacelips maybe? Könnt ihr euch ausrechnen, wieviele Möglichkeiten sich eröffnen, wenn man verschiedenste Lidschatten mit allen möglichen Arten und Farben von Glossen kombiniert?
 
Falls man also mal nicht die perfekte Lippenstiftfarbe findet, sollte man mal seine Lidschatten durchstöbern ;) Das Ganze eigenet sich natürlich auch perfekt für Karneval oder Halloween, für diejenigen, die zum Beispiel mal schnell grüne Lippen brauchen.


Share:

3 Kommentare zu diesem Post

  1. Danke für die schöne Empfehlung, direkt mal gefolgt! :)

    AntwortenLöschen
  2. Oooh another nice blog discovery! I love seeing beauty bloggers with balls like you and Cherry! :-D

    AntwortenLöschen
  3. Das Tutorial ist ja abgespaced...aber geil :D

    AntwortenLöschen