[Review] Misslyn Cosmetics - Deadly Beautiful - Limited Edition


Halloween steht fast schon in den Startlöchern, was darf da natürlich nicht fehlen? Eine Halloween Limited Edition! Dieses Jahr das schönste Design gewinnt auf jeden Fall Misslyn Cosmetics mit der Deadly Beautiful Serie! Ein Design mit dem Thema Dia de los Muertos - Blümchen, Totenköpfe und auch bei den Produkten eher aussergewöhnliche Nuancen, ja zugegeben, das schreit nach mir oder? Deshalb musste ich sie unbedingt auf Herz und Nieren testen!

Insgesamt gibt es zwei Paletten, gemischt mit Lidschatten, Highlightern, Rouge und Augenbrauenprodukten, sowie drei nicht ganz so alltäglichen Lippenstiftnuancen.

Die Paletten haben eine hübsche matte Papierverpackung! Besonders hübsch ist der Spiegel in Herzform, wenn man die Paletten aufschlägt. Erhältlich sind die Paletten für je 9,99€.


Die Deadly Charming Palette hat eher warme Töne von rose, über taupe bis hin zu kupfer. Die Palette enthält selber nur schimmernde Lidschattentöne. Ich habe sie zuerst ohne Base geswatched, aber die Farbabgabe war eher mittelmäßig. Beim zweiten Versuch mit der Zoeva Lidschattenbase für schimmernde Lidschatten sind die Töne richtig schön buttrig und gut pigmentiert rausgekommen. Deshalb auf jeden Fall mit Lidschattenbase verwenden.

Die Lidschattentöne sind sehr schön aufeinander abgestimmt und definitiv für alltagstägliche bis extravagante Looks geeignet. In Kombination mit den Highlightern, dem Rouge und den Augenbrauenprodukten (auch wenn sie mir persönlich zu hell wären), eignet sich die Palette perfekt als kleine Reisepalette.


Auch die Deadly Beautiful Palette habe ich gleich mit der Zoeva Lidschatten Base geswatched. Die Lidschatten sind alle kühl und zwei matte Nuancen sind enthalten, die jetzt nicht so sonderlich gut pigmentiert sind. Gerade die kühlen Blautöne sind alle sehr ähnlich, da hätt ich mir vielleicht noch ein wenig mehr grünere Nuancen gewünscht um die Palette abwechslungsreicher zu gestalten. Besonders gut gefallen mir hier vorallendingen die violetten Farbnuancen.


 Für ausgefallene Lippenstiftfarben bin ich immer zu haben - gerade im deutschen Drogeriebereich gibt es hier nicht soviel abwechslung, deshalb freue ich mich immer besonders, wenn eine Marke bei den Limited Editions Gas gibt!

Gut, schwarz ist mittlerweile eh schon fast bei jeder Firma vertreten, obwohl er wohl noch nicht so oft im Alltag getragen wird (ich mags trotzdem sehr gerne!). Die Nuancen mit dem metallischen Violett und das leicht zimtfarbige Braun gefallen mir geswatched sehr sehr gut! Erhältlich sind die Lippenstifte für je 6,95€.


Insgesamt lassen sich alle Lippenstifte gut auftragen, fühlen sich gut auf den Lippen an und auch die Farben gefallen mir sehr gut. Der schwarze Lippenstift gefällt mir von allen drei Nuancen fast am besten, weil er für die Farbe schwarz ganz gut deckend ist und der Glanz schön rüberkommt. Trotzdem muss man schon etwas schichten, um ihn deckend zu bekommen.

Die violette Version hat sich bei mir eher schwierig gestaltet, obwohl ich zugeben muss, dass meine Kamera schon gnadenlos ist, denn in ''real'' war er noch einen ticken deckender. Trotzdem schwimmt er ein wenig auf den Lippen und ist nicht komplett deckend zu bekommen. Würde ihn daher eher als Topper auf einen matten schwarzen Lippenstift tragen.

Die braune Nuancen gefällt mir ebenfalls sehr gut, mal ein etwas anderer Braunton. Leider sind meine Lippen auf dem Bild etwas rauh, deshalb hat er die Lippenfältchen gut betont. Kann ich jetzt aber eher nicht auf den Lippenstift schieben ;)


Wie gefällt euch die Halloween Kollektion?
Werdet ihr euch was davon holen?


