[Review] Kiko Cosmetics - Together in Style - Modern Tribes - Summer Limited Edition


Schon seit einer ganzen Weile gibt es bei Kiko Cosmetics die Modern Tribes Summer LE im Laden zu bestaunen. Edles Verpackungsdesign aus Holz mit schlichtem grafischen goldenen Mustern lachen einem beim Betreten des Stores entgegen. Ich bin natürlich auch schon darüber gestolpert und habe mir schon überlegt, welche Schätze mich interessieren würden, letzte Woche kam dann das kleine Überraschungspaket mit der Modern Tribes LE zu mir nach Hause und ich freu mich wie immer, dass ich euch ein paar Schätze aus der Kollektion vorstellen darf.

So beschreibt Kiko selbst die Limited Edition:
"Magnetische Farben, antike Rituale und Symbole von tribaler Inspiration sind das Echo des Glanzes moderner Kämpferinnen von erhabener Klasse. Sie sind die Protagonistinnen von Modern Tribes, der neuen Sommer-Kollektion von KIKO MILANO.

Umgeben von erdigen Farbtönen erstrahlt eine entschlossene und anziehende Weiblichkeit, deren Essenz Energie und Neugierde ausdrückt, in der Lage, jederzeit mit einer globalen und multiethnischen Welt eine Verbindung einzugehen. Ein instinktgeleiteter Geist, der der Individualität entspringt, wächst und sich entfaltet, indem er Looks, Ideen und Lebensstile mit dem eigenen urbanen Stamm teilt."


Der Essential Bronzer wurde mir in der Farbe 200 Warm Melange zugeschickt, hierbei handelt es sich um ein gebackenes Maxi Bronzing Puder, dass für einen ebenmäßigen gebräunten Teint sorgen soll. Allgemein ist die LE sehr für schöne bräunliche Sommerhaut ausgelegt, mit der ich leider nicht sehr glänzen kann ;)

Der Bronzer fällt natürlich alleine schon wegen der hübschen Verpackung sofort ins Auge. Bisher ist mir keine Le mit echtem Holz als Verpackungsdesign bekannt und ich finde es wirklich sehr aussergewöhnlich und auch irgendwo ganz passend zu den Produkten, obwohl ich nicht der größte Holzfan bin. Als Reisebegleiter würd ich den Bronzer zwar nicht mitnehmen, weil er zum einen mit 20g Inhalt nicht gerade der Kleinste ist und die edle Verpackung natürlich auch ein ganz schönes Gewicht hat und nicht gerade handlich ist. Trotzdem ist sie sehr schön gearbeitet, sogar magnetisch zu verschliessen und im Inneren befindet sich ein Spiegel. Sollte man also sein Badezimmer ebenfalls in Erdtönen eingerichtet haben und auf Holzoptik stehen, ist das definitiv das perfekte Accessoires, dass man auch schön als Deko nutzen kann.

Der Bronzer selbst gefällt mir von der Musterung sehr gut und ist gerade noch so hell, dass ich ihn auch verwenden kann. Die Textur ist pudrig weich und selbst, wenn man nur leicht mit dem Finger darüber streicht, gibt der Bronzer sofort eine Menge Farbe ab. Mit einem Pinsel kann man somit leicht einen schönen gebräunten Schimmer auf die Haut zaubern. Erhältlich ist der Bronzer für 17,90€. Nicht ganz billig, aber hier kann man definitiv sagen, dass man wohl ewig etwas von dem Produkt hat.


Die Sunproof Cream Foundation mit Lichtschutzfaktor 15 kommt nicht mehr in einer Holzverpackung daher, sondern in einer klassischen Plastikpalette mit Spiegel und Schwämmchen. Einzig das Verpackungsdesign mit den geraden Linie ist passend zum Bronzer gewählt. Hierbei handelt es sich um einen Klassiker von Kiko in einer neuen Auflage, denn diese Foundation soll Unregelmäßigkeiten gleiten und das Hautbild verfeinern (gerade bei meiner trockenen Haut greife ich gerne zu solchen Produkten). Wie ihr an den Bildern schon erkennen könnt handelt es sich hierbei um eine ganz leichte fluffige Textur, die man schön auf der Haut auftragen kann. Mir wurde leider der dunkelste von drei Farbtönen zugeschickt (die Nuance 102 Medium), die ich nicht verwenden kann. Deshalb gibts davon auch keine Tragebilder - sehr schade, denn ich hätte euch gerne den Vorher-Nachher Effekt demonstriert und da ich selbst ein großer Fan von solcher Art Foundations bin, hätte ich es gerne benützt (es gäb sogar die Farbvarianten Light und Very Light!). Erhältlich ist die Cream Foundation für 13,90€.


Ich hab mir hier mal erlaubt, die Sunproof Cream Foundation mit dem BB Glow Compact zu vergleichen, der schon seit Jahren zu meinem liebsten Alltagsprodukten zählt. Ich denke, man sieht hier ganz schnell, wie dunkel die Sunproof Cream Foundation im Vergleich ist und ich sie nichtmal verwenden könnte, wenn ich sie extrem verblende. Im Vergleich mit den Daten merkt man auch schnell, weniger Inhalt, höherer Preis ...hm, obwohl mir die fluffige Textur echt gut gefällt, denke ich werd ich wohl eher bei meinem Alltagsfavoriten bleiben (oder mir die hellste Variante mal im Sale genauer anschauen ;)


Bei dem Free Spirit - Lips & Cheeks Produkt handelt es sich, wie der Name schon sagt, um einen Allrounder für Lippen und Wangen. Der Holzstift kommt in sechs knalligen Nuancen gleich mit dem passenden Anspitzer dabei (witizg, dass mir immer die koralligen Töne zugeschickt werden, wo ich gar kein Fan von diesen Farben bin ;). Die Farben überzeugen mit kräftiger Pigmentierung, lassen sich aber auch sehr gut auf den Wangen verblenden, da ich allerdings kein großer Fan von cremigen Blushes bin, würde er bei mir eher auf den Lippen zum Einsatz kommen. Mir wurde die Farbnuance 02 Supreme Guave zugeschickt, ein kräftiger peachiger bis leicht koralliger Ton. Das Finish ist semimatt und auch in der Haltbarkeit konnte mich der Stift überzeugen. Trotz des ungewöhnlichen Holzstiftes lässt sich die Textur präzise auftragen und mit zwei dünnen Schichten kommt man zu einem deckenden Ergebnis. Erhältlich sind die Lips&Cheeks Stifte für 8,90€.


Hier seht ihr nochmal alle Produktswatches auf einmal. Der Bronzer wäre ganz dezent aufgetragen auf jeden Fall im Sommer zu verwenden, während die Foundation wohl eher ein neues Zuhause braucht ;)


Bei dem Essential Roller Scent handelt es sich um einen praktischen Duft für die Handtasche mit einem Roll-On Verschluss für die leichte Handhabung unterwegs. Ich habe den Duft mit Kirsche und Rose zugeschickt bekommen. Neben der Umverpackung, die natürlich passend zum Modern Tribes Design passt, enthält es nochmal ein extra Täschen passend in der Farbe des Duftes.

Ihr kennt mich ja, ich bin eine Niete im Düfte beschreiben, deshalb lass ich Kiko mal lieber selber sprechen:  ''Essential verkörpert die Eleganz. Die Blumenanklänge, die sich mit Fruchtnoten verbinden, enthüllen die Essenz der Weiblichkeit, wirken mitreißend und vermitteln einen leidenschaftlichen Charakter. Ein umschmeichelndes Parfüm, das ein intensives und faszinierendes Geruchserlebnis offenbart. Und wie ein Seidenschleier liebkost es die Haut mit einem erhabenen Akzent des Charmes.''

Ich mag die Idee mit diesen kleinen Fläschen sehr, da ich eher selten zu einem Parfum greife würde mir selbst dieser Flakon wohl ewig halten. Der Duft gefällt mir hier ausgesprochen gut und wenn ich mir einen unter den drei Sorten aussuchen hätte können, hätte ich ebenfalls zu Rose & Kirsche gegriffen. Der Duft ist leicht und nicht zu aufdringlich, trotzdem aber ganz elegant und in keinster weise ein ''billiger'' Duft. Für 9,90€ kommen ihr Parfumliebhaber sicher auf ihre Kosten. Passend zum Muttertag hab ich es gleich an meine Mama vermacht und sie liebt es ;) Also der einzige Duftliebhaber in unserer Familie und wenn die sagt, dass der Duft gut ist, ist er das wohl!

_______________________________

Fazit
Insgesamt finde ich die Modern Tribes Le sehr schön und innovativ in ihrer Verpackung, ein echter Hingucker und wie fast immer überzeugt Kiko wiedermal mit einem aussergewöhnlichen Design. Ich erwähn das immer gerne, weil ich das wirklich toll finde, dass es hier nicht nur matte schwarze Schächtelchen gibt. Wie der Name der LE schon sagt, ist der Themenschwerpunkt eher gebräunte Haut und knallige Farben, deshalb eher nicht so für mich geeignet, da ich eher zu Sonnenbrand neige als eine gebräunte Schönheit zu werden ;)

Wenn ich mir selbst etwas aus der LE hätte aussuchen dürfen, hätte ich mir ebenfalls die Sunproof Cream Foundation ausgesucht (da ich ja schon jahrelang Benutzer des BB Glow Compact bin), schade, dass hier die Farbe so gar nicht gepasst hat. Ansonsten hätte mich au der LE eher die Blushes, die Highlighterkügelchen und die Sunproof BB Cream angesprochen.

Wie gefällt euch die LE? Habt ihr euch schon etwas daraus zugelegt?

Share:

8 Kommentare zu diesem Post

  1. Mit dem passenden Anspitzer zum Stift ist ja mal mega praktisch. Ich besitze auch ein paar recht gute Anspitzer für Kosmetik, aber meistens passen dann irgendwelche Stifte doch nicht rein. -.- Einheitsgrößen oder mehr Anspitzer bitter! :'D
    Kiko ist nach wie vor nicht mein Favorit, die LE macht aber definitiv was her und ich denke, sollte ich den Weg vorbei im Store finden schau ich mir auf jeden Fall ein paar Dinge an.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lasst doch mal die billige Schleichwerbung ;) Schreibt mir lieber nen sinnvollen Kommentare - sowas wie: Ich hab den schönsten Blog der Welt!!! :D

      Löschen
  3. Die Verpackung aus Holz ist echt der Hammer :D
    Ich lass mich mal überraschen was es noch so für Zeug gibt.

    AntwortenLöschen
  4. I adore that lip & cheek shade! I wouldn't use it for the cheeks though, just the lips as you did. The wooden packaging is beautiful.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Holzverpackung ist ja mal totschick! Ob ich jetzt irgendein Produkt kaufen werde, weiß ich noch nicht. Aber vielleicht schau ich sie mir im Laden mal an :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mir gestern auch die LE angesehen und war vom Bronzer und von einem der Blushes total angetan. Mit genommen habe ich am Ende leider doch keines, da ich hoffe sie beim Sale noch zu ergattern. Der Preis war mir diesmal dann doch etwas zu hoch, auch wenn die Qualität top ist. Hab einfach in der letzten Zeit zu viel ausgegeben ^^

    lg
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Der Bronzer in der Holzverpackung ist echt toll. Hab sowas noch nie von einer anderen Marke gesehen... echt klasse!

    AntwortenLöschen