[Review] Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade vs. Nyx Cosmetics Tame & Frame Tinted Brow Pomade


Bisher beschränkten sich meine Augenbrauenposts auf meinem Blog auf genau einen - wie man als augenbrauenloser Mensch am schnellsten mit Hilfe eines Augenbrauenstiftes einen hübschen Augenbrauen-Ähnlichen Bogen über dem Auge platziert, der gerade in der Dicke mit den Jahren sehr variabel geworden ist. Ich habe wirklich sehr gefreut, dass trotzdem nicht sonderlich viel Kritik in diese Richtung geflossen ist und ich trotz der fehlenden Augenbrauen immer als vollwärtiger Beautyblogger akzeptiert wurde (Danke! Ihr seid die Besten! Und es kam genau ein einiges Mal vor, dass mir jemand ins Kommentarfeld einen negativen Kommentar zu meinen aufgemalten Augenbrauen geschrieben hat!) - und das hat mich schon ziemlich stolz gemacht! Seit knapp 2 Monaten gehöre ich nun nach Jahren des augenbrauenlosen Daseins zu den ganz normalen Mensch mit Augenbrauen! Hiphip Hurray!!
Der Wachstumsprozess war dieses Mal auch nicht ganz so schlimm. Vor knapp einem Jahr habe ich es ungefähr 1,5 Wochen mit züchten versucht, aber ich war noch nicht so weit und die Augenbrauen waren ganz schnell wieder ab. Ich konnte mich gar nicht mit diesen kleinen Härchen in meinem Gesicht anfreunden und fühlte mich ohne einfach viel wohler (muss sich komisch für normale Menschen anhören, ist aber so!). Ich habe eine Härchen im Gesicht-Phobie!

Umso mehr freut es mich, dass ich es jetzt durchgezogen habe! Ich denke, nach knapp zwei Monaten kann ich nun wirklich von mir behaupten, ich habe Augenbrauen! Und ich war auch schon mit komplett ungeschminkten Augenbrauen draussen! Was ein lustiges Gefühl!


Zur Veranschaulichung habe ich euch mal ein komplett ungeschminktes Bild der Augenbrauen meines derzeitigen Wachstumsstands aufgenommen, obwohl ich aktuell noch mit etwas mehr Härchen rechne, denn gerade in den letzten Wochen sind nochmal viele kleine dünne Härchen dazu gekommen, die meine Brauen sicherlich noch etwas dichter scheinen lassen. Bei der Form bin ich bei meiner klassischen gemalten Form geblieben. Eigentlich war es von Anfang an klar, dass ich in Dicke und Knick sehr klassisch bleiben möchte, denn es passt einfach am besten zu meinen Looks. Meine beste Freundin ist seit kurzem auch die Tweezermann Pinzette, die mir vor ein paar Jahren zugeschickt wurde und bisher keine Beachtung bekommen hat - jetzt sehen wir uns täglich im Badezimmer!

Natürlich muss man als Mensch mit Haaren um die Augen seine haarlose Augenbrauen-Routine erstmal komplett umstellen, denn nur mit meinem klassischen Augenbrauenstift (der sowieso aus dem Sortiment ging!) macht es jetzt keinen Sinn mehr die Augenbrauen zu verdichten! Deshalb habe ich mich erstmal auf die Suche nach neuen Utensilien in meiner Schminksammlung gemacht. Beim letzten Stand habe ich euch ja schon Long Lasting Browdefiner Stift von Catrice vorgestellt, der mich in der Übergangsphase sehr gut begleitet hat und aktuell noch für gerade Kanten gerne zum Einsatz kommt.

Aber ich wollte natürlich noch mehr experimentieren, denn es gibt einfach soviele spannende Produkte, die ich zwar immer verfolgt habe, aber nie testen konnte. Mein erster Versuch startet mit dem Hype Produkt der Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade in der Farbe Dark Brown an dem man als Beautyblogger nur schwer vorbeikommt. 


Die Pomade beinhaltet 4g und ist mit einem Preis von knapp 33€ nicht gerade ein Schnäppchen. Allerdings muss man dazu sagen, dass man damit wohl ewig auskommt und es sich hierbei wohl nicht um ein Produkt handelt, dass sehr oft nachgekauft werden muss. Besonders schön finde ich hier, dass es viele sehr hübsche Farbnuancen gibt und diese auch in den kühlen Bereich gehen! Was mich auf jeden Fall zum Kauf bewegt hätte, aber ich hatte Glück, denn meine Pomade konnte ich mir bei Silberschatz ertauschen! 

Dark Brown ist also wie der Name schon sagt ein etwas dunklerer kühler Braunton, der ganz wunderbar zu meiner Haarfarbe passt. Mir war es sehr wichtig, dass die Nuance nicht zu hell und nicht zu warm ist, denn meine Augenbrauenhaare selbst sind quasi fast schwarz. Die Konsistenz ist sehr fest und nur leicht cremig, lässt sich aber sehr gut in den feinen Härchen verteilen. Man kann auch super zwischen ''leichtem Auftragen'' für eine dezentere Betonung der Augenbrauen und ''mehr Farbe'' für kräftigere Augenbrauen spielen. Selbst bei Wasser oder sportlichen Aktivitäten (nicht, dass ich mich gerade sehr sportliche betätige *hüstel*) bleibt die Farbe genau dort, wo sie sein soll. Ich kann also bisher nicht wirklich viel zu meckern finden.


Seit Montag letzter Woche gibt es aber tolle ähnliche Brauenprodukte von Nyx Cosmetics. In den USA sind sie natürlich schon lange erhältlich und es hat mal wieder ewig gedauert, bis sie zu uns herübergeschwappt sind. Ich habe sie eigentlich nur zufällig im Douglas Shop entdeckt, weil ich auf der Jagd nach den Soft Matte Lipcremes war. Und damit die 25€ zur Versandkostenfreien Bestellung geknackt wurden, durften gleich zwei der Tame & Frame Brauenprodukte mit ins Warenkörbchen. Eigentlich wollte ich mir nur noch eine dunklere Brauenpomade zulegen um eventuell noch ein bisschen mischen zu können, aber neben der Farbnuance Black lachte mich dann auch Espresso sehr an! Die Produkte sind für 6,99€ erschwinglich(er) und beinhalten 5g. Mehr Inhalt geringer Preis? Da bin ich gleich dabei.

Die Konsistenz der Pomade ist etwas leichter und cremiger wie die des Klassikers der Anastasia Beverly Hills Variante. Sie lassen sich super mit dem Pinsel aufnehmen und ebenfalls sehr gut in den Härchen verteilen. Dadurch dass die etwas cremiger ist, verteilt man auch schnell etwas mehr Produkt auf den Augenbrauen, also für einen dezenten Look darf man wirklich nicht viel des Produkts aufnehmen. 

Die Nuance Espresso ist der Dark Brown Variante von Anastasia Beverly Hills wirklich sehr ähnlich, gerade beim Auftragen.


Nachdem es ja etwas dunkler sein durfte, durfte also auch die Nuance Black mit, aber in dem Tiegelchen merkt man schnell, dass es gar nicht so schwarz ist. Was mich auch hier sehr gefreut hat, denn selbst mein schwarzer Augenbrauenstift war nie wirklich deckend tiefschwarz.

Gerade im Vergleich sieht man selbst an den Swatches sehr schön, dass die Konsistenz schon sehr ähnlich ist. Espresso wirkt zwar sehr hell gegen Dark Brown, allerdings sind sie am Auge ähnlich. Espresso ist nur einen ticken wärmer, was mich aber nicht wirklich stört.

Aufgetragen finde ich die Nuance Black schon sehr dunkel und würde sie auch wirklich nur Menschen mit schwarzen Haaren empfehlen oder eben zum Abdunkeln.


Den Wisch- und Wasserfest-Test konnten alle zwei Varianten definitiv mit Bravur bestehen, denn selbst starkes Rubbeln mit einem Zewa konnte die kleinen Striche nicht von meinem Handrücken bewegen (es ist jetzt fast 21 Uhr und ich sitze hier immernoch mit dünnen kleinen Strichen am Handrücken!) Das find ich schon richtig gut - und wie ihr an den Bildern mit Wasser sehen könnt - selbst das ist kein Hindernis!

Wer also nach einer günstigen Alternativ für die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills ist, der wird hier bei Nyx definitiv fündig werden! Bei mir haben alle drei Varianten sehr gut abgeschnitten, ich konnte keine wirklich nennswerten Unterschiede feststellen ausser vielleicht in der Konsistenz! Ich freue mich, dass ich so schnell eine gute Augenbrauenroutine für mich gefunden habe. Und selbst, wer keine 33€ Euro investieren möchte, findet hier für kleines Geld eine gute Lösung!

Was verwendet ihr für Produkte für eure Augenbrauen? 
Und wo liegt hier eure Schmerzgrenze?

Share:

15 Kommentare zu diesem Post

  1. Oh, sehr schön. Die Dipbrow Pomade habe ich schon seit einer gaaanzen Weile, arbeite aber zur Zeit lieber mit einem Brauenstift von Makeup Revolution. Trotzdem werde ich das NYX-Produkt wohl mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die tolle Review! Die Anastasia DipBrow Pomade ist zwar auch an mir nicht vorbei gegangen, jedoch sind mir 33€ dann doch ein winzig kleines bisschen zu viel Geld, auch bei so guter Qualität. Da greife ich bestimmt doch eher mal zu den NYX-Produkten ^.^

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Review, Du hast mir sehr geholfen!! Gerade gestern habe ich nämlich noch gegrübelt, ob ich mir Espresso oder Black bestellen soll. :-D Ich hab auch lange zur Fraktion ohne Augenbrauen gehört, aber seit ca. 6 Jahren trage ich doch wieder Haare im Gesicht. :-D :-D Ich benutze seit ca. einem Jahr den matten dunkelbraunen Ton aus der Au Naturel-Palette von Sleek. Darüber kommt mit einem Bürstchen noch Haarspray und das hält dann bombenfest. Allerdings ist der Lidschatten nun fast aufgebraucht und ich bin sehr dankbar, dass ich schon eine Alternative im Blick habe. :-)

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Super, vielen Dank für den tollen Beitrag!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich war ja damals richtig überrascht, als du auf Instagram geschrieben hast, dass du keine Augenbrauen hast. Mir ist das einfach NIE aufgefallen und dein Post auf den du verlinkt hast, hat mich jetzt iwie schon ein bisschen erschrocken xD Nun sind sie ja aber nachgewachsen und die Form ist richtig schön! Vom Ergebnis und der Farbe her gefällt mir die Pomade von Anastasia Beverly aber am besten :)

    AntwortenLöschen
  6. Toller Vergleich! Die Nyx Augenbrauen-Pomade hat mich ja auch schon angelacht :D LG

    AntwortenLöschen
  7. Super bericht =) habe die von NYX jetzt auch zuhause und freue mich schon aufs Testen. Vielleicht schaffe ich heute Abend ja endlich Fotos...wenn ich nicht wieder faul im Bett lande und Film oder Serie gucke :DDD haha. Und ich finde deine "neuen" Augenbrauen wirklich gut =)

    AntwortenLöschen
  8. Die Dip Brow Pomade von Anastasia kostet meistens zwischen 12,- und 25,- wenn man bei beautybay oder netaporter schaut :-)

    Ich finde deine Brauen sehen jetzt viiiiiiiiiiiel besser aus!

    AntwortenLöschen
  9. Ohne Augenbrauen? Ohne mich :-) Finde die NYX Variante ganz gut, schaue ich mir mal im Douglas an. Ich muss immer darauf achten, dass die Farbe nicht zu dunkel ist. Schaut sonst bei meinen doch etwas sehr hellen Haaren gerade im Sommer schnell schlimm aus

    AntwortenLöschen
  10. Du hast ganz wundervolle Augenbrauen, schon ohne Pomade, die Form ist klasse und die Dicke genauso, ich bin begeistert! :) Was die Produkte angeht, bin ich ja selbst Verfechter der Dipbrow Pomade, gerade beim Sport bin ich froh, dass da nichts verschmiert oder sich in Luft auflöst. Da das Zeug einfach ewig hält, werde ich so schnell keine günstiger Alternative brauchen :D aber wenn es irgendwann mal der Fall sein sollte, schaue ich bei NYX! :)

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die ehrliche Review. :)
    Ich glaube ich werde mir die Nyx Augenbrauen-Pomade demnächst mal genauer anschauen.
    Ich bin aber froh das ich auch ohne Augenbrauenstift/-gel Augenbrauen habe und morgens diesen Schritt auch mal weglassen kann ohne nackig auszusehen.^^
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für deine Review. Ich benutze die Anastasia in Medium Brown und liebe sie. Mittlerweile KÖNNTE ich auch schon ganz gut ohne Pomade auskommen, da meine Brauen gut nachgewachsen sind (90er Kind mit Strichaugenbrauen) aber ich fühle mich mit Pomade einfach markanter und "vollständiger". Leider hab ich das NYX noch nicht im Laden gesichtet und ich würde die Farben so gerne live sehen, aber dank deiner guten Review werde ich sie auf jeden Fall testen! LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  13. Da die Dipbrow Pomade jenseits von meinem Budget liegt, werde ich NYX auf jeden Fall mal ausprobieren. Danke für den Tipp

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe noch nie Augenbrauenpomade benutzt, weil ich schon sehr dicke und dunkle Augenbrauen habe und sie nicht weiter betonen möchte. Ich finde deinen betonten look aber richtig cool, egal mit welcher Pomade sie entstanden ist. Die Form deiner Augenbrauen ist klasse

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe sehr dunkle Augenbrauen, trage sie aber schon seit Eeewigkeiten dünngezupft. Habe sie mal versucht ein wenig dicker zu schminken,...ich sah fürchterlich aus!
    Dann seh ich wieder andere Blogger...auch dich und denke, wow, solche Augenbraune will ich auch!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen