[Review] P2 Cosmetics Sortimentumstellung -Nägel & Lippenprodukte - Frühjahr 2015


Gestern habe ich mich sehr gefreut, als ich ein kleines Päckchen mit der Aufschrift P2 Cosmetics abholen konnte! Zuerst dachte, dass ich wohl ein kleines Verlosungspäckchen damit zusammenstellen könnte, weil bestimmt die neue ''Just DREAM like'' Limited Edition enthalten sein wird, bei der ich mich ja vorgestern schon großzügig im DM eingedeckt habe. Aber ich hatte Glück und habe jede Menge Produkte aus dem neuen Standardsortiment erhalten! Also schön für mich, leider nicht ganz so schön für euch! Aber immerhin kann ich euch jetzt meine Meinung zu den einzelnen Produkten aufs Auge drücken ;)


Ich fands ziemlich toll, dass es Produkte aus jeder Kategorie waren: Also alles aus den Bereichen Augen, Lippen und Nägel! Witzigerweise habe ich bei meinem DM Besuch das neue Sortiment von P2 komplett ausser acht gelassen, weil ich so geflashed von der LE war und mit meiner Beute schnell wieder abgezogen bin. Das Einzige, was ich beiläufig mitbekommen habe, waren die neuen Lacke! Weil ich mich jedes Frühjahr freue, was sich P2 wieder hat einfallen lassen: Sandlacke, Strukturlacke, Glitzerlacke, Leather Matte Lacke!? Was wird es dieses Jahr?



Bei den neuen Lacken gibt es wieder zwei Sorten - einmal die Color Crips Polishes mit extremer Struktur in Pastellfarben mit Miniperlen und die klassischen Metal Reflection Polishes mit metallischer schillernder Optik. Beide Lacke sind für 2,45€ / 10ml erhältlich.


Bei den Crisplacken musste ich sofort an die Cupcake Nail Lacquer von Kiko denken, die bereits letztes Jahr im Sommer mein Herz schon nicht erwärmen konnten (Swatches dazu findet ihr bei Jenseits von Eden), ich bin leider an der kompletten Kollektion vorbeigegangen. Für pastellige Lacke kann ich mich ja durchaus erwärmen, aber die Optik mit diesen kleinen Kügelchen erinnert mich mehr an einen Bimsstein. Ich bin ja wirklich ein Fan von extremen Strukturlacken - die Sandlacke von P2 fand ich einfach nur traumhaft, aber bei den Crisp Lacken bin ich irgendwie nicht dabei.

Mir wurde die Nuance 070 cool milkshake zugeschickt, die genau in der selben Farbgestaltung bei Kiko zu finden ist (655 mint). Der Lack lässt sich relativ schnell deckend in zwei Schichten lackieren und trocknet zügig. Das Tragegefühl ist wie bei den Sandlacken etwas unangenehm oder sagen wir gewöhnungsbedürftig. Dadurch das der Lack eine relativ dicke Oberfläche hat splittert er natürlich leicht ab (ich bin nur an die Tischkante geeckt und hatte gleich einen Teil abgebrochen). Die Optik ist definitiv ausgefallen, trifft aber leider meinen Geschmack überhaupt nicht, deshalb hätte ich mir keinen der Lacke zugelegt.


Beim Lackieren habe ich mich ja schon mehr auf die Metallic Lacke gefreut, hier wurde mir die Farbnuance 040 purple pop zugeschickt! Ein leicht changierender Lack von blau zu violett mit Glitzerpartikeln. Im Fläschen hat er mir sehr gut gefallen. Beim Auftragen musste ich jedoch feststellen, dass er sehr sheer ist und eigentlich hätte ich noch eine dritte Schicht lackieren sollen um ihn wirklich deckend zu bekommen (ich Faulpelz!), denn an den Spitzen sieht man noch leicht mein Nagelbett durchscheinen (wobei es auf den Fotos auch ein bisschen besser durchkommt). 

Insgesamt haut mich aber auch dieser Lack nicht aus den Socken. Irgendwie erinnert er mich an die 90er Jahre Lacke meiner Mama (genau dieser Violetton), deshalb muss ich leider auch hier sagen, meinen Geschmack trifft er nicht!


Neben den Nagellackprodukten möchte ich euch heute noch gleich die Lippenprodukte vorstellen! In meinem Päckchen war das Beuteschema eher pink - korallig bis peachig! Perfekt also für den Frühling! Gestaltungstechnisch gefallen mir die P2 Lippenprodukte immer sehr gut und bisher konnten mich die meisten in ihrer Pigmentierung überzeugen, deshalb bin ich schon ein kleiner Fan von P2 Lippenprodukten! Auch die Swatches fand ich bei meinen drei zugeschickten Produkten sehr überzeugend!