Share:

14 Kommentare zu diesem Post

  1. Optisch ist die LE wirklich schön ^.^ habe die Palette mit den lila Tönen die letzten zwei Tage benutzt und finde zwar auch die lilanen ganz schön (wobei der ganz außen rechts mich am Auge doch etwas enttäuscht hat), aber finde auch bei den bläulichen zu viel zu ähnlich. Und die Qualität finde ich jetzt auch nicht sooo bombe, man kann zwar was schönes damit schminken, aber bei mir waren alle Farben bisher irgendwie etwas krümelig/staubig und ich hatte immer Fall Out. Also da kenne ich wirklich einiges besseres. Aber das fand ich bisher bei Misslyn Lidschatten häufig so

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es tatsächlich das erste Mal, dass ich mal einen Lidschatten der Marke zum testen hab. Bisher hab ich einen Look damit geschminkt, aber die Farben sind mir ziemlich ineinander verlaufen. Deshalb war der Look es nicht wert fotografiert zu werden ;)
      Mal am Wochenende nochmal testen, ob ich mich nur blöd angestellt habe.

      Löschen
    2. Ich würd mich freuen, wenn du den Look poste könntest, auch wenn es nach Farbmatsch aussieht. Das könnte mir bei der Entscheidung helfen.
      Mit den Misslyn Monos bin ich sehr zufrieden, aber die letzte Palette war mittelprächtig pigmentierter Farbmatsch...

      Löschen
  2. Die LE habe ich heute im Müller gesichtet, nachdem Du und Steffi uns ja schon ordentlich mit Infos versorgt haben. ;-)
    Also ich war wenig bis gar nicht angetan. Die Paletten finde ich von den Farben zu öde, von der Performance zu schlecht und die Lippenstifte....hm. Als Swatches haben sie mir gut gefallen, aber das Lila schaut aufgetragen echt fies aus. :-O Nene, da durfte sich der Geldbeutel mal ausruhen. Dennoch ist das Packaging sehr hübsch und die Lippenstift-Farben immerhin ein Anfang. :-)

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Die Paletten sind ein Augenschmaus! Da kann ich wahrscheinlich nicht anders, als zu Müller zu stapfen und dann muss eine mit. Das Design ist top und die Pigmentierung sieht auch klasse aus.
    Schade, dass der violette Lippenstift sich als so zickig präsentiert, die Farbe hätte mich gereizt.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  4. Das Produktdesign ist der Hammer! Schade, dass die Qualität nicht so toll ist, aber ich habe auch schon genügend ähnliche Produkte zu Hause. ;)

    LG, Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Mir sagt die lilane Palette sehr zu, aber ich bin noch hin und her gerissen, ob ich sie mir ansehen soll. Welche zwei Farben sind denn schlecht pigmentiert? Auf dem swatch scheint eine zu fehlen oder sieist wirklich unsichtbar...

    AntwortenLöschen
  6. Superhilfreiche Review, vielen Dank. Jetzt habe ich doch glatt ein Auge auf den schwarzen Lippenstift geworfen ;)
    Gruß,
    Elif

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sind tolle Produkte (: Vorallem die Paletten sehen echt wunderschön aus, sowohl von außen, als auch von innen. Ich glaube da muss ich nochmal in die Stadt...

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  8. Gott ist das ein geiles Design!!!! Das passt ja auch mal wie die Faust auf's Aug zu dir! Sau gut! Ich mag die erste Palette sehr gerne! Voll meine Farben. Vor allem von Taupe bin ich ein riesen Fan. Einfach so ein schöner Farbton! Und der schwarze Lippenstift ist auch super. Hab meinen schon ewig nicht mehr drauf gehabt, dabei gefällts mir eigentlich echt sau gut. Braun find ich aber auch top. Das mag ich jetzt im Herbst besonders gern.

    AntwortenLöschen
  9. Ohh, der braune Lippenstift ist genau mein Ding *_* den werde ich mir gleich heute holen!

    AntwortenLöschen
  10. Das Design ist ja mal richtig toll! Die erste Palette und der braune Lippenstift gefallen mir gut.

    AntwortenLöschen
  11. Das Design der Kollektion gefällt mir total gut! Vor allem bei der Palette!

    AntwortenLöschen
  12. Das Design alleine ist ja schon mal der Hammer! Die sind wirklich wie für dich gemacht! Wunderschön! Den violetten Lippenstift finde ich ja farblich besonders toll, schade, dass er nicht so gut deckt!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen