[Nagellack] Moonshine Mineral Makeup Neuheiten: Nagellacke Steinbock + Regenbogen


Moonshine Mineral Makeup ist vielen vorallendingen ein Begriff in Bezug auf hübsche Duochrome Lidschatten. Ich hatte dieses Jahr bei der Beauty Düsseldorf das Vergnügen zum ersten Mal am Stand der lieben Michelle ein wenig zu stöbern. Jetzt gibt es brandaktuelle Neuigkeiten im Hause Moonshine, denn neben Lidschatten gibt es jetzt auch Nagellacke! Genauer gesagt gibt es Duochrome Lacke, Glitzerlacke, matte Lacke und sogar Nagellacke passend zu den hübschen Lidschatten.

Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ich gleich zu den ersten Testern der Lacke gehöre und durfte vor kurzem zwei Überraschungslacke in Empfang nehmen. Zum Glück haben sie den Weg noch zu mir gefunden, denn der Postbote hat es geschafft das komplette Paket zu zerstören und so lag ein Lack in meinem Briefkasten und der andere am Boden vor den Briefkästen - super Leistung liebe DHL! Eins kann ich schonmal sagen, dass Fläschen hält einen Sturz auf den Steinboden aus.

Ich war natürlich sehr gespannt, welche zwei Lacke für mich ausgesucht wurden - ein kühles braun-grau aus der Sternzeichenreihe und ein Glitzerlack mit dem Namen Regenbogen.

Zugegeben, der Lack ''Steinbock'' ist bei mir kein Beuteschemalack und hätte ich ihn im Laden stehen sehen, wär ich wohl eher dran vorbeigelaufen. Auf den Nägeln gefällt mir der Lack überraschenderweise ganz gut, obwohl es sich dabei wohl eher um einen klassischen Alltagslack handelt, passt er sehr schön zu meinem Hautton. Den Lack würde ich empfehlen in dünnen Schichten aufzutragen und mit zwei Schichten ist er leicht deckend zu bekommen. Das leicht metallische Finish wird sonst bei dickeren Schichten schnell streifig. Die Trockenzeit des Lacks ist ein wenig länger als gewohnt, man sollte sich also schon ein wenig Zeit nehmen beim Nägellackieren oder einen Schnelltrockner verwenden.Bei mir brauchte er schon eine Zeit zum Aushärten, da er sonst noch etwas weich ist und schnell kleine Dellen entstehen. Erhältlich ist der Lack für 8,99€.


Der Glitzerlack ''Regenbogen'' überzeug mit hübschen gleichgroßen Holopartikeln und funkelt nur so, wenn man ihn in die Sonne hält. Selbst mit einer Schicht hat man schon relativ viele Glitzerpartikel auf den Nägeln und die Verteilung ist sehr gleichmäßig. Gibt ja nichts schlimmeres, wie einen Glitzerlack, wo der Pinsel keine Glitzerpartikel auf die Nägel bringt. Der Name hält also definitiv was er verspricht. Ich glaube mit zwei Schichten ist er sogar schon fast deckend auf die Nägel zu bekommen. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass der Glitzerlack bei mir eine etwas kürzere Trockenzeit hatte, aber Zeit nehmen muss man sich trotzdem dafür. Erhältlich für 15,99€. 

Ich freue mich natürlich, wenn bei Moonshine das Sortiment stetig erweitert  wird, vielleicht können wir ja bald hübsche Duochrome Lippenstifte in Empfang nehmen? Beim Preis musste ich allerdings kurz schlucken, da mir gerade der Regenbogen-Glitzerlack für den hohen Preis nicht ins Körbchen gewandert wäre - da gibts leider schon zuviele günstigere Alternativen im Drogeriebereich. Wenn ich mir selbst einen Lack gönnen würde, wärs wohl eher einer aus der Duochrome Serie gewesen, da ich diese Lacke einfach spezieller finde und eher einen höheren Preis dafür zahlen würde. Bei Nagellacken ist das für mich definitiv schon sehr nah an meiner Schmerzgrenze und quasi preislich bei mir schon fast im ''High End'' Bereich bei Lacken liegt.

Deshalb hoffe ich ja sehr, dass es noch mehr ausgefallene Schätze der Marke geben wird... oder vielleicht doch noch Lippenstifte? ;)

Wie gefallen euch die Lacke? Kennt ihr die Marke Moonshine bereits?
Wusstet ihr schon, dass es mittlerweile Lack der Marke gibt?


Share:

4 Kommentare zu diesem Post

  1. Der erste Nagellack sieht so wundervoll aus! Und du hast tolle Nägel!

    AntwortenLöschen
  2. uhhh Regenbogen ist ja mal total schön! *__*

    AntwortenLöschen
  3. Regenbogen sieht toll aus, wobei ich Steinbock, vor allem für den Alltag, auch ganz hübsch finde :)

    AntwortenLöschen
  4. oh schade, hätte auch lieber die duochromen Nuancen schön von dir fotografiert gesehen =) finde den Preis gerade bei Lacken auch etwas hoch, da bin ich aber auch geizig, weil das einfach nicht so mein Gebiet ist ^^

    AntwortenLöschen