[Event] Beauty Düsseldorf - Makeup Artist Design Show & Kryolan #mads #bibddorf


In meinem ersten kleinen Bericht habe ich euch ja schon ein paar Eindrücke von meinem spannenden Wochenende in Düsseldorf gewährt, heute möchte ich gleich weiter machen mit einem kleineren Teil der Messe - der Makeup Artist Design Show. Hierbei handelt es sich um die Halle 7, die explizit Maskenbildern und Visagisten gewidmet ist und mittlerweile auch schon ihr sechsjähriges Bestehen feiern darf - kurz gesagt die #mads!

Eine extra Halle für Maskenbildern und Visagisiten? Hallo! Was hab ich mich gefreut! In diese edlen Hallen kommt nämlich nur, wer ein speziellenes Bändchen trägt und was habe ich mich gefreut, dass wir auch mit diesem Bändchen ausgestattet wurden! Für mich war gerade diese Halle besonders spannend, den Special Makeups, Effect Makeups und künstlerische Werke sind ja definitiv meine Welt. Insgesamt haben diese Halle auch nur 3.100 Personen besucht, während die Beauty mit 51.000 Besuchern bevölkert wurde. Und ich war einer davon!


Bereits beim betreten der kleinen Hallo lächelte uns ein großer Inglot Store an, der wahrscheinlich schon mehr Produkte umfasste als der komplette Store in Düsseldorf. Aber wir hatten ja nicht viel Zeit in dieser Halle, deshalb war erstmal kein Abstecher möglich, obwohl ich natürlich am liebsten gleich meine Nase in den Tigelchen und Töpfen verschwinden hätte lassen.

Bildnachweis: Messe Düsseldorf / C. Tillmann
Bildnachweis: Messe Düsseldorf / C. Tillmann

Neben den einzelnen Ständen, wo man sich Eindrücke zu neuen Materialien und Techniken verschaffen konnte, konnte man sich auch live die Schminkkünste von anderen Visagisten und Maskenbildern ansehen oder bereits fertige Werke begutachten. 

So ein kleiner Hobbyblogger wie ich, ist da definitiv schon ein klein wenig am ausraten und ich kann euch gar nicht sagen, wie wundervoll ich es fand in dieser Ausstellung rumzulaufen. Dank Zeitdruck habe ich die meisten Bilder nur im Vorbeigegehen geschossen, aber diese Eindrücke musste ich euch unbedingt mitbringen. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll, das einzige was mir dazu einfällt ist: Ich will das auch können! Sofort! Und am besten gleich damit anfangen!


Als unsere Anlaufstelle stellte sich allerdings der Aufsteller von Kryolan heraus. Dort wurde uns von Paul James Merchant, Head of Makeup für Kryolan Uk, vom Kalendershooting 2015 von Kryolan berichtet. Beeindruckender Mann, beeindruckende Arbeiten - natürlich wundervoller Kalender. Zu jedem Kalenderblatt erzählte er uns ausgiebig wo und wie es zustande gekommen ist. Ich war gedanklich natürlich voll dabei und einfach nur beeindruckt von den großartigen Arbeiten, die wir da zu sehen bekommen haben. Falls Kryolan irgendwann kleine Hobbyschminker & Fotografen zur Making Of Dokumentation dieses Kalenders sucht, ich melde mich sogar kostenlos freiwillig ;) 

Ich kann auf jeden Fall sagen, der nette Herr hätte auf jeden Fall meinen Traumjob! 
Und ich bin mal so richtig neidisch!

Zum Abschluss habe ich noch die Chance genutzt und musste natürlich alle bunten Töpfchen und Tiegelchen noch für euch festhalten. Am liebsten hätte ich euch ja noch Swatches von den ein oder anderen Produkten gezeigt, aber da waren wir schon wieder auf dem Weg zur nächsten Station. Ich glaube aber, mit den Produkten von Kryolan kann man mächtig viel Spaß haben und das ein oder andere, werde ich euch definitiv noch vorstellen.


Insgesamt war Kryolan sogar mit zwei Aufstellern vertreten, ein weiterer Stand war direkt auf der Beauty, wo man sich noch Informationen zur Herstellung und Anwendung holen konnte. Leider war der Stand auch am Sonntag morgen, wo ich nochmals alleine auf der Beauty unterwegs war, total überbevölkert, so dass ich auch hier nicht zum fotografieren gekommen bin. Soviel steht fest - Kryolan ist äußerst beliebt bei den Beautyjunkies! Aber auch kein Wunder...


Besonders gefreut habe ich mich, als ich in unserer Goodiebag von Kryolan ein Buch mit den wundervollen Arbeiten entdeckt habe. Alleine das Titelbild spricht für sich und ich würde den Look am liebsten sofort nachschminken!


Obwohl die ''mads'' nur einen kleinen Teil der Messe ausmacht hat sie bei mir auf jeden Fall einen großen Platz in meinem Herzen gefunden. Falls ich dort jemals nochmal hinkommen würde, würde ich mir auf jeden Fall die Zeit nehmen und bei ein oder zwei Looks den Entstehungsprozess verfolgen, selbst Paul James Merchant hatte dort nochmals einen seinen Kalenderlooks zum besten gegeben! Und ich wäre so gerne dabei gewesen....

Hättet ihr die ''mads'' auch besucht? 
Oder sind euch die Stände und Techniken schon zu speziell?

Share:

5 Kommentare zu diesem Post

  1. Die Messe sieht ja toll aus! Leider sind die meisten guten Messen einfach zu weit weg für mich (ohne Auto), aber deine Bilder sind auch ein guter Ersatz für alle, die nicht leibhaftig dabei sein dürften/ konnten.
    Mich hätten am meisten die Special Effect Makeups interessiert. Da war ja sogar ein Ood dabei, wie cool ist das denn!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war vor kurzem im Kryolan-Store in Hamburg. Hätte gerne sooo viel mitgenommen, vor allem der lose Glitter hat es mir angetan! Tolle Marke mit einer langen Geschichte. Echt super!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin so froh,
    das ich mir den Kalender noch gekauft habe :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Kryolan einfach! Leider sind die Sachen dort teilweise echt teuer :(
    Und die Bilder sind super schön, ich wäre so gern auch dort gewesen.

    Auf meinem Blog läuft übrigens gerade ein Gewinnspiel. Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmachen :)
    www.beauty-district.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich wäre da sofort auch hin! Ich selber hab damit zwar nichts zu tun, auch blogtechnisch eher nicht, aber ich find das sooooo cool was man alles machen kann! Waaaahnsinn! Und es juckt mich ja schon immer in den Fingern, einfach mal was wildes auszuprobieren *hihi*
    Und heiei, so viele bunte Farben und Tiegel und Glitzer bei Kryolan, wirklich toll! Da fallen mir fast die Augen aus dem Kopf ^^.

    AntwortenLöschen