[Review + Nailart] Catrice - Net Works - Limited Edition


Gestern gabs für euch ein Nailart - und heute schon wieder! Da müsst ihr jetzt durch! Seit kurzem gibt es von Catrice Cosmetics die neue Limited Edition ''Net Works'' in den Läden. Cleane Netzoptik aus matter und metallischer Verpackung. Zarte Frühlingsfarben im Bereich der Nagellacke. Eine nicht sehr auffällige Limited Edition, aber trotzdem irgendwie ganz interessant. Für eine PR-Sample Box habe ich mich zugegeben vorallendingen wegen der Nagelsticker beworben, denn die waren für mich definitiv das Highlight der Kollektion. Eigentlich habe ich mich schon lange nicht mehr für ein Testpaket mehr beworben, weil ich wirklich nur hinschreibe, wenn ich etwas gerne 100%ig hätte.

Als das Päckchen dann überraschenderweise bei mir landete, habe ich mich total gefreut und gleich die Nagelsticker gesucht. Lustigerweise waren genau diese nicht zum Testen dabei, wobei sie für mich wirklich eins der Herzstücke sind. Egal, also auf zum hiesigen DM und die Nagelsticker geholt ;D


Bei dem Nailartversuch mit den Nagelstickern habe ich gleich drei der Lacke aus der Kollektion verwendet und dabei das Design der Kollektion verwendet. Wenn man schonmal alle Utensilien zur Hand hat, wie passend!

Die Nagelsticker gibt es nur in der silbernen Variante und sind für 2,29€ erhältlich. Insgesamt sind 20 Folien in der Verpackung, was ich sehr gut finde, denn ab und an geht auch mal ein Nagelsticker kaputt und so kann man sie immerhin zweimal verwenden. Für mein Nageldesign habe ich insgesamt nur vier der kleinsten Folien verwendet. Also bei mir kommen sie definitiv noch öfter zum Einsatz.
Von der Haltbarkeit fand ich sie dieses Mal nicht ganz so gut, wie z.b. die letzten, die ich von Essence getestet habe. Was wahrscheinlich am Design liegt, denn die offenen Enden stehen schnell leicht ab und lassen sich auch nicht mit Topcoat bändigen. Nichts desto trotz gefallen mir die Folien sehr gut, obwohl mir die Qualität der Essence Nagelsticker noch einen ticken besser gefallen hat.


 Ein eher ungewöhnliches Produkt in der Kollektion ist der transparente Puder. Die Kollektion ist zwar eher minimalistisch, aber ein transparentes Puder gibt es eigentlich bei den meisten Theken schon im Standardsortiment, deshalb bin ich mir nicht so sicher, ob es sich hierbei um einen Verkaufsschlager handelt ;) Insgesamt besitze ich in meiner Sammlung vier Transparentpuder, die ich vorallendingen für meine Shootings gerne verwende. Das lose Puder wird mit einem Facebrush einfach zum Abschluss über das Makeup gegeben, dabei mattiert es und glänzende Stellen werden für Fotos perfekt unsichtbar gemacht. Es macht das Makeup leicht haltbar und ausserdem ist es sehr ergiebig. Ich habe meines von Kryolan z.b. schon seit knapp 10 Jahren und es ist nicht ansatzweise aufgebraucht. Erhältlich ist das Transparentpuder für 5,99€. Im Vergleich zu meinem Kryolan Puder mit 9,99€ in der gleichen Menge für ein Drogerieprodukt schon sehr teuer.


Etwas verwundert war ich, dass nur ein Lippenstift beim Testerpäckchen dabei. Die Lippenprodukt der Kollektion hatte ich bis dato noch gar nicht begutachtet. Normalerweise bekommt man ja immer ein paar mehr Nuancen zum Testen. Aber hierbei handelt es sich gar nicht um einen Lippenstift, sondern um ein pflegendes Balm - was die - sagen wir mal nicht ganz Beuteschemafarbe - erklärt. Positiv muss ich erwähnen, wenn man den Pflegestift aufträgt, spürt man sofort einen pflegenden Effekt. Dabei verleiht das Balm den Lippen einen leicht apricotfarbigen Schimmer. Was mir allerdings nicht gefällt ist der Geschmack. Er ist zwar weder aufdringlich noch riecht er seltsam, aber irgendwie ist es nicht das meine. Hätte ich auch wohl im Laden nicht beachtet. Erhältlich ist die Nuance für 3,99€ - da hätt ich wohl eher in einen Lippenstift investiert.


Zu guter Letzt gab es noch ein Produkt aus der Kategorie Augen - der Softly Touch Eyeshadow in der Nuance Nude NATisfaction 02. Die Lidschatten habe ich bereits im Laden, besonders gut gefällt mir bei den Lidschatten die Textur, weil sie buttrig weich - fast wie ein hauchdünner Cremelidschatten sind. Alle Nuancen haben einen ganz feinen Duochrome Effekt - der Nudeton der mir zugeschickt wurde changiert im Licht ganz leicht ins rosafarbige. Ein hübsche Nuance, nicht aussergewöhnlich, aber wer sowas noch nicht in der Sammlung hat. Erhältlich für 3,99€.

Habt ihr euch schon etwas aus der LE gesichert?
Welche Produkte sprechen euch an?
Sind die Nagelsticker auch für euch das Herzstück? 
 

Share:

4 Kommentare zu diesem Post

  1. Von der LE haben mich nur die Nagelsticker angefixt. Ich hab sie aber liegen gelassen, weil ich so etwa dann doch nicht so häufig trage und es auch nicht einsehe, 3€ für Sticker auszugeben die man nur 1-2x verwenden kann. Für den Preis kriegt man auch ne ganze Flasche Nagellack.

    AntwortenLöschen
  2. Mit den Nagelsticker hast du mich jetzt angefixt. Die sehen wirklich toll aus und nachdem ich beim Nageldesign absolut unbegabt bin, ist das eine tolle Alternative.
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hab die LE gesichtet, aber nichts mitgenommen. Ich find dein Nageldesign unheimlich schön und stimmig! Total hübsch!

    AntwortenLöschen
  4. Das Naildesign gefällt mir richtig gut. Sehr schön kombiniert das ganze udn ist ein echter Hingucker.

    AntwortenLöschen