[Review] Makeup Factory - Trendlook Fall / Winter 2015


Vor einiger Zeit habe ich mein erstes Überraschungspäckchen der Kosmetikmarke ''Makeup Factory'' erhalten, eine hübsche 4er Palette ''Mat Eye Colors Red Rebel'' Nr. 20 und einen Smoky Liner Longlasting & waterproof - ein Kajal mit speziellem Bürstchen für einen rauchigen Look. Ich habe mich sehr gefreut, weil ich bisher noch keine Produkte der Marke getestet habe.

Der dazugehörige Herbst / Winterlook bezeichnet sich selbst als ''zeitloser extravaganter Dandylook'' - ein starkes Augenmakeup kombiniert mit nudefarbigen Lippen. Ich finde es ist schon ganz schön gewagt für eine Marke aus dem Drogeriebereich (Makeup Factory ist vorallendingen bei Müller erhältlich) so eine ausgefallene Palette herauszubringen, weil ich glaube, dass die meisten für Alltagslooks nicht gerade zu Rottönen greifen.


Die Palette selbst hat eine sehr gute Reisegröße und auf der Rückseite befindet sich gleich eine komplette Anleitung für den Dandy-Look. Die Palette beinhaltet vier aufeinander abgestimmte matte Farben. Auf den ersten Blick gefällt mir die Palette sehr gut, weil ich rote Lidschatten einfach sehr anziehend finde und auch gerne mal zum weggehen für meine Looks kombiniere. Damit ist man einfach immer ein Hingucker! Die beiden Rottöne gefallen mir sehr gut, weil es sich dabei um zwei sehr gut kombinierbare Rottöne handelt - der leichte bordeauxfabrige Ton mit dem Highlight - dem knalligen peppigen Rot! 

Auf den zweiten Blick muss ich sagen, ist es zwar schön eine Palette für einen Look zu haben, aber den weißen und schwarzen Ton hätte es nicht gebraucht. Die meisten Damen haben wohl einen weißen und einen schwarzen Lidschatten zuhause, deshalb sind in der 4er Palette schlussendlich nur zwei Töne enthalten, die wirklich spannend sind! Hm, schwierig! Ich glaube, das hält viele schon vom Kauf ab, denn mit einem Preis von 17,95€ ist es nicht gerade ein Schnäppchen, wenn zwei von vier Lidschatten schon nicht so besonders sind.


Mit dem Smoky Liner Longlasting & waterproof gelingen zarte Linien sowie durch die Wachsbasis auch rauchige Looks. Besonders gut gefällt mir hier, dass der Stift gleich einen Pinsel zum Verblenden beinhaltet. Die Textur ist sehr weich und lässt sich gut auftragen, die Farbabgabe gefällt mir ebenfalls sehr gut und hält sogar auf der Wasserlinie. Mittlerweile verwende ich ihn sehr gerne im Alltag um den unteren Wimpernkranz zu betonen. Erhältlich ist der Liner für 12,95€.


Wie ihr an den Swatches schon sehen könnt, sind die Lidschatten für ein mattes Finish schon sehr gut pigmentiert, gerade die zwei Rottöne konnten mich überzeugen. Der knallrote Ton erinnert mich sogar ein klein wenig an den roten Lidschatten aus der Burning Hearts Palette von Sugarpill. Für den schwarzen Lidschatten würde ich aber wahrscheinlich eher zu einem meiner Sleek Lidschatten greifen, weil mir die Pigmentierung ein klein wenig zu gräulich ist um gegen das Knallrot anzukommen. 

Der Liner überzeugt sofort durch butterweiches Auftragen und eine sehr kräftige Pigmentierung. Ich muss sogar zugeben, einer meiner besten Liner zur Zeit in meiner Sammlung.


Beim Look selbst bin ich schon ein klein wenig verzweifelt, weil sich die Rottöne leider nicht so gut mit der Kamera einfangen haben lassen. Der etwas bordeauxfarbige Ton hebt sich aber in Wirklichkeit doch gut von der knallroten Nuance ab. Leider ist der schwarze Farbton - wie vermutet - einfach zu wenig kräftig um gegen die zwei Töne anzukommen. Deshalb ist mein Look eher rötlich als ''düster-dandy'' geworden.


