[Nagellack] Catrice - Topcoat - Matt & More über 116 Greyzy in Love



Nachdem es uns heute nacht sowieso ziemlich eingeschneit hat, passt ein frostiges winterliches Nageldesign ganz gut, oder? Heute möchte ich euch eine kleine Kaufempfehlung für eines der neuen Produkte aus dem Standardsortiment von Catrice geben - der Matt & More Topcoat. Jetzt werden die meisten sagen ''Matt-Topcoat hab ich ja eh zuhause''... ja stimmt, ich natürlich auch, aber bestimmt nicht so einen wie diesen! Der Matt & More Topcoat besticht nämlich durch einen ganz besonderen ''3D Effekt'', denn wie ihr an den Fotos schon sehen könnt, enthält er kleine pearlfarbige Glitzerpartikel, die dem ganzen noch eine besondere Wirkung verleihen.

Für mein Nageldesign habe ich eine der neuen Ultimate Nail Lacquer in der Farbe ''116 Greyzy in Love'' als Basis aufgetragen, darüber den Glitzertopper ''Pink Diamonds'' von Barielle und das Ganze mit einer Schicht des Matt & More Topcoats versiegelt. Der Topcoat lässt sich super einfach auftragen und trocknet sehr schnell, so dass man das Ergebnis fast gleich nach dem Pinseln begutachten kann. Eine Schicht des Topcoats reicht hier auch schon getrost aus.

Zugegeben, mein Nageldesign gefällt mir vorallendingen durch den gleichen Farbgruppen-Effekt aus Glitzertopper und Matttopcoat wirklich sehr gut. Es harmoniert perfekt und dafür, dass ich eigentlich eher selten helle Nailarts mit rosa machen, gefällt es mir in der Kombination schon ausserordentlich gut. Enthalten sind 10ml für 2,99€ - für mich auf jedenfall ein kleines Must-Have der neuen Kollektion! Der lässt das Herz von Nagellackbloggern höher schlagen, oder? Das ist für mich dieser besondere Pearl-Effekt, der mir bei den Luxury Sheers Lacken ein wenig zu plump war.

Eine weitere Review über ein paar bunteren Lacken findet ihr bei:

 Wie gefällt euch das Nageldesign bzw. der Matt-Topcoat?
Auf die Wish-Liste oder eher nicht?


Share:

11 Kommentare zu diesem Post

  1. Oh, der sieht hübsch aus! Ich denke, den werd ich mir zumindest mal ansehen, aber so wie ich mich kenne steht der eh demnächst in meiner Vitrine :D

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Oh my, wie hübsch sieht das denn bitte aus?! Ich bin restlos begeistert. Die meisten matten topcoats haben bei mit immer diesen milchigen grauschleier, aber hier ist davon ja überhaupt nichts zu sehen! Hast du wirklich den glitter UNTER dem topcoat? :O ich bin begeistert! Morgen steht wohl ein Gang zum DM an :')
    Liebste grüße
    Nessa

    AntwortenLöschen
  4. Der ist ja total hübsch ��
    Schade, dass ich durch die Arbeiten keinen Nagellack tragen darf und wenn, dann nur im Urlaub .... so eine Schande ��

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja total hübsch ��
    Schade, dass ich durch die Arbeiten keinen Nagellack tragen darf und wenn, dann nur im Urlaub .... so eine Schande ��

    AntwortenLöschen
  6. Lustig, den Farblack fand ich doof, alle anderen lieben ihn :-) Aber beim Toplack bin ich total mit dir einer Meinung - der Mattlack sieht toll aus!
    Ich habe auch schon ne Review auf dem Blog, ich war mal wieder so frei dich zu verlinken :-)
    Viele Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsches, schlichtes Design.
    Passt gut zum Winter!! Ich mit meinen Acryl-Nägeln trage ja absolut keinen Nagellack, aer ich sollte es das ein oder andere Mal wagen.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  8. Den hab ich mir am Samstag auch schnell eingepackt bei DM.
    Leider spricht mich sonst auch nicht viel an bei Catrice.
    Freu mich aber aufs testen.

    Deine Fotos sind übrigens wieder wunderschön!
    Absolut geniale Bildgestaltung :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes, winterliches Design :) Wäre meine unlackiert-Kiste nicht so voll, würde ich ihn mir wohl auch schnappen. Vielleicht schaff ich es ja, bis zum ächsten Sortiments wechsel :D
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  10. Der ist ja hübsch und dein Design damit ist auch toll.

    AntwortenLöschen