[Event] Beautypress - NYX Cosmetics


Bei meinem kleinen Video zum Beautypress Event konntet ihr euch hoffentlich schon einen kleinen Üerblick über das Event verschaffen, was uns dort geboten wurde und wie wir dort unseren Tag verbracht haben! Ich bin jedesmal wieder erfreut, wieviel Mühe sich manche Firmen geben um uns ihre Produkte zu präsentieren und ich freue mich jedesmal wieder, wenn ich eine Eventeinladung in meinem Postfach habe. 

Anfangen möchte ich heute mit der Marke ''NYX Cosmetics'', die im Oktober zum ersten Mal beim Beautypress Event vertreten waren. Was mir besonders gut gefallen hat, dass sie sich natürlich wahnsinnig viel Mühe mit der Standdekoration gegeben haben. Alle Produkte waren liebevoll aufgereiht und boten so den Bloggerladies natürlich hübsche Fotomotive. Neben Lippenstiften in Herzchenformen und natürlich den Klischee-Bloggerevent-Cupcakes (die wohl zum beliebtesten Motiv bei Instagram wurden) konnte man sich einen Eindruck über die neusten Produkte bei Nyx verschaffen, sich durch den Stand swatchen oder sogar gleich mit den Produkten schminken lassen.

Nyx begleitet mich ja schon ein ganzes Weilchen in meiner Bloggerlaufbahn. Gerade als die Marke noch nicht bei Douglas erhältlich war, fand ich sie besonders spannend. Aber ist ja immer so, sobald man etwas leichter bekommt, ist es nicht mehr ganz so interessant. Nichts desto trotz überzeugte mich Nyx immer mit guter Qualität und gerade bei den Lippenprodukte, Lidschatten, Glitzerliner (die leider nicht mehr erhätlich sind) und natürlich Nagellacke zählen  definitiv einige zu meinen Favoriten in meinem Visagistenköfferchen.

Kurze Zeit war NYX ja in aller Bloggermunde, wegen wahnsinnig auffälliger PR auf ihrer Facebookseite und ich habe mich damals sehr gefreut, dass ich auch in den Presseverteiler aufgenommen wurde, doch plötzlich wurde es ruhig um NYX und man bekam fast nichts mehr von der Marke mit. Die PR von NYX wird mittlerweile von einer jungen Dame geführt, die scheinbar wirklich alle Hände voll zutun hat in dieser ''One-Man-Show'' - verblüffend für so einen großen Konzern, oder? Hätte ich nicht mit gerechnet. Einen Bloggernewsletter wird es trotzdem weiterhin nicht geben - sehr schade!

So liebevoll wie der Stand dekoriert war, war natürlich auch die Goodiebag ausgeführt. Die Produkte waren alle in einer tollen Stofftasche mit dem Nyx Logo verstaut und ich hätte nicht gedacht, dass  NYX uns so großzügig mit den Produktneuheiten ausstattet. Hier war ich tatsächlich mal selbst erschlagen und wusste gar nicht, wie ich meinen Bericht starten sollte.


Deshalb habe ich mich dazu entschlossen die Produkte erstmal einzuteilen und Farben auszusortieren, die für mich sowieso uninteressant sind und in den Tiefen meines Schminkkörbchens verschwinden würden. Also soviel dürft ihr schonmal wissen, das letzte Mal habt ihr die Produkte hier nicht gesehen.. und Weihnachten naht ja auch bald ;)


Besonders gefreut habe ich mich, dass von den Butterlipsticks und den Soft matte Lipcreams soviele Exemplare dabei waren. Leider waren die dunkelsten Nuancen, die ich beim Event schon durchgeswatched hatte nicht dabei, aber trotzdem gibt es einige tolle satte beerige Töne, die auch meinem Beuteschema entsprechen.

Die Butterlipstick waren einigen Bloggern bereits bekannt und zählen scheinbar zu den Hype Produkten 2015 - denn da werden sie auch bei Douglas erhältlich sein. Ich mach es gut, beide Lippenprodukte gefallen mir äußerst gut, überzeugten mich vorallendingen in der Pigmentierung und lassen sich super einfach auf den Lippen verteilen (selbst bei den dunklen Tönen). Die Haltbarkeit ist zwar nicht überragend, aber gerade bei den matten Lipglossen wirklich überdurchschnittlich gut und sie überstehen bei mir sogar mal ein Essen!


Positiv möchte ich auch unbedingt das Tragegefühl betonen, weil man mit beiden Produkten auf den Lippen das Gefühl hat, dass man quasi - nyx - auf den Lippen hat! (*hehe* ein schlechter Wortwitz muss auch mal sein!). Überraschenderweise gefallen mir sogar die hellen Nuancen wie Explosif und Sweet Tarte bei den Butterlipsticks erstaunlich gut auf den Lippen.


Bei den Mascaras bin ich selber ein bisschen überfordert, weil ich eigentlich eher zu den Beautyjunkies zähle, die für sich eine Mascara gefunden haben und die dann auch bis zum Ende nutzen. Deshalb waren in der Goodiebag auf jeden Fall mehr Mascaras enthalten, wie ich sie selber besitze! Finde ich für mich beruhigend, aber wie ich sie euch noch vorstelle, muss ich mir noch gründlich überlegen. Knapp die Hälfte sind auf jeden Fall schonmal in eure Goodiebag gewandert. Wollt ich doch gar nicht verraten!


Bei den Baked Blushes hat sich vorallendingen bei der Verpackung einiges getan. Nyx setzt hier auf transparente Verpackungen mit schwarzen Akzenten und niedlichen Schleifchen als Verschlüsse. Gefällt mir zwar irgendwie, aber ich glaube, mir ist es eigentlich lieber, wenns nicht zu kitschig wird. Wenn es sich nicht gerade um eine Marke wie Too Faced handelt, wo man das ja extrem in den Fokus stellt. Das Design ist aber auf jeden Fall noch im Rahmen meines erträglichen Kitschfaktors.


Bei den Baked Blushes haben mir die Nuancen Foreplay und Chiffon am ehesten zugesagt, weil es sich dabei um zwei leichte Alltagsblushes mit dezentem Schimmer handelt. Insgesamt finde ich die Blushes sehr hübsch, aber sie werden sicherlich nicht zum Herzstück der Kollektion, weil sie dafür einfach zu unaufregend sind. Für meinen Geschmack hätten es schon speziellere Nuancen sein dürfen.


 Bei den gebackenen Lidschatten habe ich mich für die Farbnuancen ''Chance'', ''White Noise'' und ''Ghetto Gold'' entschieden. Wie bei den meisten gebackenen Lidschatten ist es natürlich ratsam sie mit feuchtem Pinsel aufzutragen, da die Farbabgabe in trockenem Zustand eher gering ausfällt. Dafür entfalten sie mit feuchtem Pinsel wirklich ihre wahre Schönheit und gerade ''Ghetto Gold'' ist schon ein spezielles Schätzchen!


Neben den Lippenprodukten zählen auf jeden Fall die schimmernden ''Hot Single Eyeshadows'' zu meinen Favoriten der Produktneuheiten, weil sie sich buttrig weich auftragen lassen und die Farbabgabe (auch mit trockenem Pinsel) einfach wundervoll ist. Hier werde ich mir auf jeden Fall noch ein paar weitere Farbnuancen ansehen müssen! Vom Design her erinnern sie natürlich an die Klassiker von MAC, nur dass sie vermutlich im Preissektor etwas weiter darunterliegen. Auf jeden Fall ein kleines Highlight!


Die matten ''Hot Single Eyeshadows'' treffen bei mir persönlich dafür eher weniger ins Schwarze. Die Farbabgabe ist zwar für matte Lidschatten überraschend gut, die Farben sind dafür eher so gar nicht meins. Die Ausnahme bildet hier Bad Seed, dass neben dem matten Rotton noch ein paar dezente goldene Glitzerpartikel enthält (die dann beim Auftragen aber nicht so gut hervorkommen). Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich also eher zu den schimmernden Lidschattentönen greifen, aber das ist natürlich keine Überraschung für euch ;)

Leider kann ich euch zu den einzelnen Produkten keine Preise nennen, aber allzulange wird es ja nicht mehr dauern, bis sie bei Douglas erhätlich sein werden.

Welche Produkte gefallen euch am besten aus der NYX Goodiebag?
Findet ihr es auch schade, dass man mittlerweile nicht mehr viel von Nyx hört?
Oder empfindet ihr das anders und bekomm nur ich nichts mit ;)


You Might Also Like

6 Kommentare zu diesem Post

  1. Die Monolidschatten und Butter Lipsticks sehen richtig klasse aus! Ich freue mich schon drauf, wenn es sie zu kaufen gibt :)

    AntwortenLöschen
  2. Year. Neue Lippenstifte. Wuuuh.. :D
    Freue mich schon wenn ich die kaufen kann. :)
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  3. Die Lippenstift sehr wirklich gut aus, einige Farben gefallen mir da sehr =)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tollen Bilder! MIr sagt sogar die Frbe Explosif ziemlich zu und Sweet Tarte auch. Das sind endlich mal alltagstaugliche Töne die nicht so übelst knallen ^^
    Die Lidschattenfarben sind bis auf Coquette und Over The Taupe weniger meins. Ich denke aber dass da noch andere Farben folgen werden vllt welche die ich schön finde und auch nicht so ähnlich habe. Coquette würde ich mir wahrscheinlich ansehen den Rest hab ich irgendwie schon so ähnlich. Die oberen Farben wären mir vieeeeeel zu warm.

    AntwortenLöschen
  5. Woahhhhh, was für tolle Bilder! Ich steh ja total auf die Nyx Lippies .. zumindest die Matte Lipsticks ... und die Pigmente! Leider hab ich sonst noch nicht so viel getestet aber dein Post hat mich da echt angefixt!

    Lieben Gruß
    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  6. Die Lippenstifte lachen mir ja am meisten an ^^. Da muß ich echt mal schauen, ob ich da widerstehen kann XD
    Von NYX hab ich ein paar Lacke, und zwei Lidschatten (die ich noch aus Amerika bestellt hatte), die ich aber viel zu selten trage. Ein Rot und ein dunkles Blau. Schade eigentlich, die sind echt gut pigmentiert. Bin sehr gespannt, wie die Preisgestaltung dann wird.
    War NYX nicht auf die Marke, die irgendwann den ausländischen Shops verboten hat, nach Deutschland zu liefern? Und die irgendein Gewinnspiel hatte, das nie ausgelost wurde? Ich glaub, bei der alten PR ging einiges schief, ich hab da nen halben Shitstorm im Gedächtnis. Könnte mich allerdings auch täuschen ^^.
    Für mich trotzdem eine Marke, die manch ganz interessantes Teil hat :)

    AntwortenLöschen