Insgesamt gefällt mir die Palette für ein mattes Finish also sehr gut. Aber die zwei Nuancen in schwarz und weiß hätten für mich noch durch andere Lidschatten ersetzt werden können - ein leichter Nudeton für die Augenbraue und ein knalliges Violett als Highlight für den Augeninnenwinkel. Ich weiß, ich weiß... der Look wäre dann nicht komplett. Aber wenn ich 17,95€ für eine 4er Palette hinlege, lege ich den Preis eher hin, wenn mich alle Lidschattentöne aus der Palette interessieren.

Erhältlich ist dieser Look bereits seit Mitte August, also aktuell noch im Handel erhältlich.

Wie gefällt euch der Look? Alltagstauglich oder eher nicht?
Tragt ihr gerne rote Lidschatten im Alltag?
Und würdet ihr euch die Palette für den Preis zulegen?

Share:

12 Kommentare zu diesem Post

  1. Upsi... die Marke heißt Makeup Factory :) Die Palette finde ich aber richtig schön, das Weiß und Schwarz hätten sie aber echt mit anderen Farben auffüllen könne. Weiß und Schwarz hat doch eigentlich jeder zu genüge daheim. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt einfach zuviele Marken mit Makeup - Irgendwas... den ganzen Beitrag sag ich mir: Denk dran nicht ''Makeup Studio'' oder ''Makeup Store'' zu schreiben :D

      Löschen
  2. Rote Lidschatten? Immer wieder gerne! Ich finde, diese Farbe wird total für den Alltag unterschätzt :D Auch die Töne in der Palette in der schön, nur das Weiß und das Schwarz hätte nicht zwingend sein müssen. Wie du schon sagtest wäre ein Nude und ein knalliges Violett die spannendere Wahl gewesen ^-^

    AntwortenLöschen
  3. ich find die kombination gar nicht so blöd. ich hätte auch keinen matten (!) weißen lidschatten, hätte ich nicht eine sleek-palette. grad diese basics, nen matter highlighter und ein schwarz, mit dem man tatsächlich arbeiten kann, hat vielleicht nicht jeder.
    vielleicht traut sich die 'durchschnitts-schminkerin' auch eher an zwei außergewöhnlichere farben + zwei basics als an vier sehr spezielle farben, bei denen man möglicherweise gar nicht weiß, wie man sie kombinieren soll :)

    die rottöne finde ich jedenfalls gelungen und die swatches sehen alle gut aus!

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich find' das sehr schön und es passt auch supergut zu deinen Augen. Die Farben gefallen mir außerordentlich gut. Ich persönlich trage Rot/Pink/Violett auch im Alltag, weil mir ein simpler schwarzer Look manchmal zu langweilig ist.

    AntwortenLöschen
  5. Hui, ganz schön intensiv das AMu und eine gewagte Farbzusammenstellung von MUF. Sei nicht so kritisch mit dir, das AMu ist sehr schön geworden!

    AntwortenLöschen
  6. Also rot finde ich ja immer echt schwierig, aber das Amu sieht an dir mit deiner Augenfarbe sehr schön aus. Ich würde mich allerdings nie an ein rotes Amu wagen xD

    AntwortenLöschen
  7. Die Palette ist der absolute Hammer!
    Ich würde Rot jetzt nicht uuuuunbedingt im Alltag tragen, aber beim aufbrezeln geht das schon in Kombination mit grünen Augen <3

    AntwortenLöschen
  8. rot <3
    Was für ein toller Look, gefällt mir, wie soll es bei rot auch anders sein, unglaublich gut. Und deine Augenbrauen gefallen mir auch super :)
    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  9. Habe nun heute auch darüber gebloggt und dein Make Up damit finde ich soooo schön, das steht dir so gut! Und ich finde Rot einfach nur geil für die Augen und gar nicht schwierig ^.^ toll!

    AntwortenLöschen
  10. Wow... wie immer bei dir: Supertolle Fotos! Schön den Schminkprozess zu verfolgen!
    Ich durfte die Palette auch testen, bei mir ist das Ergebnis nicht so farbintensiv wie bei dir!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen