[Review] Essence Cosmetics - Teint / Face Produkte - Herbst / Winter 2016


Ich muss schon zugeben, so ein paar Tage Blogabstinzenz und schon juckt es mich wieder in den Fingern, meine Kamera zu schnappen und ein paar Produkte in die selbige zu halten! So schnell werdet ihr mich wohl als Bloggerin noch nicht los ;)

Deshalb habe ich meine Magen-Darm-Auszeit gleich mal in Blogzeit umgewandelt und euch meine Tops und Flops der Teint und Faceprodukte aus dem neuen Essence Cosmetics Sortiment zusammengestellt. Gerade bei den Faceprodukten musst ich mir erstmal selbst einen Überblick überschaffen, weil es zum einen durchaus viele Produkte zum Testen sind und zum anderen diese  natürlich auch eine Zeit brauchen, bis man sich dazu ein Urteil bilden kann. Für mich gibt es allerdings ein paar absolute Must Haves, die ihr euch unbedingt mal anschauen solltet - also wenns nach mir geht!


Das Camouflage 2 in 1 Makeup und Concealer ist für 3,79€ erhältlich und für Blassnäschen wie mich definitiv eines der Produkte, die ich mehr als empfehlen kann. Die Farbnuancen sind alle samt (obwohl sie bis zu drei Farbnuancen haben sollen) sehr sehr hell, lassen sich toll auftragen und verblenden. Dabei hat die Foundation eine sehr zarte Textur, die sich leicht mattierend anfühlt und sehr deckend ist. Selbst bei 26°C am Gardasee hält das Makeup sehr gut und sieht auch am Abend noch nicht speckig aus - ich habs getestet!

Für den Preis gibts für das Produkt von mir definitiv eine Kaufempfehlung! Ich glaube, Catrice und Essence sind definitiv meine Marken für Faceprodukte im Drogeriebereich. Ich war ja gerade sehr traurig, dass bei Catrice die Velvet Matt Foundation aus dem Sortiment gegangen ist, aber diese von Essence ist dafür ein sehr guter Ersatz. Aktuell ist mir sogar die hellste Nuance Ivory einen ticken zu hell, deshalb benutze ich gerade die Nuance 02. Ich denke im Winter wird sie aber perfekt passen.


Aus der Get-picture-ready-Serie habe ich mich besonders über das Long-lasting Compact Powder gefreut, wer meinen Blog schon eine Zeit verfolgt, der weiß, dass ich ein kleiner Fan dieser Art von Makeup Produkten bin. Zum einen weil bei diesen Powder-Foundation Kombinationen immer schon ein Schwämmchen enthalten ist, das Auftragen somit super schnell geht und es für trockene Hauttypen eine schöne Alternative ist. Vor kurzem ist leider meine Lieblingsvariante von Kiko (12,99€), der Compact Powder, aus dem Sortiment genommen worden - bzw. wurde er verschlimmbessert, denn der Pudergehalt wurde erhöht und somit ist das Produkt leider mittlerweile sehr staubig. Da freue ich mich umso mehr, dass ich mir jetzt für weniger Geld (3,99€) einen in der Drogerie besorgen kann!

Die Farbnuancen sind zwar nicht ganz so hell, denn die Nuance 03 ist schon eher für gebräunte Haut. Aktuell komm ich aber mit 01 und 02 sehr gut aus! Ich liebe diese Dinger einfach! Insgesamt gibt es sogar vier Nuancen, bei mir waren aber nur drei davon enthalten.


Zwei weitere Produkte aus der Get-picture-ready Serie sind die brightening Concealer und der dazu passende Primer. Die Concealer sind in zwei Nuancen erhältlich, die ebenfalls sehr hell sind. Aufgetragen werden sie mit einem kleinen Schwämmchen, das Produkt kann dabei einfach vorne herausgedrückt werden, erhältlich sind sie für jeweils 2,99€. Bei den Concealern muss ich leider sagen, für mich sind sie nicht. Ich trage Concealer sowieso immer lieber mit dem Finger auf, deshalb komme ich mit dem Schwämmchen nicht so zurecht. Auch die Textur ist mir ein wenig zu cremig, deshalb setzen sie sich schnell in den unteren Lidfältchen ab. Deshalb werd ich hier lieber bei meinen Camouflage Concealern von Catrice bleiben.

Der Pore-refining mattifiying Primer konnte mich dafür umso mehr begeistern. Aktuell verwende ich zwar gerne das Mattifing Serum von Kiko, aber von der Textur ist es einen kleinen Ticken klebrig unter der Foundation. Der Primer von Essence gefällt mir hier sogar noch besser, denn die Konsistenz ist nicht so klebrig, verleiht der Haut einen leichten Frischekick und ist auch nicht so moussig wie z.b. der Porenverfeinerer von Benefit. Sehr gute Alternative! Erhältlich für 3,49€.


Obwohl der Trend ja so ein klein wenig mehr zu Richtung Strobing rüberschwabbt, können wir natürlich das Contouring noch nicht ganz abschreiben. Deshalb gibt es auch von Essence eine kleine Get-picture-ready Contouring Palette, die sich z.b. super für ''to-go'' eignet! Drei warme Nuancen mit denen sich super Schattierungen und Highlights ins Gesicht zaubern lassen. Zugegeben, mittlerweile hat sicherlich jeder seine Countouring Favouriten gefunden, trotzdem finde ich die Palette sehr gut - die Farben sind sehr buttrig und lassen sich gut deckend auftragen. Kein absolutes Must-Have für mich, deshalb wird sie wohl eine schöne Übungspalette für meine Mama werden! ;)


In der nächsten Kategorie kommen wir tatsächlich zum Thema Strobing, Powder und Blushes. Allerdings auch eine Kategorie, die ich jetzt nicht unbedingt als Highlight unter den Face Produkten bezeichnen würde. Hübsch bei allen drei Produkten ist auf jeden Fall die Prägung, trotzdem sind mir Farben und Texturen zu einfach und zu oft dagewesen, als dass ich hier welche aus der Theke mitgenommen hätte. 

Beim Mattifing Powder muss ich zusätzlich noch erwähnen - man sieht es vielleicht auch noch an den Swatches - dass er wirklich sehr staubig ist. Ansonsten bin ich immer für solche Puderprodukte zu haben. Das matte Blush hat eine hübsche Farbnuance - passend zu den bräunlichen Lippenstiftnuancen - allerdings nicht so ganz mein Beuteschema.


Die Light up your Face - Luminzer Palette ist bei euch bei Instagramm super angekommen und ich glaube, viele haben sich dieses Teilchen schon gesichert. Auch hier muss ich sagen, die Prägung ist natürlich hübsch anzusehen! Was mich bei den einzelnen Highlighter - Puder stört ist, dass die Textur mit groben Glitzerpartikeln versetzt sind, deshalb finde ich sie nicht so ansprechend. Ich bin hier eher der Fan von feinem Schimmer - gerne auch in kühleren Nuancen. Die Deckkraft ist jetzt nicht übertriebener Glow, deshalb durchaus für Anfänger geeignet. Für richtige Beautyjunkies aber auch wohl hier - nicht so aussergewöhnlich, dass man sie haben müsste! Erhältlich für 3,99€.

Welche Produkte habt ihr selbst schon bei den Face und Teint Produkten getestet?
Was sind eure Tops & Flops?




Share:

4 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich habe auch einige Sachen von denen, die du gezeigt hast. Gerade die beiden Foundations finde ich super und trage sie so gern. Dass ich mir kurz vorher den Bobbi Brown Foundation Stick gekauft habe und er kaum zum Einsatz kommt, weil die Produkte von Essence mir einfach besser gefallen, ist gleichermaßen traurig wie aussagekräftig :D Essence hat sich echt gemacht und obwohl ich sicher eigentlich nicht mehr die Zielgruppe bin, schaffen sie es immer wieder, dass ich auf einige Produkte mega abfahre. Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessant, danke für Deine Review. Die Foundation werde ich mir auch mal anschauen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste mir das Camouflage Mekeup sofort zulegen, als ich gehört habe, dass es in einer ganz hellen Nuance verfügbar ist. Farblich passt es auch und ich finde Textur und Deckkraft unheimlich gut. Aber leider hält es bei mir und meiner öligen Haut keinen ganzen Arbeitstag durch, ohne speckig zu werden. Da muss ich schon mehrmals am Tag blotten, um den Glanz in den Griff zu bekommen. Für kürzere Termine oder als Concealer finde ich es aber perfekt und bereue den Kauf auf keinen Fall!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Spannende Produkte, obwohl ich nur noch selten zu Foundations greife :P

    AntwortenLöschen