Gut, zugegeben, ich bin kein großer Glossfan, deshalb war ich bei dem ''Sopisticated Liquid Lipstick'' mal wieder ein bisschen skeptisch. Ich mag diese cremige Textur auf den Lippen nicht sonderlich gerne, meistens bleiben bei mir Haare im Gloss hängen und Spass hat man auch nicht lange damit. Ja, zugegeben, ich bin definitiv kein Glossfan! ;)

Insgesamt gibt es sechs verschiedene Nuancen und ich habe den Farbton ''020 seductiv blend'' zugeschickt bekommen, ein klassischer peachiger Ton. Die Konsistenz ist sehr cremig und leicht klebrig. Jedoch ist die Pigmentierung für ein Gloss sehr gut, was mich erstmal überrascht hat. Er lässt sich relativ leicht auftragen und auch einigermaßen regelmäßig (ich bin da aber auch nicht so geübt damit ;). Ich muss wirklich positiv anmerken, dass er mir auf den Lippen sehr gut gefallen hat. Die Farbe stimmt und fühlt sich auch ganz gut an (immer mit dem Hintergedanken, dass ich kein Glossfan bin!). Erhätlich sind die Sopisticated Liquid Lipsticks für 3,75€/ 5ml. Wer also auf Glosse steht, könnte sich diese hier definitiv genauer ansehen!


Die Soft Nude Lipsticks gefallen mir rein optisch schonmal sehr gut! Tolle Verpackung und auch hier gibt es wieder sechs Nuancen, die in der Farbgebung der Verpackung an die Lippenstiftfarbe angepasst sind! Wie der Name schon sagt handelt es sich herbei um verschiedene Nudetöne und ich glaube, ich werde mir noch den ein oder anderen aus der Serie nochmal im Store genauer ansehen, weil mir gerade die leicht gräulichen Nudetone in der Pressemitteilung sehr gut gefallen.

Ich habe die Nuance ''030 soft peach'' zugeschickt bekommen, also nicht ganz soviel nude sondern mehr Farbe - ein leichter Peachton! Die Textur des Lippenstifts gefällt mir hier sehr gut, er ist nicht zu cremig und auch nicht zu fest. Er verleiht den Lippen einen schönen Glanz und fühlt sich kaum spürbar auf den Lippen an! Also genau die Textur, die ich bevorzuge! Erhätlich für 2,95€/ 3g. Bei den Lippenprodukten definitiv mein Highlight!


Die Long Lasting Matte Maxi Lipsticks in fünf verschiedenen Nuancen sind matte Lippen Stifte, die gerade ja sehr trendig sind. Ich taste mich gerade erst langsam an die Form heran, da ich eher zu den normalen Lippenstiftformen tendiere. Mittlerweile habe ich mich schon ein bisschen daran gewöhnt und das Auftragen klappt schon ganz gut (ich bin halt doch ein Kind der 80er ;). 

Wie der Name schon sagt handelt es sich hierbei um einen Lippenstift mit matten Finish. Anhand der Swatches hätte ich gedacht, dass er etwas kräftiger pigmentiert ist, aber er ist für die kräftige Farbe ''050 forever pomegranate'' (nicht vegan) trotzdem eine gute Alltagsvariante. Die Textur ist total leicht und es fühlt sich fast so an, als hätte man nichts auf den Lippen. Erhältlich sind die Lipsticks für 2,95€ / 3,5g.


Für die Haltbarkeit habe ich euch noch ein Bild angehängt von den Lippenprodukten! Hier könnt ihr noch erkennen, wieviel Produkt auf den Lippen ist, wenn man mit einem Tuch darübergeht. Nicht überraschend, dass am wenigsten bei den matten Lipsticks abgeht und am meisten beim Gloss. Die Haltbarkeit bei den matten Lipsticks ist sogar sogut, dass man sie selbst nach starken reiben noch auf den Lippen hat! Der Lipgloss ist dafür mit einem Wisch weg ;)


Zu guter Letzt möchte ich euch noch ein paar Swatches zur ''perfect face camouflage'' Creme zeigen. Hierbei handelt es sich um ein Allroundtalent, dass mit hoher Pigmentdichte gleichmäßig mit der Haut verschmilzt und somit Pigmentflecken, Rötüngen und Hautunregelmäßigkeiten abdecken kann. Oder als Concealer missbraucht werden kann. Ich habe die Nuance ''020 neutral'' zugeschickt bekommen, auf den ersten Blick wirkt sie zwar auf den Swatches recht gelbstichig, lässt sich aber wirklich gut mit der Haut verblenden. Ich glaube, wenn ich sie mir selbst gekauft hätte, hätte ich eher zu der Farbnuance 010 gegriffen ''light''. Die Textur ist sehr zart und es lässt sich gut damit arbeiten. Ich glaube, ich werde es als Concealer zweckentfremden! Erhätlich ist die Creme für 2,65€ / 5ml.


In einem zweiten Post werde ich euch dann die Augenprodukte noch näher vorstellen! :)
Welche Produkte sind eure Highlights aus dem neuen Standardsortiment?

Weitere Berichte findet ihr bei:



Share:

12 Kommentare zu diesem Post

  1. Der Bimsstein-Vergleich. xD Aber ich gebe Dir Recht. Bin gespannt, was Du zu der Shades of Nude Palette sagst. Ich fand alle total hübsch, aber die Textur war unheimlich bröselig beim Swatchen. Mein Highlight sind definitiv auch die Lippenstifte.

    Danke fürs Verlinken. <3

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal herzlichen Dank fürs Verlinken <3

    Die Crisp Lacke finde ich auch furchtbar, hab gestern Cotton Candy auf Instagram gezeigt und die Meinung der Follower war eindeutig > furchtbar. Die Nudelippies mag ich sehr und auch die neuen Augenprodukte (Vinyl Cream, Ultra Wear Stick). Der Concealer hat bei mir unter den Augen allerdings komplett versagt :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Oh, dann bin ich gespannt, ob er bei mir auch versagt, dachte ich könnt die Creme dafür zweckentfremden, weil Hautunreinheiten & Pigmentflecken habe ich eh keine im Gesicht ^^

      Löschen
  3. Normalerweise interessieren mich von p2 nur die Nagelpflegeprodukte aber forever pomegranate ist so schön *.* Mit matten Lippenstiften kriegt man mich eh immer :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte, dass ich den grünen Crisp Lack nicht brauche, weil ich den grünen Cupcake Lack von KIKO ja habe, aber irgendwie gefällt er mir bei dir gerade total gut!^^ Ich trage seit gestern übrigens die blaue Crisp Variante über der neuen p2 Peel Off Base und da ist noch nichts bei mir soweit abgesplittert. Ach und vielen Dank für's Verlinken! :)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich auf die Lippenstifte. Was ich von den Crisp Nagellacken halten soll weis ich noch nicht. :/
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  6. Hach bei den Nagellacken hatte ich irgendwie mehr erwartet, aber ich werde im Laden trotzdem mal stöbern müssen :D

    AntwortenLöschen
  7. Der Crisp Lack sagt mir gar nicht zu. Ich find das sieht so etwas aus wie Zahnpasta oder Bimsstein o_O Die Verpackungen von P2 find ich (mal wieder) hässlich. Irgendwie reizt mich di Marke immer weniger.

    AntwortenLöschen
  8. Der matte Maxilippenstift gefällt mir richtig gut! Tolle Farbe und auch das Finish ist total super. Die anderen beiden Lippenprodukte gefallen mir farblich nicht so gut, aber es gibt ja noch weitere Nuancen, auf die ich mich sehr freue. Die Color Crisp Lacke finde ich richtig schön, aber tragen würde ich sie selbst wegen der Oberfläche vermutlich nicht so gern. Ich bin so gespannt auf den zweiten Teil :)

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)
    Der babyblaue Lack gefällt mir am besten und auch die Camoflage sieht recht interessant aus.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
  10. Oooh dein Kussmund auf den Tüchern sieht so süß aus <3 Wenn ich sowas für den Blog knipsen will, hab ich immer so einen Breitmaulfroschfleck auf dem Tuch :D

    Bis jetzt habe ich noch nix aus dem neuen Sortiment gekauft, ich brauch immer ein bisschen, bis ich die Sachen eventuell dann für mich entdecke uuund es ist ja auch nicht so, als das akuter Bedarf an Makeup besteht *hust* :D

    Liebe Grüße,
    Stephie

    AntwortenLöschen
  11. Schade schade, dass die Metallic-Lacke alle so sheer sind. Hatte gehofft, dass sie zum Stampen taugen, dat war wohl nix XD Und von den Crisp-Lacken werd ich auch die Finger lassen. Hab genau diesen hier in der Kiko-Variante und so schick ich die Farbe eigentlich finde: Das Finish ist sogar mir als Sandlack-Fan eeeecht zu viel.
    Bei de Lippenprodukten find ich den matten Stift echt spannend. Da werd ich doch mal einen Blick drauf werfen müssen. :D

    AntwortenLöschen