[DIY] Eggs-travaganz: Tape Eier in schwarz/weiß



Ganz passend zum Titel habe ich mich dafür entschieden ein kleines DIY für den Ostertisch zu gestalten - krass oder kaum ist Weihnachten vorbei, steht schon Ostern vor der Tür? Ich hab doch gestern erst den Weihnachtsbaum abgeräumt?! Und wie könnte es bei mir anders sein, natürlich bleibt auch Ostern nicht vor meinem schwarz weiß Tick verschont! Da ich Ostern nicht so extrem feiere wie Weihnachten handelt es sich quasi um einen Schnäppchen-DIY-Tipp! Wie ihr an dem Bild oben schon erkennen könnt, zeige ich euch heute die Vorgehensweise für meine schwarz weißen Tape-eier! Von meiner Mama habe ich letztes Jahr ein paar glänzende große Eier mit Pünktchen und Streifen bekommen, zu denen ich dieses Jahr ein paar trendige geometrische matte Eier selber bemalen wollte.

Dafür benötigt ihr folgende Utensilien:

- weiße matte Ostereier (falls gewünscht zum aufhängen!) - 6er Pack je 1,49€
- Sticky Tape Band (doppelseitiges Klebeband, nur halb so dünn wie Tesa) - 2,49€
- schwarze matte Acrylfarbe 3,95€ (weiße ggf. zum Ausbessern)
- Eierschachtel zum Trocknen (bei mir von Depot aus Keramik - 3,95€) 
- Pinsel & Schere


Für den ersten Schritt benötigt ihr nur die Eier, das Klebeband und eine Schere. Das Klebeband wir einfach wirr um die Eier geklebt, damit ein geometrisches Muster entsteht. Alles nur nicht symmetrisch! Dafür muss das Klebeband nicht in einem Stück sein, sondern zum Abziehen ist es sogar leichter, wenn es mehrere Einzelteile sind.


Im zweiten Schritt benötigt ihr die Acrylfarbe und einen Pinsel. Die weißen entstandenen Flächen werden einfach mit schwarzer Farbe ausgemalt. Sehr einfach und man muss nichtmal auf Genauigkeit achten! Danach die Eier gut durchtrocknen lassen. Das Schöne an der matten Acrylfarbe ist, dass sie sogar beim Trocknen schön gleichmäßig aussieht, auch wenn man gar nicht so sauber gearbeitet hat.


Im dritten Schritt werden die Tapebänder wieder abgezogen und es erscheint bereits das schwarz weiße Muster für meine geometrischen Eier. Dabei muss sehr langsam gearbeitet werden, wenn man mit künstlichen Eiern arbeitet, damit man nicht ausversehen die weiße Farbschicht mit abzieht (noch einfacher ist es natürlich mit echten Eiern ;)


Insgesamt habe ich mich für verschiedene Tape Eier entschieden. Bei manchen habe ich einfach ein paar Kästchen ausgelassen, die dann ebenfalls weiß sein sollten. Oder teilweise habe ich nur Eier bis zur Hälfte bemalt. Da ich meine geometrischen Eier mit meinen gepunkteten und gestrichelten Eiern kombinieren wollte, dachte ich mir, dass ich gleich einen ''bunten Mustermix'' draus mache!


Für meine Dekoidee habe ich mir eine schwere Glasvase genommen, wo ich die Eier hineingelegt habe und passend zu den Eiern noch ein paar Dekofedern hinzugegeben habe. Ich finde gerade für den Ostertisch ist das eine hübsche kleine Dekoidee, die weder viel Zeit noch viel Geld kostet, aber trotzdem etwas österliche Stimmung verbreitet. Mehr kommt mir aber nicht ins Haus ;)


Wie sieht eure Osterdeko aus, oder gibts bei euch etwas besonderes?
Lieber kitschig pastellig oder doch lieber stylish und modern?
Habt ihr schwarz/weiße Oster-Deko bei mir erwartet? :D Haha, Spaß - natürlich!

Mehr Ei-Inspirationen gesucht? Dann bitte hierlang.

Tags:

Share:

9 Kommentare zu diesem Post

  1. Cool, they look great! It's a nice chance not seeing the typical pastel greens and yellows and pinks :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind suuuper! Quasi ein Tape-Design nur für Eier :D Prima! Und das Ergebnis find ich ganz arg gelungen, würde ich mir auch so hinstellen :D

    AntwortenLöschen
  3. Die Eier sehen echt toll aus =)

    AntwortenLöschen
  4. Die Eier sehen mega cool aus und machen richtig was her! :)

    Ich möchte dich einladen, bei meiner Linkparty "Ei Like" mitzumachen. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, lass dich inspirieren und werde Inspiration für andere... 

    (Bitte den Backlink zur Party nicht vergessen, manchmal spinnt auch das Programm und ich muss die Beiträge erst freischalten.)

    Liebe Grüße, caro

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ihr Lieben...

    Ich möchte mich herzlich für's Mitmachen bei meiner Linkparty bedanken. Über einhundert Ideen zum Thema "Ei Like" sind zusammen getragen worden. :)

    Für alle, die Probleme beim Verlinken hatten, habe ich im unteren Teil meines aktuellen Posts "Eier färben die zweite & Gedanken über das Geben und Nehmen als Blogger" ein paar (er)klärende Worte verfasst.

    Habt ein schönes Osterfest.
    Caro von "the purple frog"

    AntwortenLöschen
  6. Deine Tape-Eier gefallen mir super gut...
    Eine simple Idee die super aussieht und echt was her macht.
    Muss ich mir merken, die würden super zu meinen Masking Egg's passen.
    Frohe Ostern, lieben Gruß
    Lena

    AntwortenLöschen