[Review] Wunderfrollein - Gesichtspflege & Reinigung


Heute möchte ich euch eine Hautpflege der Marke ''Wunderfrollein'' vorstellen, die mich bereits im September erreichte. Hinter Wunderfrollein steckt Christine Grüb, die genau wie die meisten Mädels als Kosmetikjunkie zählt. Sie arbeitete viele Jahre im Marketingbereich von Pharma- und Kosmetikunternehmen und machte sich schliesslich mit ihrer eigenen Pflegeserie nach ihren Vorstellungen selbstständig, dabei verzichtet sie auf die gänigen ''billigen Füllstoffe'' und setzt auf einheimische Wirkstoffe! (Verzicht auf: Mineralöle, Paraffin, Wollwachs oder Parabene!). Besonders ins Auge fällt dabei natürlich die mädchenhafte Verpackung, die mir natürlich besonders gut gefällt, weil sie so schön 50er Jahre mäßig aussieht! Rosa und kitschig! Bin ich dabei und wenn man damit seiner Haut auch noch was gutes tun - umso besser!

In meinem Testerpäckchen waren alle fünf Produkte der Wunderfrollein Serie und ein kleines Fläschen Blubberwasser! Damit sie die Review besser schreibt ;) Nein, natürlich nicht! Eine sehr süße Ergänzung für meine kleine Beautyparty mit euch .. 

Die Produkte habe ich jetzt seit knapp vier Wochen im Test und zu dem ein oder anderen konnte ich mir schon einen Eindruck verschaffen. Generell bin ich jemand, der erst eine Pflegeserie aufbrauchen möchte bis er sich einer neuen Pflegeserie widmet, weil man die Haut ja auch nicht zuvielen Cremes aussetzen möchte. Meine ersten Eindrücke möchte ich euch nun zu dieser Serie vorstellen, obwohl die Produke nichtmal halbwegs leer sind ;)


Alle Produkte der Marke Wunderfrollein werden in Deutschland produziert, inkl. der Verpackung. Auf exotische Inhaltsstoffe wird gänzlich verzichtet, die Pflegeprodukte enthalten ausschliesslich Wirkstoffe aus unserer Klimazone und deren Wirkstoffe schon Jahrhundertelang nachgewiesen sind.

Diese Hautpflege eignet sich für alle, die sich eine ehrliche, unkomplizierte und trotzdem wirksame Pflege wünschen. Die Produkte sind alle aufeinander abgestimmt und durch Mehrfachwirkung spart man sogar noch Zeit bei der Anwendung, was mir persönlich auch lieber ist als tausend Fläschen im Bad rumstehen zu haben.


Magie des Augenblicks - Rundum glückliche Augenpflege
Gerade bei mir ist die Augenpartie eine echte Problemzone, da ich hier zu sehr trockener Haut neige und gerne auf gute feuchtigkeitsspende Produkte zurückgreife! Die Augenpflege enthält Zuckerrüben und Maisstärke sowieso wertvolle Öle, die die Augenpartie mit Feuchtigkeit versorgen. Pflanzenextrakte aus Mäusedorn, Tigergras, Ringelblume, Rosskastanie und Süßholzwurzel mindern Augenringe sowie erweiterte Äderchen.

Die Augenpflege ist definitiv eines der Highlights unter den Produkten für mich, weil ich glaube, dass es seit langem ein Produkt ist, dass gerade diese Schwachstelle bei mir wirklich mit Feuchtigkeit versorgt. Und nicht nur, dass man ein paar Minuten das Gefühl hat mit Feuchtigkeit versorgt zu sein, sondern es hält den ganzen Tag! Da ich hier auch gerne zu Hautschüppchen neige, musste ich bereits nach einigen Wochen feststellen, dass sich das Problem sogar tatsächlich ein wenig verbessert hat. Insgesamt habe ich das Produkt jetzt seit knapp 4 Wochen in Gebrauch und hoffe, dass der Effekt noch lange bestehen bleibt. (Erhältlich für 18,95€ / 15g)


Verführung der Reinheit - Zarter Reinigungsschaum

''In nur einem Schritt wird das Make-up (auch von den Augen) entfernen und die Haut porentief reinigen. Rückfettende Substanzen verhindern eine Austrocknung der Haut, während Seidenproteine ein streichelweiches Gefühl hinterlassen. Hopfenextraktwirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Schwarze Johannisbeeren bekämpfen ebenfalls Entzündungen und stärken zudem die Hautbarriere. Mädesüß, auch Wiesenkönigin genannt, hilft der Haut, Feuchtigkeit zu bewahren und enthält wertvolle Antioxidantien zur Bekämpfung von Freien Radikalen.'' (200ml/17,00€).

Meine letzte 2 in 1 Reinigung habe ich euch bereits von Eucerin vorgestellt, was mir im Vergleich zu diesem Reinigungsschaum besser gefällt ist, dass es hier wirklich um eine fluffige schaumige Masse handelt, die sich binnen Sekunden in eine cremige Masse verwandelt. Der Schaum duftet angenehm und verleiht der Haut sofort einen kleinen Frischekick. Makeup und gerade Augenmakeup lässt sich damit sehr gut entfernen (nur bei der They're Real Mascara schwächelt der Schaum etwas). Ansonsten kann ich ihn wirklich nur empfehlen und er zählt seit ein paar Wochen zu meiner täglichen Routine. Mit dem Pumpspender lässt er sich auch leicht proportionieren und man benötigt auch nur wenig von dem Produkt für eine Reinigung. Definitiv empfehlenswert!


Geheimnis der Frische - Ausgleichender Gesichtsnebel 
 Nach der Reinigung gleicht dieser Alleskönner den pH-Wert der Haut aus und spendet sofort frische. Es enthält Wirkstoffe, die die Haut beruhigen. Es schützt als Antistressfaktor vor Salzen, Austrocknung, Hitze und Kälte, spendet Feuchtigkeit und stellt sich der Hautalterung in den Weg. Einfach 20cm vors Gesicht halten und lossprühen, sofort erfährt man einen Frischekick.

Ich muss ehrlich gestehen, ich kann mit solchen ''Frischekicks'' irgendwie nichts anfangen. Ich habe schon etlicher solcher ''Gesichtsnebel'' auch von anderen Firmen zum Testen bekommen und ich merke einfach nichts davon. Viele verwenden solche ''Sprühnebel'' auch um ihr Makeup zu fixieren, aber vielleicht hätten da auch nur Menschen mit aufgemalten Augenbrauen ein bisschen Panik vor. Ich fühle mich damit einfach nicht ''frischer''. Aber das ist wohl eher ein persönliches Empfinden. Enthalten: 200ml / 15,90€.


Bei den letzten zwei Produkten aus der Serie handelt es sich um eine Tages- und eine Nachtpflege, wobei die Tagespflege leicht getönt ist. 

Wunder des Tages - Magische Tagespflege
Durch eine Kombination aus mineralischen Pigmenten und Glimmer verleiht sie der Haut sofort einen strahlenden Teint. Für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut stehen hier ebenfalls wieder Zuckerrüben, Maisstärke und hinzu kommt noch Hagebuttenkernöl. Desweiteren enthält die Tagespflege noch Pfirsichkernöl, Apfelstammzellen (gerade der Unterstützung beim Kampf gegen Hautalterung) und der Lichtschutzfaktor schützt gegen UVA und UVB Strahlung. (Airless Spender 50ml / 39,50€).

Ich verwende die Tagespflege sehr gerne als Base für mein Makeup, sie zieht sehr schnell und durch die leicht getönte Optik hat man sofort ein frischeres Erscheinungsbild. Sie hat einen angenehmen Duft und verspürt gleich nach dem auftragen einen kleinen Feuchtigkeitskick, der locker ein paar Stunden anhält. Der Preis dafür ist für mich persönlich schon hoch, obwohl das Fläschen natürlich ergiebig ist.

Zauber der Nacht - Traumhafte Nachtpflege
Wenn ich mich zwischen Tages und Nachtpflege entscheiden müsste, würde ich gernell immer zur Nachtpflege greifen. Weshalb braucht man eigentlich Tages und Nachtpflege?
Die Tagespflege schützt vor UVA- und UVB-Strahlung. Der Lichtschutz belastet die Haut nachts nur unnötig, zudem enthält die Wunderfrollein-Nachtpflege spezielle regenerierende Inhaltsstoffe. Bei der Nachtpflege kommen bei mir immer Produkt mit viel Feuchtigkeit zum Einsatz, weil ich dieses Gefühl morgens liebe, aufzuwachen und etwas für meine Haut getan zu haben. Deshalb bin ich hier wirklich ein aktiver Nachtcremenverbraucher! ;) (50ml / 43,50€).

Insgesamt gefällt mir die Hautpflegeserie von Wunderfrollein sehr gut, vorallendingen, weil es sich dabei um ein ehrliches Konzept handelt und mit offenen Karten gespielt wird. Besonders angetan haben es mir der Reinigungsschaum und die Augencreme, weil ich hier ständig auf der Suche nach neuen Produkten bin, die mir meine Pflege erleichtern. Ich bin gespannt, ob sich mein Hautbild in den kommenden Wochen noch verändert und ob der Effekt (gerade bei meiner Problemzone - trockene Haut um die Augenpartie) verändert.

Kanntet ihr die Pflegeserie von Wunderfrollein?
Welche Produkte sprechen euch besonders an?

Vielen Dank auch an Christine, für den freundlichen Kontakt!
Bei Talasia.de könnt ihr übrigens ein Miniaturenset von Wunderfrollein gewinnen,
bei mir leider nicht ;)

Share:

7 Kommentare zu diesem Post

  1. Also die Augenpflege hört sich echt gut an. Ich habe nämlich auch das Problem, dass es zu trocken ist und die meisten Produkte bringen rein gar nichts auf Dauer. Auch die Nachtpflege hört sich gut an. Das muss ich mir echt genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag besonders die Augen- und die Nachtcreme =) der Reinigungsschaum ist bei mir nun leer, den mochte ich auch sehr, außer wenn er versehentlich in die Augen kam, das hat bei mir dann sehr gebrannt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Test hab ich dann mal lieber ausgelassen :D

      Löschen
    2. war bei mir auch eher unfreiwillig, irgendwie ist das Zeug da reingespritzt, autsch

      Löschen
  3. Ich bin leider ein Verpackungsopfer und deshalb würde es wahrscheinlich deshalb in meinem Warenkorb landen.
    hätte nur total bammel, das meine mischhaut bei den Produkten total rebellieren würde.
    Kennst du zufällig wen,der eine mischhaut hat und Erfahrung mit dem Produkt gemacht her?
    Lieben Gruß jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mrs. Muffin, hier ist Christine von Wunderfrollein! Schau doch einfach mal auf der Facebook-Wunderfrolleinseite (https://www.facebook.com/wunderfrollein) - da findest Du einige Erfahrungsberichte auch von Mischhaut-Geplagten! Viele liebe Grüße, Christine

      Löschen
    2. Aloha Christine,
      vielen dank für die Info, da werde ich mich doch direkt mal schlau machen:-)

      Löschen