[Look & Review] Reviderm - Velvet Affair Look


Im Dezember wurde ich mit der Beautypress Box überrascht und durfte zum ersten Mal ein Produkt der Marke Reviderm testen - Augenpads! Kurze Zeit später hatte ich eine Mail der PR-Abteilung von Reviderm in meinem Postfach, ob mich nicht noch mehr Produkte der Marke testen möchte. Da ich schon bei meiner Recherche auf viele interessante Produkte gestoßen bin, habe ich mich sehr gefreut, ein paar weitere Produkte zu testen. Witizgerweise hatte ich gar nicht gesehen, dass die Marke Reviderm nicht nur Produkte im Pflegebereich auf den Markt bringt, sondern auch eine schöne Ansammlung an dekorativer Kosmetik in ihrem Online-Shop führt. Da ich mir eigentlich selbst Produkte aussuchen durfte, war ich ziemlich überfordert, denn ehrlich gesagt haben mich sehr viele Artikel interessiert, so dass ich die Entscheidung kurzerhand der netten PR-Dame überlassen habe - und nur ein paar Angaben zu meinem Hauttyp gemacht habe. Ab und an muss man sich einfach überraschen lassen und ich war schon gespannt, welche Produkte für mich ausgesucht wurden. Sowas kann ja auch ziemlich in die Hose gehen ;)

Als ich das Päckchen dann in Empfang nehmen durfte, lachte mich zuerst ein hübsches ''Look''-Bildchen an, dass schon ziemlich gut zu meinen Schminkvorlieben passt. Ein paar Produkte für den ''Velvet Affair Look'' waren enthalten und da ich den Look mehr als schick finde, habe ich ihn für die Tragebilder kurzerhand nachgepinselt.


Bei den Lipglossen handelt es sich um die Nuancen (Magenta - pink und Sexy Pout - rot), in der Hülle scheinen sie fast so als hätten sie einen aussergewöhnlichen Schimmer, der allerdings in der Verpackung kräftiger ist, wie auf dem Handrücken. Die Pigmentierung der Glosse ist überraschend kräftig und hält auch auf den Lippen gut. Ich bin kein großer Freund von Glossen, fand die Nuancen aber sehr spannend, aber so ganz kann ich mich immer noch nicht mit der klebrigen Textur anfreunden, wenn dann nur als Topper für einen Lippenstift. Ich muss aber gestehen, auf den Onlineshopbildern fand ich die Farben noch einen Ticken aussergewöhnlicher. Erhältlich sind die Glosse für 23€ - also für mich preislich mit MAC zu vergleichen.


Die Travel Pressed Minerals in der Farbnuance 01 Porcelain ist im Online-Shop unter der Kategorie Foundation geführt und wird beschrieben mit ''Mattierende Puder-Foundation mit Shea Butter und Rizinusöl für ein weiches Hautgefühl. Jojobaöl beruhigt Hautunreinheiten und schenkt der Haut Feuchtigkeit''. Deshalb habe ich eher damit gerechnet, dass es sich hier um eine Mischung aus Puder und Foundation handelt - also eher eine leicht feuchtere Konsistenz wie eine Foundation hat. Allerdings handelt es sich hier wirklich nur um eine mattierendes Puder. Der Farbton passt sehr gut für mich als Blassnase und der mattierende Effekt gefällt mir ausgesprochen gut, die Textur ist nicht zu staubig und ein Makeup lässt sich damit auch fixieren. Als reines Puder wäre es mir allerdings zu wenig, für mich wirklich nur zum Mattieren zu Verwenden. Ein passendes Schwämmchen befindet sich bereits in der kleinen spiegelnden Schatulle. Erhältlich ist das Puder für 38€.


Der Hypnotic Eyeliner in der Farbe Diva Grey hat mich als alter Eyelinerfan natürlich angesprochen, weil ich bisher keinen rein-grauen Eyeliner in meiner Sammlung besitze, eher schimmernde silberne Nuancen. Sehr spannend, aber ich habe beschlossen, dass ich euch den nochmal ganz speziell in einem Extrapost und Look vorstellen möchte. Nur soviel, der Eyeliner besitzt eine sehr dünne Spitze, womit man präzise Arbeiten kann und die Pigmentierung ist überzeugend, erhältlich ist er für 24€.


Ich war schon gespannt, welches Lidschattenduo sich im Päckchen befindet, denn wenn eine PR-Abteilung schlau ist, packt sie natürlich für einen kompletten Look auf jeden Fall einen Lidschatten dazu. Beim Auspacken dachte ich mir zuerst.. och nöö.. blau und silber! Nicht gerade meine bevorzugte Wahl, wenns um Lidschatten geht, aber da es ja um den ''Velvet Affair'' Look ging, wars natürlich vorhersehbar. Die Lidschattentöne überzeugen aber schon durch die ersten Swatches, ein hübscher Schimmer mit einem leichten Duochromeeffekt bei beiden Tönen - Mineral Duo Eyeshadow Liza. Der dunklere Ton geht von blau zu dunkelviolett, während der heller von weißlich zu leicht champagnerfarben changiert. Was hier absolut überzeugt ist die Pigmentierung, aber bei 38€ muss man das auch erwarten können!


Der Lippenstift ''Red Carpet Seduction'' ist natürlich bei mir absolutes Beuteschema, ein toller satter dunkler Rotton, der einfach nur glamourös aussieht und wohl jeden Pinup Look perfektioniert. Auch hier kann ich nur sagen Daumen nach oben, das Tragegefühl ist toll, kaum spürbar auf den Lippen und bereits eine dünne Schicht reicht für diese kräftige Farbabgabe. Erhältlich ist der Lippenstift für 25€, die ich sofort dafür ausgeben würde. Das Design ist natürlich auch nicht zu verachten und lässt Beautyherzen höher schlagen!


Und zu guter Letzt gibts natürlich noch die Produkte für den 
Velvet Affaire Look in der ''nachgeschminkt Version''



Insgesamt kann ich bei den Produkten nicht viel zu meckern finden. Von der Preisklasse würd ich sie jetzt noch nicht zur Kategorie High End zählen, sondern eher in der Mittelklasse wie z.b. bei MAC ansiedeln. Die Produkte konnten mich alle in ihrer Qualität überzeugen, also obwohl man etwas tiefer als bei Drogeriekosmetik in die Tasche greifen muss, wird man hier nicht enttäuscht. Besonders angetan haben es mir der Lippenstift, der Eyeliner und das Lidschattenduo, obwohl ich mir zugegeben niemals ein Duo mit diesen Farben selber gekauft hätte, sind die Farben wirklich hübsch auf den Augen. Was ich dem Onlineshop allerdings dringend empfehlen würde, ein paar ''echte'' Swatches zu den Produkten hinzuzufügen, denn es ist schon schwer die Farben anhand der Produktbilder zu erraten. Auf jeden Fall eine interessante Marke und ich habe mich gefreut mal wieder eine total unbekannte dekorative Kosmetikmarke für den Blog zu testen!

Wie gefallen euch die Produkte?
Würdet ihr die etwas höheren Preise auch bezahlen, 
wenn die Marke nicht so bekannt ist wie z.b. MAC oder Urban Decay?
Oder doch eher zu altbekanntem greifen?
Bin sehr gespannt auf eure Meinungen :)


Share:

4 Kommentare zu diesem Post

  1. Die Produkte sehen echt gut aus. Besonders dein Look dazu ist sehr gelungen ♥

    AntwortenLöschen
  2. Der Lippenstift sieht echt hübsch aus, schon in der Verpackung und dein Look ist der Hammer! *-*

    AntwortenLöschen
  3. Die Produkte sehen toll aus, vor allem die Lidschatten finde ich total klasse...toller Look
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Mir sagt dein Look sehr zu! Besonders der Lippenstift!

    AntwortenLöschen