[Tops&Flops] 10 aufgebrauchte Produkte - Meine Tops & Flops


Witzigerweise habe ich meine letzte Runde ''Tops & Flops'' auch mit den Sprudelbädern von Dresdner Essenz begonnen, was schonmal soviel heißen mag, dass es für mich absolut keine Flop-Produkte sind! Ganz im Gegenteil, nachdem ich die Duftvariante Schokolade & Cranberry schon so toll fand, habe ich mir noch ein paar fruchtigere Varianten nach Hause geholt:

''Sinnlichkeit und Exotic'', ''Entspannung und Balance'' und ''Erfrischung und Vitalität'' - kann man ja immer mal gebrauchen! Ich kann gar nicht sagen, welche der Duftvarianten mir am besten gefallen hat, weil ich alle nicht all zu künstlich und sehr angenehm empfunden habe. Das Sprudelerlebnis ist zwar nur von kurzer Dauer, dafür bleibt der Duft aber lange erhalten. War sicherlich nicht meine letzte Runde mit den Sprudelbädern, ich hoffe ja immernoch, dass wir bald unsere Badewanne bekommen! Erhältlich für je 1,29€.


Teoxane* habe ich beim Beautypress Event im Juni zum ersten Mal wirklich kennengelernt, neben der Möglichkeit sich einer kleinen ''Schönheitskorrektur'' zu unterziehen, stellten sie auch ihre Pflegelinie vor. Ich war total begeistert, was mir die PR Dame damals alles über die Produkte erzählte und bereits im Hotel habe ich die halbe Goodiebag zerlegt (mein Highlight war übrigens eine Creme mit integriertem Faltenbügler, der natürlich nicht in der Goodiebag war). Ich muss gestehen, ich war ziemlich enttäuscht, als ich die kleinen Pröbchen der Marke entdeckt hatte, denn mit Proben eine Review zu schreiben empfinde ich nicht als sehr sinnvoll, deshalb möchte ich euch gar nicht alle Produkte meines Testerpäckchen vorstellen (teilweise reichten die kleinen Tübchen nur zwei Tage, was soll man da sagen? ;). Besonders gut gefallen hat mir der Advanced Filler*, mit dem ich sogar gut über einen Monat hinweggekommen bin. Teoxane steht ja quasi für die Wunderwaffe gegen Falten. 

Der Advanced Filler enthält normalerweise 50ml und kostet 109,00 € - also Produkte, die nicht gerade zum Schnäppchenpreis zu bekommen sind. Bei der Creme handelt es sich um eine Hyaluron-Säure-Anti-Aging Pflege (für trockene Haut) für die tägliche Anwendung 

Vom ersten Tag der Anwendung an werden die Zellen vor freien Radikalen geschützt, die zur Hautalterung führen und in weniger als 10 Tagen beginnt der Neustrukturierungsprozess der Haut. Sie wird fülliger, fester und gewinnt spürbar an Feuchtigkeit.
  • Sie wirkt Falten entgegen, indem sie freie Radikale neutralisiert und die DNS der Zellen schützt. 
  • Biopeptide und Mikrosphären der Hyaluronsäure dringen in die Haut ein und saugen sich mit Wasser voll. 
  • Somit wird die Falte von innen aufgepolstert und ein feuchtigkeitsspendender Schutzfilm gebildet. 
  • Der Teosyal Advanced Filler regeneriert und glättet durch eine Hyaluron-Wirkstoffkombination Hautunebenheiten."
Bei meiner kurzen Anwendungszeit konnte mich die Creme recht schnell überzeugen, denn ich habe wirklich sehr trockene Haut und immer mit kleinen Hautschüppchen zu kämpfen. Die Creme versorgt die Haut selbst bei der ersten Anwendung sofort mit genügend Feuchtigkeit, dass man hier quasi schon einen kleinen WOW-Effekt spürt. Meine Haut ist während des Anwendungszeitraums tatsächlich viel besser geworden und fühlte sich auch viel kräftiger / straffer an. Natürlich sprengt die Creme wohl bei manchem das Budget, aber ich denke, sie ist ihr Geld absolut wert, wenn man sich mal etwas gutes tun möchte! Als Wunderwaffe würde ich sie zwar nicht bezeichnen, aber definitiv als Gewinn für meine Hautpflege-Routine.


Die Glatt + Glanz Spülung von Balea hat mir meine Mama angedreht, weil sie man wieder blind ins Regal nach einem Shampoo gegriffen hat und ausversehen eine Spülung erwischt hat. Dann muss ich immer herhalten und habe sie gleich mit nach Hause bekommen. Zugegeben ich bin kein großer Freund von Spülungen und verwende so gut wie nie eine. Die Glatt+Glanz Spülung verspricht Glättung und den Ultra-Glanz - was auch immer das heißen mag - ist ohne Silikone und gerade für widerspenstiges Haar zu verwenden.

Ich muss leider sagen, ich bin mit der Spülung überhaupt nicht zurecht gekommen, ich konnte nicht den kleinsten Glanz in meinen Haaren feststellen und weniger widerspenstig, wurden sie durch die Spülung leider auch nicht. Ok, die Balea Produkte sind absolut nicht teuer, aber trotzdem würde die Spülung bei mir nicht mehr ins Körbchen wandern.


Seit ich die Marke Tetesept und vorallendingen ihre Badebäder beim Beautypress Event kennenlernen durften, gönne ich mir hier immer wieder gerne ein paar der Produkte. Besonders die Duftrichtungen treffen hierbei immer meinen Geschmack. Das Pflegebad ''Liebeszauber'' hat es mir mal wieder nur wegen der Duftrichtung angetan - Brombeere, Himbeere und Vanille. Kleines Highlight, neben den Badekügelchen ist auch noch golderer Glitzerstaub enthalten. Erhältlich sind die Pflegebäder für 1,49€. 

Das Wasser wird sofort mit dem Kontakt der Badeperlen richtig dunkelpink und der hübsche Glitzer verteilt sich überall. Die ersten paar Minuten ist der Duft sehr intensiv und duftet richtig toll, leider bleibt der Duft nicht sonderlich lange erhalten. Den Pflegefaktor fand ich eher mittelmäßig, weil ich es nicht als allzucremig empfunden habe. Die Haut fühlt sich nach dem Baden gut an, aber nicht übermäßig mit Feuchtigkeit versorgt und geglättet. Alles in allem wars aber sicherlich nicht mein letztes Pflegebad der Marke!


Seit Jahren bei mir ein kleiner Alltime-Favorit - der Taft Ultra Haarlack - Ultra Stark. Ich glaube, ich habe die letzten Jahre nichts anderes verwendet. Da ich meinen schrägen Pony ja immer leicht aus dem Gesicht trage, benötigt man da schon einen Taft, der den ganzen Tag übersteht. Der Ultra Haarlack ist für mich auch immer ein Begleiter für meine Fotoshootings gewesen (auch super für Pinup Frisuren!) - für 1.75€ definitiv mein liebster und günstigster Begleiter, wenns um die Haare geht! Quasi ein klitzekleiner Heiliger Gral!


Ich bin ein Fan von Sprühkuren für die Haare. Ich verwöhne meine Haare nach dem Duschen gerne mit Kuren, die man einfach aufträgt und nicht nochmal zusätzlich ausspülen muss. Von Got2b gab es da vor Jahren einmal genau so eine Föhnkur in einem pinken kleinen Fläschen und ich habe sie geliebt. Mittlerweile gibt es viele Alternativen der Marke - wie z.b. das Föhnomenal - aber leider werden diese dabei immer nur verschlimmbessert. Ich konnte mich leider gar nicht damit anfreuden. Der Effekt ist bei mir gleich Null, deshalb habe ich es in fast vollem Zustand weiterverschenkt - war die 4,95€ nicht wert.


Vor kurzem wurde ich angeschrieben, ob ich nicht die ''Incredible Face Mask''* von MayBeauty Testen möchte. Hierbei handelt es sich um eine schwarze Maske aus Algenkonzentrat, die der Haut ein seidig zartes Gefühl nach nur 45 Minuten Einwirkzeit verpassen soll - quasi wie eine neue porenfreie Haut! 

Die Anwendung ist hierbei ganz einfach: Mit dem beiliegenden Pinsel auftragen und schmerzempfindliche Stellen wie Augen und Lippen auslassen (am besten auch Augenbrauen, denn die können beim Abziehen schnell mit weg sein ;). Die Maske trocknet in 45 Minuten komplett an und wird von der Optik her fast matt. Danach kann man die Maske problemlos entfernen bzw. abziehen. Bei mir hat es leider nicht in einem Stück funktioniert, deshalb benötigte ich mehrer Anläufe und es wurde ein kleines Fetzchenwerk. Teilweise war es auch ganz schön schmerzhaft die Maske wieder runter zu bekommen. Wenn man aber - unter Tränchen - alle Reste entfernt hat, überzeugt das Ergebnis definitiv. Die Haut fühlt sich super gepflegt und babyweich an. An den einzelnen Maskenfetzen erkennt man sogar kleine Härchen, Hautschüppchen und Mitesser, die damit entfernt werden konnten. Beeindruckend! Der weiße Pinsel lässt sich sogar nach der Anwendung wieder komplett weiß-waschen. Von mir auf jeden Fall ein Daumen nach oben für die Maske! Das Probierset ist für 25€ inkl. Pinsel erhältlich.


Ebenfalls zwei Produkte, die mal wieder an die halbe Bloggerwelt von DM verschenkt wurden - zum 20jährigen Balea bestehen. Die Bodylotion mit Zitrone* - ihr ahnt es - hat sich natürlich sofort ein neues Zuhause bei einer Freundin gesucht und von der Duschcreme Pochendes Herz* mit Brombeeren und Veilchen war ich zeitweise doch sehr angetan. Ich habe bei den Duschgels nur immer das Problem, dass ich sie eine zeitlang richtig toll finde und dann irgendwann nicht mehr riechen kann. Weil mir der Duft dann schnell zu aufgesetzt oder künstlich ist. Ist leider bei der Marke Balea bei mir öfter der Fall, obwohl ich als Verpackungsopfer immer mal wieder eines mitnehme. Nachkaufen würde ich sie mir nicht.


Auch von Kiko Cosmetics wurde mir mal wieder eine Bodylotion* zugeschickt in der Duftrichtung Vanilla & Orchid*. Ich fand den Duft anfangs sehr gut, aber wie meistens bei den Kiko Pflegeprodukten fehlt mir leider immer der pflegende Effekt. Die Creme ist einfach durchschnittlich, aber für den Preis schon fast wieder zu teuer. Bei den Kiko Produkten würde ich mich sehr freuen, wenn der Pflegefaktor einfach mal ein bisschen besser herauskommen würde. Nachkaufen würde ich sie mir nicht, war allerdings eh eine Limited Edition ;)


Aktuelle habe ich mehrere Haarpflegeprodukte der Marke Matrix in meiner Testreihe, weil ich von vielen schon gehört habe, dass die Produkte überdurchschnittlich gut sein sollen. Der Cleansing Conditioner steht für Waschen und Pflegen in einem Schritt, man benötigt kein weiteres Shampoo. Die Haare werden dabei auch nur minimal angerauht, da der Conditioner weder schäumt noch lange zum Auswaschen braucht. Erhältlich ist die Tube - die wohl ewig hält für - knapp 24€.

Mein Fazit: Für mich leider gar kein Haarpflegeprodukt. Die Haaren fühlten sich bei mir nach der Anwendung weder gepflegt nicht geglättet an, ganz im Gegenteil. Ich hatte wirklich zutun die Haare wieder auseinander zu bekommen - vielleicht ist es auch nicht für widerspenstige Haare gedacht. Mir fehlt hier definitiv der schäumende Effekt. Ich habe die komplette Flasche leider gleich weitergeschenkt, weil ich mir die Prozedur kein zweites Mal antun wollte. Ich brauche dieses gepflege Haare Gefühl, sonst fühle ich mich nicht gut. Bei dem Produkt hatte ich leider das Gefühl, dass ich damit nie zu so einem Ergebis kommen werde.

Habt ihr auch schon ein paar der vorgestellten Produkte getestet? 
Welche interessieren euch?

*PR Samples sind mit Sternchen gekennzeichnet, der Rest ist selbstgekauft ;)


Share:

5 Kommentare zu diesem Post

  1. Einige deiner vorgestellten Produkte mag ich auch sehr gerne.
    Die Incredible Face Mask habe ich auch testen dürfen und fand sie sehr gut. Das Abziehen ist am tatsächlich etwas schmerzhaft, aber man gewöhnt sich dran und das Ergebnis lässt sich auch sehen :-)
    Von Teoxane habe ich das Nachtserum und liebe es! Preislich ziemlich oben angesetzt, aber die Wirkung ist definitiv da

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ungeschminkt richtig hübsch XD Ich meine... mit Make-up geht auch und natürlich macht es das Lächeln, aber... warum ging es in dem Artikel nochmal *grübel* :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja so ungeschminkt... hätt ich dich nicht erkannt. Kann aber auch an der schwarzen Maske liegen, hihi! Die finde ich ja wirklich interessant, aber 25 € ist schon happig.
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne keines der Produkte, aber die Sachen von Teoxane interessieren mich. Der Advanced Filler klingt wirklich vielversprechend. Klar sind Pröbchen für einen richtigen Test nichts, aber zumindest haben sie Pröbchen, das ist viel zu selten bei pflegenden Produkten.

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    erstmal: Ich liebe deinen Blog! Dein Schreibstil ist einfach super sympatisch, deine Kreationen (egal ob in der Küche oder auf deinem Augenlied) sind der Hammer!
    Ich mag auch deine Top und Flop-Reihe sehr gerne (Frau will ja wissen was es so kaufenswertes auf dem Markt gibt) und nach diesem Post hätte ich sogar einen Wunsch an dich: Würdest du mal einen Post über Haarpflegeprodukte machen? Ich bewundere auf den Fotos immer deine schönen langen Haare und würde gerne wissen wie du die bei Gesundheit hältst.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen