[Review] Kurzreviews - Lippenprodukte


Letztes Mal bin ich ja schon mit meiner ersten Kurzreview Serie gestartet zum Thema Pflege, heute möchte ich gerne eine neue Kurzreview mit Lippenprodukten zeigen. Als Beautyblogger bekommt man ja viele Produkte zum Testen zugeschick und gerade - nicht Beuteschema Produkte - landen dann erstmal in Kisten und kommen da schlimmstenfalls auch so schnell nicht wieder raus! Deshalb möchte ich euch in ein paar kurzen Sätzen heute ein paar Produkte vorstellen, die mir in letzter Zeit zugeschickt wurden oder die spontan bei einem Beutezug mit nach Hause durften!

Die Velvet Matt Lip Creams von Misslyn Cosmetics habe ich schon lange bei Instagram verfolgt und war zugegeben schon ein wenig neugierig. Ich bin ja bekanntlich ein großer Fan von Liquid Lipsticks und gerade im Drogeriebereich sind sie zwar schon angekommen, aber konnten mich bisher noch nicht so richtig überzeugen. Bei der Misslyn Variante hat es mir die Farbnuance 63 - Up to Date angetan und bei einem Instagram Gewinnspiel habe ich tatsächlich diese Farbnuance gewonnen und kurze Zeit später hatte ich sie im Briefkasten. Was ich von vorneherein bei Misslyn ein bisschen schade finde, dass die Bilder immer mehr Photoshop als Reallife sind (gerade in letzter Zeit ist es schon extrem aufgefallen!). Deshalb kommen die Produkte in ''echt'' immer ein wenig anders daher, wie die Bilder, die man z.b. bei Instagram bewundern kann. Hm, schade. Verkaufsfördernd ist das vielleicht.. aber schlussendlich gibts dann beim Kunden auch genau diese Erwartungen.

Insgesamt muss ich sagen, soooo deckend wie das Instagram Bild dazu, ist der Liquid Lipstick nicht. Enttäuscht bin ich trotzdem nicht, sondern im Gegenteil: Die Textur ist toll, fühlt sich hauchzart auf den Lippen an. Die Farbe gefällt mir gut und die Haltbarkeit ist wirklich beeindruckend. Liebes Misslyn Team, soviel Photoshop habt ihr eigentlich nicht nötig, eure Produkte überzeugen eigentlich auch so! Da muss ich mir glatt noch die weiteren Nuancen anschauen.


Zu meinem Velvet Matt Lipcream gabs dann noch einen passenden Lippenstift aus der Cream to matte long lasting Lipserie. Die Nuance nennt sich Natural Beauty No. 334 - auch hier kann ich wieder sagen: Ich mag das Finish sehr! Einen leichten Satin Touch hat er zwar, aber das find ich sehr edel. Er lässt sich perfekt deckend auftragen, ist von der Konsistenz nicht zu fest und trocknet die Lippen nicht auf! Leider ist die Farbe jetzt so gar nicht meins, was ich gerne im Alltag trage, auch wenn ich ihn auf den Lippen ganz hübsch finde! Auch hier werd ich mir mal die weiteren Nuancen anschauen müssen.


Auch in der Trend it Up Theke musste ich mich natürlich umsehen. Ich bin echt schwer begeistert, dass bei der Marke die Theke jetzt um viele Produktkategorien erweitert wurde. Besonders angesprochen haben mich die Longlasting Lipsticks - schon alleine wegen der Form! Ich liebe diese schmalen Lippendinger einfach. Damit lässt sich so schön arbeiten, sie sehen super edel aus und liegen gut in der Hand. Die Farbrange finde ich sehr ansprechend, natürlich hat es mir der dunkelste beerige Ton 050 aus der Reihe angetan, ich glaube preislich bei unter 3€. Ein bisschen überrascht war ich über die sehr feste Konsistenz des Lippenprodukts, man muss schon ein wenig Druck verwenden um ihn auf die Lippen zu bekommen, was wahrscheinlich auch auf das matte Finish zurückzuführen ist. Auf den Lippen gefällt er mir allerdings sehr gut, auch wenn er leicht trocken ist.


Beim Beautypess Event hatte ich endlich mal die Chance ein paar der Alverde Produkte unter die Lupe zu nehmen. Leider war die Goodiebag nicht so prall gefüllt, dass ich euch ein paar der Produkte vorstellen könnte. Aus der Limited Edition ''Feuer, Wasser, Erde, Luft'' befand sich ein Lipgloss* in meinem Tütchen. Die Farbe ist im Fläschen aussergewöhnlich rot, auf den Lippen eher orangestichig. Beim ersten Auftragen durfte ich schnell feststellen, dass das Lipgloss mit Ingwerextrakten versetzt ist. Was soll ich sagen... auf gut boarisch: Pfuideife! Ich kanns nicht anders sagen. Igitt! Ich bin überhaupt kein Fan von diesem ''Plustereffekt'' oder aussergewöhnlichen Geschmacksrichtungen! Ingwer? Im Lipgloss? Ohne Scheiss? Ne danke, der durfte sofort in die ''Aussortiertkiste''! Und auch in der Deckkaft konnte mich das Gloss leider so gar nicht überzeugen.


Wer sich jetzt bei Alverde schon über Rot gefreut hat, wird bei Beni Durrer fündig! Die Nuance ''redfriday'' liegt schon etwas länger in meiner Schublade, ich habe ihn glaub ich von einer anderen Beautybloggerin mal dazugeschenkt bekommen. Die Beni Durrer Lippenstifte finde ich schon lange interessant, leider habe ich es nie in den Bloggerverteiler geschafft (also den, wo man auch mal Produkte testen kann ;). Der Lippenstift überzeugt in Deckkraft, Tragegefühl, Farbe und Haltbarkeit. Kein Pfuideife und nix zu meckern!


Mary Kay ist auch eine Marke, die ich zum erstem Mal beim letzten Beautypress Event kennenlernen durfte. Von Visagistin Maya habe ich mir gleich mal die Nuance Crushed Berry auftragen lassen und bin dann den ganzen Eventtag damit zumgelaufen. Die Farbe gefällt mir sehr gut auf den Lippen. Mary Kay hat jetzt eher die klassische Farbrange, wo sicherlich jeder mit einer Nuance fündig wird. Ein absolut solides Produkt in Deckkraft, Haltbarkeit und Farbe. Daumen nach oben! Erhältlich für 18€, also nicht gerade im günstigen Preissegment.


Mirage von Lime Crime ist jetzt nicht unbedingt meine Traumfarbe aus der Perlees Serie, allerdings war er bei einer Bloggerin (weiß leider nicht mehr bei wem) im Instasale und ich bin halt neugierig. Deshalb wollte ich ihn einfach mal testen. Erhältlich sind die Lime Crime Lippenstifte für kanpp 16€ und die Perlees Serie finde ich durchaus hübsch. Die Farbe Mirage ist für mich eher gewöhnungsbedürftig. Der Lippenstift selbst ist sehr trocken und lässt sich nur schwer auftragen. Das Ergebnis auf den Lippen ist trotzdem deckend und hübsch anzusehen. Trotzdem wandert er in meine Aussortiertkiste, weil er wohl eher nicht zum Einsatz kommen würde.


NYX gibts nun bei DM! Wuup wuup!! Wie, das wusstet ihr schon? Ja gut, war schwer daran vorbeizulesen, da es ja schon seit Monaten angekündigt wurde. Auch ich - überraschung - habe mich natürlich auf eine Pilgerfahrt zu DM gemacht (bei uns in Regensburg immerhin in zwei Filialen vertreten) und bin ehrfürchtig vor der Theke gestanden. Naja, nicht wirklich ehrfürchtig. Viele der Produkte von Nyx kenne ich schon, deshalb war die Überraschung jetzt nicht so groß. Totaler Flop in der Nyx Theke: die farbigen Geleyeliner gibts nicht zum Testen - nur online - meeeh! Böses Faul.

Beim Stöbern habe ich mich trotzdem entschlossen zwei Testobjekte mitzunehmen - der Beautysüchtling! Aus der Lingerie Serie die Nuance ''Teddybaer'', ein hübscher gräulicher warmer Braunton. Auf den Lippen auch sehr schön anzusehen, also die Farbe. Die Textur - sehr gummiartig, die Lippen bleiben bei mir quasi wie aneinander kleben. Im inneren geht die Farbe nicht wirklich an. Hm, ich bin enttäuscht. Ich hatte es auch schon bei anderen Bloggern gelesen, aber wollte es selbst testen. Ne, keine gute Alternative für mich bei 7€.


Stone Fox aus der Liquid Suede Kollektion hatte sogar eine extra Auszeichnung mit ''Bloggers Favourite!'' - wuhu! Welche Blogger? ;) Das würd mich ja mal besonders interessieren. Nur weil die Farbe mal nicht rot oder pink ist? 

Zugegeben, eigentlich stand er nicht auf meiner Wunschliste. Ich habe ihn aber für einen bestimmten Look, den ich bald umsetzen möchte, mitgenommen. Von der Konsistenz gefällt er mir auf jeden Fall besser wie die Lingerie Liquid Lipsticks. Er ist nicht so gummiartig, lässt sich leichter verteilen und die Deckkraft überzeugt. Trotzdem gefällt mir die Textur der Colour Pop Liquid Lipsticks besser. Bei dem Preisschema (8€), find ich leider die Marke Colour Pop spannender.

Ich hoffe, meine neue Kurzreview - Serie gefällt euch!
Welche Lippenprodukte werdet ihr euch ansehen? Welche gefallen euch?
Was sind eure Erfahrungen?


Share:

9 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich mag deine neue Reihe echt mega gerne! Ich finde es super, wenn auch mal Flops gezeigt werden, denen sonst vermutlich nie ein eigener post gewidmet werden würde :)
    Ehrlich gesagt haut mich aber auch keiner der lippenstifte bzw lippenprodukte wirklich um. Ich bin mal gespannt, welchen lippie man öfter bei dir zu sehen bekommt :)
    LG nessa

    AntwortenLöschen
  2. Deine Kurzreviews mit Foto finde ich toll! Von den gezeigten Reihen habe ich 2 von den Misslyn Velvet Matte... und bin noch nicht richtig überzeugt. Meine beiden lassen sich zwar ohne Flecken Auftragen und halten sehr lange, ich mag auch die Farben, aber die Art und Weise wie sie sich dann doch abtragen, lässt sie mich nicht häufig verwenden.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich bin gestern den ganzen Tag damit rumgelaufen ohne einmal nachzupinseln. Gut, ich habe nichts gegessen :D aber dafür, dass ich keinen Spiegel zur Hand hatte, war ich abends tatsächlich überrascht, dass es noch ok aussieht.

      Ich finds gut, dass man sie nicht mit einer Reinigungsmilch abrubbeln muss ^^ das mag ich persönlich gar nicht auf den Lippen (LaSplash z.b. ist da ganz schlimm wieder abzubekommen).

      Löschen
  3. Tolle Serie! Hat mir viel Freude gemacht, diesen Post zu lesen!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Die knackigen und vor allem ehrlichen Reviews find ich sehr gut und amüsant zu lesen :D 'Welche Blogger warens denn?' hatte ich mich vor der NYX Theke auch gefragt...^^
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Auswahl aus der Kiste - das müsste ich auch mal machen, hab sooo viel hier liegen worüber ich noch nie geschrieben habe, teilweise auch weil es limitiert ist7war und schon gar nimmer erhältlich etc.
    Ben iDurrer vershickt übrigens schon etwas länger nichts mehr.... echt schade! Gab es zu Anfangszeiten bei jeder LE, da durfte ich einige male etwas testen. Dann wurde einige male ein Versand noch angekündigt aber nie was zugeschickt und auf Nachfrage nach dem 3. oder 4. "leeren Versprechen" kam dann nochmal ein kleines Päckchen. Seither nix mehr, nada! Auch die Mails mit Ankündigungen sind nur noch sporadisch. Sehr schade, die meisten Produkte sind nämlich richtig gut und haben immer spaß gemacht zu testen und darüber zu berichten. :-(

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag deine Rezensionen. Den schmalen Lippenstift von Trend it Up hab ich trotz der schönen Farbe liegen gelassen, weil er mir zu trocken erschien. Leider hab ich die NYX Theke noch nicht gesehen. Mal sehen ob da etwas außergewöhnlichere Farben einziehen dürfen.

    AntwortenLöschen
  7. Von den Liquid Suedes bin ich inzwischen richtig begeistert. Die Farbe "Cherry Skies" ist bei mir ein absoluter Dauerbrenner.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen