[Review & Look] Beauty Düsseldorf - Beni Durrer


Beni Durrer ist mir erst seit dem Contessa Look Herbst/Winter 2013 ein Begriff, damals gingen unzählige Pakete an meine Bloggerkollegen raus und jeder schminkte den Look nach! Ich war total angetan von dem rauchigen dunklen Look mit wundervoll betonten Augen und Lippen, dass ich mich natürlich auch nicht zurückhalten konnte und den Look mit eigenen Produkten nachschminken musste.

Als ich auf der Beauty in Düsseldorf unterwegs war und mitbekommen hatte, dass Beni Durrer auch mit einem Stand vertreten ist, konnte ich es mir nicht nehmen lassen auch mal dort vorbeizuschauen. Bisher hatte ich nämlich noch nicht die Gelegenheit die Lidschatten in echt zu bewundern und wollte unbedingt mal in ein paar Farbtöpfe meinen Fingerabdruck setzen. Gemeinsam mit Visagistin Maya machte ich mich in einer kurzen Zwischenpause unserer Führung auf den Weg um mal bei Beni Durrer Hallo zu sagen! Also tatsächlich Hallo zu sagen, denn die liebe Maya hatte schon mit Beni Durrer gearbeitet und so bin ich wirklich dazu gekommen ihm mal die Hand zu schütteln, auch wenn der gute Mann keine Ahnung hatte, wer ich bin, hab ich immerhin als Begleitperson von Maya auch einen tollen Lipliner in die Hand gedrückt bekommen! Yeah! Ich habe zum ersten Mal etwas in meinem Leben durch Vitamin B bekommen :D


Der Stand von Beni Durrer war natürlich der absolute Beautyhimmel. Überall bunte Töpfchen und Tiegelchen in die man am liebsten in alle reingefasst hätte. Ich konnte mich gar nicht bremsen und musste unzählige Fotos davon knipsen (vielleicht braucht man die ja noch, wenns mal um die Farbauswahl bei Beni Durrer geht?). Während sich Maya die Lippen nachziehen hat lassen, habe ich ein wenig rumgestöbert und hätte am liebsten gleich alles mitgenommen - gerade die wundervollen Pigmente haben mein Herz schon sehr hoch schlagen lassen.

In diesem Zusammenhang möchte ich euch auch gleich ein paar Produkte von Beni Durrer vorstellen. Zwei meiner drei Lidschatten sind aus dem aktuellen Look Sommerlook Samara, die Farben Prunk (dunkles schimmerndes Ziegel-Bordeauxrot) und Flamingo (apricot mit dezentem Goldschimmer). Die Farbe Tausendschön passte hier noch ganz wundervoll dazu.

Bild 1: Flamingo, Bild 2: Tausendschön, Bild 3: Prunk.


Wie ihr an den Swatches erkennen könnt - oder sicherlich auch schon im Internet gelesen habt - sind die Lidschatten von Beni Durrer super pigmentiert und butterweich aufzutragen. Egal, ob man sie trocken oder feucht aufträgt, die Farbtöne überzeugen hier in voller Linie. Trocken aufgetragen sind sie noch einen Ticken pudriger, mit feuchtem Pinsel kommt der metallische Effekt noch besser hervor. Egal wie, ich bin jetzt schon ein bisschen verliebt. Erhältlich sind die losen Lidschatten für 13,50€.


Ein weiteres Schätzchen, dass ich mir unbedingt eingebildet habe, ist der dunkle Lippenstift vom Contessa Look. Ich habe mich damals so in die Farbe verliebt und wollte ihn daher auch unbedingt besitzen. Als Lippenstift wirkt er fast schwarz, aber aufgetragen ist es ein ganz toller kühler Beerenton. Mich erinnert er an sofort an Brombeeren, allerdings hatte ich vorher im Netz schon gelesen, dass er sich eher fleckig auftragen lässt und gerne Lippenunebenheiten betont, aber ehrlichgesagt, musste ich ihn trotzdem haben. Zukünftig werde ich ihn wohl eher als Topper für z.b. Mac Cyber verwenden, damit er eine gleichmäßige Basis drunter hat. Aber der beerige Ton hat mir einfach so gut gefallen, dass ich ihn haben musste, obwohl er nicht ganz so perfekt als Solokünstler ist. Erhätlich ist der Lippenstift für 19€.


Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen und musste auch einen kleinen Alltagslook mit meinen drei Lidschattentönen für euch schminken. Besonders angetan hat es mir die Farbe Prunk, die ich hier zum Verblenden benutzt habe. Tausendschön und Flamingo machen sich natürlich sehr schön im Augeninnenwinkel und als kleines Highlight auf dem beweglichen Lid! Obwohl ich im Alltag eigentlich lieber zu kühleren Tönen greife, hat mir mein kleiner Sommerlook mit auffälligem Lidstrich sehr gut gefallen. Gut, im Supermarkt, wo ich damit rumgerannt bin, wars vielleicht ein bisschen zuviel. Aber hey, ihr seid es doch von mir gewöhnt ;)

Was sind eure Highlights von Beni Durrer? 
Kanntet ihr die Marke bereits oder ist sie für euch neu?
Ich muss mir jetzt unbedingt mal eine Lidschattenpalette
 für meine losen Lidschatten zulegen ;)

Share:

5 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich hab ja meine Visagisten-Ausbildung bei Beni Durrer gemacht und war ein Dreivierteljahr lang die Social Media "Tante" von denen. Daher kenne ich die Marke und die Produkte ziemlich gut und Beni selbst und sein Team natürlich auch (Ich sehe heute Abend auch alle wieder bei der Sommer-Look-Präsentation und freue mich schon unheimlich drauf!)
    Ich habe zu Hause so einige (viele... :D ) Produkte und besonders liebe ich den Cake-Eyeliner, den ich für Visagistentätigkeiten einfach perfekt finde, die Lidschatten tausendschön, Amethyst, Ambrosia, Ironie und Hase. Und und und... :D Und die Lippenstifte Katy, redfriday (den Caro alias Pullerliese zusammen mit Beni entwickelt hat!) und Anja. Und die Pinsel! Und noch so vieles mehr...! :D Du siehst, ich bin ein BD-Fan! :D
    Wenn du mal in Berlin bist, geh unbedingt in den Showroom!

    AntwortenLöschen
  2. Die Lidschatten gefallen mir sehr, besonder der dritte würde es mir auch antun. Ich habe bereits einige tolle Farben bei einigen Bloggern gesehen und schon länger hin und her überlegt mir welche zu kaufen.
    Der Lippenstift hat zwar eine schöne Farbe, sieht auf den Lippen aufgetragen, aber nicht mehr so schön aus. Und da ich sehr betonte Lippenfalten habe, wäre er glaub ich nichts für mich.

    lg
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Lippenstift ist wirklich ein schwieriger Kandidat und ich bin hier auch gar nicht enttäuscht, weil ich es wiegesagt schon gelesen hatte. Bei mir war es ein reines ''Haben wollen'' Produkt, deshalb wollte ich ihn in diesem Zug nochmal mit vorstellen ;)

      Löschen
  3. Manche Produkte muss man einfach haben, das kann ich gut verstehen ;-)
    Die Farben sind aber wirklich unglaublich schön und passen so wundervoll zusammen. Und wenn man sie dann noch so gekonnt in Szene setzt wie du, ist das einfach nur großartig!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die Lidschatten sind ja echt schön und die Farbe vom Lippenstift ist der Hammer!
    Kennen tue ich Beni Durrer leider nur von Blogs. Irgendwann werd ich mir aber vielleicht auch mal was zu legen ^^

    AntwortenLöschen