[Review] Alle meine Pinsel...


Seit meiner letzten Pinselvorstellung hat sich bei mir im ''Werkzeugkasten'' ein wenig was getan und irgendwie zeigen mir meine Google Suchanfragen immer den Suchbegriff ''Miss von Xtravaganz Pinsel'', dass ich mich entschlossen habe einmal ein kleines Pinselupdate zu starten!

Wie ihr ja wisst, gehöre ich nicht zu den Beautyjunkies, die eine enorme Pinselsammlung besitzen und diese ganz typisch in diesen IKEA Kerzenhaltern in der Wohnung oder am Schminktisch huldigen. Nein, meine Sammlung ist ziemlich überschaubar und gut sauber in einem Kunstledertäschen in meinem Visakoffer gelagert.


Meine letzten neue Zugänge in der Pinselsammlung war das Real Technique's Nic's Picks* Set, mit dem wir selbst bei unserer Sleek Bloggeraktion von Shades-Of-Pink überrascht wurden (also ich ja nicht, weil ichs schon wusste und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über dieses Set gefreut habe!)

Bei der Nic's Picks Kollektion handelt es sich um ein limitiertes Set bestehend aus fünf veganen, super weichen und auch für den professionellen Gebrauch geeigneten Gesichts- und Augenpinseln. Kreiiert wurde das Set von der Pixiwoo Schwester Nic und ist mit den silbernen Stilen und den Ombré Pinseln in schwarz-weiß auch noch ein edler Hingucker. Erhätlich ist das Set für 36,99€ und im Gegensatz zu dem Preis eines hochpreisigen Pinsels - finde ich kriegt man hier auch was fürs Geld geboten. Die Pinsel sind alle aus synthetischen Taklon Haaren gefertigt und somit 100% ohne Tierhaare oder Tierversuche produziert. Durch das leichte Aluminium des Stiels und der ergonomischen Form liegen die Pinsel immer perfekt in der Hand. Die großen Pinsel lassen sich alle, aufgrund des breiten Fußes, bequem abstellen.

Jetzt aber erstmal zu den einzelnen Schmuckstücken:


Duo-Fiber Face Brush:
Rundgebundener Pinsel zum Auftragen von Rouge u. Highlighter


Angled Shadow Brush:
Abgeschrägter Lidschattenpinsel (exclusiv in diesem Set)

Cheek Brush:
Rouge Pinsel - dicht & rund gebunden zum
Auftragen von Foundation & Bronzer


Eyeliner Brush:
abgeschrägter Pinsel zum Auftragen von Eyeliner
oder auch super geeignet für den Wimpernkranz unterm Auge 

Base Shadow Brush:
zum verblenden und Auftragen von Lidschatten

Insgesamt sind die Pinsel eine schöne Ergänzung zu meiner kleinen Sammlung an Real Technique Pinseln. Das Nic's Picks Set ist nämlich nicht mein erstes Set davon. Bereits vor knapp einem Jahr habe ich in das Starter Set investiert. Und nachdem ich mittlerweile mit fast keinen anderen Pinseln mehr schminke, kann ich die Sets wirklich nur empfehlen und kann mittlerweile den Hype um die Pinsel definitiv nachvollziehen. Wer also auf der Suche nach einem guten preiswerten Pinselset ist, ist bei Real Technique definitiv an der richtigen Adresse.


Da ich gerade meine billigen Chinapinsel aus meiner Sammlung aussortiert habe (ok, zugegeben, sie wurden nich aussortiert, sondern sie sind DIY Projekten und Acryl & Lackfarben zum Opfer gefallen), möchte ich euch gleich noch meine komplette Pinselsammlung zeigen, aber wiegesagt, ich besitze nicht wirklich eine aussergewöhnliche Sammlung! Aber ich fahr damit eigentlich ganz gut.

Den ersten Teil meiner Sammlung bilden wiegesagt die Real Technique Pinsel und sind bei mir die Pinsel, die definitiv am häufigsten, wenn nicht sogar täglich zum Einsatz kommen. Gerade zum Verblenden liebe ich die Pinsel einfach!


 Die Models Own Pinsel habe ich auch letztes Jahr kurz vor Weihnachten bei Asos erstanden (ich glaube sogar mit einem 20% Rabatt und sie waren in Kombination mit einem Nagellackset). Dabei handelt es sich um ein Set mit kurzen Stielen, die ich besonders für ausgefallene Materialen (wie Glitzerpigmente) verwende. Zum Verblenden und für Lidschatten sind sie generell sehr steif und fest gebunden, deshalb sind sie für mich die perfekten Kandidaten für meine ausgefallenen Looks. Kleines Manko auch: Sie sind echt schwer wieder sauber zu bekommen.


Als nächstes kommt meine kleine Patchwork Familie in meiner Pinselsammlung, obwohl man vom Aussehen ausgehen könnte, dass sie alle von einer Marke sind. Von links nach rechts handelt es sich hierbei allerdings um zwei Kiko Pinsel, zwei Bella Pierré Pinsel und zwei Klassiker von Essence. Wie ihr an den Bilder schon erkennen könnt sind alle aus der Kategorie Augenpinsel, weil ich mich hier gerne mal durchteste im preiswerten Bereich. Die Kiko Pinsel habe ich mal im Sale mitgenommen, die Bella Pierré Pinsel waren bei Makeup Sets enthalten und die Essence Pinsel zählen nach wie vor zu meinen Klassikern, die ich immernoch jedem empfehlen kann, der wie ich mal mit Applikatoren angefangen hat und sich rantesten möchte! Für den Preis habt ihr wirklich ein paar gute Pinsel in der Hand.


 Meine Auswahl an Gesichtspinsel ist auch ziemlich begrenzt, insgesamt besitze ich nur 4 Stück. Die zwei aus der Nic's Picks Serie und die Standardpinsel aus dem Essence Sortiment - einmal der Klassikerrougepinsel und einmal in abgeschrägter Form.


Ich hoffe mein kleiner Einblick in meine aktuelle Pinselsammlung hat euch gefallen,welche Pinselmarken zählen zu euren Favoriten? Zählt ihr eher zu den High End Pinselschwinger oder greift ihr auch mal zu den preiswerten Alternativen?


Share:

13 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich habe vor rund einem Jahr die Hakuhodo-Pinsel für mich entdeckt, seither habe ich mir keine anderen mehr gekauft :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ein absoluter Fan der Pinsel von Real Technique und verwende die, die ich habe jeden Tag. Daher möchte ich mir noch die Restlichen bestellen.
    Aber auch ansonsten habe ich eher Pinsel aus der Drogerie, bis auf einen MAC Pinsel (217 ^^)

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Schicke Sammlung :)
    Meine Pinsel (im Ikea-Kerzenlichthalter, ich gebe es zu XD) sind bunt gemischt, essence und ebelin nehmen aber den Großteil ein. Dann gefolgt von Zoeva (aber auch nur, weil ich kürzlich vier neue kaufte ^^). Dann einer von Makeup Geek und ein paar, bei denen ich die Marke nicht mehr weiß. Irgendwann möchte ich mal gescheite Pinsel für's Gesicht, aber ich bin immer sooo skeptisch beim Geldausgeben, weil ich nie weiß, ob ich mit dem Pinsel klar komme. Hab schon zwei/drei so "Leichen" da stehen, die ich praktisch kaum verwende. Eigentlich auch doof :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenn ich, ich war auch im Besitz eines MAC Reisesets, dass bei mir nur rumlag... dafür war Kleiderkreisel noch gut, wurde vertauscht ;)

      Löschen
  4. Wow hast du viele Pinsel und sie sind alle so wunderbar sortiert :D Respekt!
    Meine stecken... in so ner Art Marmeladenglas. Die Aufbewarung gefällt mir nicht soooo gut aber grad find ich nix besseres. Ich nutz fast alle meine Pinsel und die meisten täglich, die meisten sind von Zoeva. Ich mag von denen alle Pinsel außer den Geleyelinerpinsel, den hab ich nämlich schon nach kürzester Zeit geschrottet. Einzig den Wimpernkamm und den Pencil brauch ich verdammt selten. Ich wollte irgendwann mal in einen besseren Rougepinsel und in einen guten "normalgeformten" Lidschattenpinsel investieren. Der von essence ist zwar ok, aber ich hätt gern mal zur Abwechslung nen schrägen. Vielleicht von Zoeva? Aber erstmal muss Geld wachsen.

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön ordentlich sie nebeneinander liegen. Ich hatte meine auch eine Zeit lang in einer Rolle, aber das war mir irgendwie zu umständlich. Bis ich sie ausgerollt hatte, hatte ich einen halben Muskelkater und dann auch kein Platz mehr auf dem Schminktisch, deshalb habe ich sie jetzt wieder in Bechern, aber überdacht (im Schrank), damit sie nicht ständig Staub fangen.

    Liebe Grüße & einen schönen Abend,
    Anonymiss

    AntwortenLöschen
  6. Ooooooh ja, die Nics Pics hab ich auch *_* Lovely! Nur den Eyelinerpinsel find ich persönlich zu dick, aber für ein schönes äußeres V ist der super. Neben denen hab ich noch das Reiseset von RT, einen Sigma Stippling Brush aus nem Blogsale, einige reste eines Fräulein 3°8 Sets, und ganz viele von essence, Ebellin und Co. Und mein Liebling, einen angled Blush brush von benefit *_* den hab ich mal bei TkMaxx gefunden und der bringt einfach JEDEN Blush toll auf die Wangen, egal, wie schwach der ist. Ich will aber irgendwann noch mal den einen oder anderen von MAC.

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Sammlung und so schön geordnet :D
    Ich habe meine in einem Blumentopf von Ikea drin stehen^^

    AntwortenLöschen
  8. Du sagtest schon mal es sind wenig, aber SO wenig. Ich komme aus dem Staunen nicht raus. Meine teuersten sind von Zoeva und ich liebe sie abgöttisch! Ich habe mittlerweile richtig viele Pinsel...(Zwei Gläser Gesichtspinsel, ein Glas Lidschatten, ein Glas Rouge/Kontur und ein Glas Eyeliner) ich gehe mich jetzt schämen.

    AntwortenLöschen
  9. Der Werkzeugkasten :-D

    Sauber!
    Ich kenne mich halt null aus damit ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Im Gegensatz zu dir bin ich (leider) ein Pinsel Junkie, wobei ich auch eine recht "wilde" Mischung beinander habe.
    Die meisten Pinsel habe ich wohl von Zoeva und Real Techniques, aber auch Alverde, Ebelin, Ecco Tools und MAC gehören dazu (wobei ich von letzerem, nur zwei Pinsel habe und einen davon hatte ich schon vor meinem Make Up Wahn).
    Es macht mir einfach Spass neue Pinsel auszuforschen und auszuprobieren....
    Deine Pinseltasche ist übrigens wunderschön!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  11. Hi,
    eine schöne übersichtliche Sammlung hast Du da.
    Ich habe auch eine bunt gemischte Palette.... Einige von RT, eine Zoeva, dann noch Essence und Eblin... Zusätzlich Pinsel von der Müller Hausmarke und Pinsel aus Boxen, Make-up-Sets. Von bh Cosmetics habe ich mir neulich ein Pinselset fürs Gesicht gekauft. Günstig, aber bisher (bin noch in der Testphase) gut.
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Eine sehr hübsche Sammlung! Diese Holiday-Sets von Real Techniques sind wirklich toll.

    AntwortenLöschen