[Interior] Schminkzimmer - Aufbewahrung im Bloggerzimmer


Letztes Jahr habe ich ja schon stolz mein neues Bloggerzimmer oder auch Schminkzimmer gezeigt, heute möchte ich euch mitnehmen und euch einen kleinen Eindruck verschaffen, was sich seit einem halben Jahr schon wieder alles getan hat! Im Sommer war es vorallendingen dekorationstechnisch etwas bunter bei mir, jetzt bin ich doch wieder sehr einem cleanen schwarz-weiß-gold Mix gefolgt! Ich kann es einfach nicht lassen!

Auch in den Schubladen hat sich bei mir einiges getan zum Jahreswechsel, denn geschlagene 16 Kilo Makeup habe ich an mehrere Bloggermädels verteilt! Das schafft natürlich auch wieder Platz und auch wenn das Beautybloggerherz ein wenig blutet, auch etwas Erleichterung!


Einer der größten Hingucker auf meinem Schminkplatz ist die große Emmie Gray Box in black mit 36 goldenen Rosen, die ich zu Weihnachten von meinem Schatz (zu unserer Verlobung) bekommen habe. Eigentlich wollte ich ihn unbedingt dazu bringen, dass er mir zu Weihnachten die klitzekleine Box schenkt und habe nur Spaßhalber erwähnt, dass er mir natürlich auch die große Box schenken kann, wenn er einen Heiratsantrag plant. Damals noch gewitzelt und dann stand ich heulend im Wohnzimmer mit meiner Riesenbox und wusste nicht, wie mir geschieht! Auf jeden Fall eine tolle Überraschung! Mein Schminkzimmer freut mich ja sowieso, aber meine kleine erinnert mich auch noch bei jedem Gang ins Schminkzimmer an diesen tollen Moment! Und das Schöne... die Rosen halten über ein Jahr und länger.....


Die kleine Ecke für Sammy ist natürlich geblieben, denn egal, ob ich oder mein Freund sich im Büro befindet, er muss natürlich mit dabei sein, deshalb hat er in so ziemlich jedem Raum ein kleines Bettchen stehen! Hund müsste man sein!


Auch meine bunte Fotowand ins einem großen Bild gewichen, wo meine Instagrambilder jetzt in Form einer Collage einen Platz gefunden haben. Wahrscheinlich wird es hier trotzdem bald noch eine Veränderung geben, aber momentan kann ich damit noch gut leben!

Jetzt kommen wir aber zum Innenleben meines Spielzimmers. Eines der neusten Teile, die sich seit dem Wochenende in meinem Besitz befinden, ist eine hübsche Acryl Box* vom Prettify Shop (Facebook). Ich bin schon lange auf der Suche nach einer passenden Box gewesen, die genau in meinen Alex Schrank von Ikea passt und dabei noch etwas hochwertiger aussieht, aber bisher bin ich nur in amerikanischen Shops fündig geworden und hatte bisher immer bedenken, ob sie den Weg überhaupt überstehen würden!


Wie ihr sehen könnt passen die TidyUps wirklich perfekt und sehen super elegant aus! Die Lieferzeit war quasi ein Tag, die Box war perfekt gepolstert und selbst die Zwischenplatten sind alle nochmals einzeln in Folie verpackt, so dass wirklich nichts passieren kann. Das Schöne an der Box ist, dass ihr euch die Box so einteilen könnt, wie ihr es braucht. Also jenachdem könnt ihr auch einfach Zwischenplatten heraussen lassen und so z.b. Stauraum für Blushes schaffen! Ich hab bei meiner Variante alle Plättchen verbaut, weil ich sie unbedingt für meine Lieblinge - meine Liquid Lipstick Sammlung verwenden wollte! Und mir ist gerade bewusst geworden, dass ich hier einfach noch viel zu wenige habe!


Ich habe ja beide Alex Varianten in meinem Schminkzimmer, aber entschlossen habe ich mich die TidyUp Box in meinen hohen Schrank (also den mit den nicht ganz so tiefen Schubläden) zu packen, hier geht die Acrylbox genau soweit, wie der Schub aufgeht. Also ca. 15cm sind dann noch Platz um dort noch mehr Dinge davor oder dahinter zu verstauen! 

Da ich ja ein absoluter Ordnungsfanatiker bin, gefällt mir die neue Anordnung meiner Liquid Lipsticks natürlich sehr gut! Alles auf einen Blick und kein langes Rumgruscheln, bis man das passende Teil gefunden hat! Erhältlich sind die Boxen für 44,95€.


Ein neues kleines Herzstück meiner Sammlung ist die Urban Decay Eyeshadow Sammlung, die ich mir letztes Jahr zum Geburtstag gegönnt habe, soviel zum Thema, ich habs nicht so mit Einzellidschatten, aber diese Box war einfach zu verlockend!


Auch die Schubläden unter meinem Spiegel wurden etwas umgestaltet. In der linken Schublade befinden sich jetzt PR-Samples, die ich in naher Zukunft für den Blog fotografieren und vorstellen möchte, eine zeitlang habe ich mir die PR-Samples direkt vor den Spiegel gestellt, damit ich sie nicht vergesse, weil aber etwas häufiger Päckchen bei mir landen, endete das schnell im Chaos und ich bin eher mit vorgelaufener Hand an dem Häufchen Samples vorbeigezogen! Lieber alles verstauen!

 Das ist mittlerweile meine einzige Palettenbox! Ich habe mich wirklich von vielen Teilen getrennt, weil ich mich nur noch auf wenige aussergewöhnliche Schätze konzentrieren möchte. Die zugegeben, entweder durch Inhalt oder auch nur durch Optik in meiner Sammlung trohnen dürfen!
 

Der linke Teil meines Schreibtisches beinhaltet nach wie vor nur Fotohintergründe, Platten, mein Netbook für Reisen, mein Stativ und meinen Reflektor (der alle heiligen Zeiten mal rausgekramt wird). Hier hat sich nicht viel getan, ausser dass ein paar Hintergründe dazugekommen sind.


Dann beginnen wir mal mit dem Rest des großen Alex Schränkens. In der obersten Schublade befinden sich die Kategorien: Face Produkte, sprich Puder, Concealer, Bronzer, transparente Puder, etc... Jede Menge Primer und Base Produkte für Augen und Lippen, sowie meine Sammlung an Augenbrauenprodukten. Falls ihr euch jetzt fragt, warum ich soviele Nuancen bunkere, ich bin ja ab und an noch als Visagistin für Shootings gebucht, deshalb habe ich natürlich immer für alle Modelle und Typen etwas in der Sammlung.



 Die nächste Schuhlade beinhaltet meine Eyelinersammlung (links), meine Mascaras (die wirklich drastisch aussortiert wurden! Sorry, ich habe nur zwei Lieblingsmascaras im Augenblick) und meine Kajalsammlung, ich bin schwach, aber ich glaube, die kann ich sicherlich irgendwann noch gebrauchen. Spätestens, wenn ich einmal ein Kind bekomme und wir kein Geld mehr für Malstifte haben, habe ich vorgesorgt!


Meine Glitzerabteilung ist nach wie vor bunt und seltsam. Ich mag sie trotzdem. Hier hat sich aber nicht viel getan. Hier wurde nicht viel aussortiert und ich glaube, es ist auch nichts hinzugekommen. 


Meine klassischen Lippenstifte wurden ebenfalls drastisch reduziert. Ich habe wirklich einen extremen Drang dunkle Lippenstifte zu kaufen, zu sammeln und zu horten! Deshalb habe ich kurz nach Weihnachten alles aussortiert, was mir von der Textur nicht gefallen hat, ich mich aber trotzdem nicht trennen konnte! Es sind immernoch viele Lippenstifte für einen normalsterblichen Menschen, aber ich hoffe, ich behalte so etwas den Überblick... (kurz vor diesem Vorsatz schnell mal 22 neue Lippenstifte gekauft im Black Friday Sale!)


 Achja.... da gibts ja noch den zweiten Teil der Paletten Sammlung! Gut, so ganz kann ich mich nicht auf meine kleine Schublade mit Paletten beschränken, aber meine Sleek Sammlung ist halt irgendwo mein Baby. Immernoch komplett - sprich um die 40 Paletten sollten es sein. Mein großer Schminkkasten! Ich liebe sie einfach!


 Meine Nagellacksammlung ist ebenfalls extrem aussortiert worden. Vieles habe ich schon unterm Jahr verlost - komplette Kollektionen von Catrice und Essence, aber es gibt immernoch einiges zum Testen, dass ich behalten habe. Sowie meine Schätzchen, von denen ich mich nie trennen könnte! Ich befürchte, diese Schublade wird nie leer werden!


Kommen wir zu Alex Schubladenfach 2 - eigentlich meine Monolidschattenbox, wie ich sie so liebevoll nenne, jedoch enthält sie gar nicht soviele Monolidschatten. Das meiste sind Pigmente, Cremelidschatten oder Aquacolor Farben. Ein bunter Mix, der mir viel Freude bereitet.
 

Auch bei den Foundations hats sich mittlerweile eine kleine Sammlung ergeben, obwohl meine Lieblingsfoundation im Badezimmer gebunkert ist und sich leider langsam dem Ende neigt. Hier hab ich wieder viele verschiedene Nuancen für Shootings behalten. Teilweise nutz ich sie auch selbst, ist aber eher Haut und Tagesformabhängig, was is Gesicht kommt.


Die vorletzte Box wurde wohl mit am krassesten aussortiert, ich habe mich wirklich von unzähligen Bushes und Highlightern getrennt. Denn zugegeben, am liebsten mag ich doch die von Mac! Ein paar Paletten haben es noch von Catrice, Kiko und Too Faced geschafft zu bleiben, aber irgendwie heb ich die immer nur auf und dann sind sie mir doch zu schade zum verwenden. Drum - rumliegen sollen sie auch nicht! Dann darf sich jemand anderes daran freuen!


Die letzte Kiste besteht zum Teil aus Überbleibsel, wo ich noch nicht so recht weiß, wo es eigentlich hinsoll. Und einer großen Box mit PR-Samples und selbstgekauftem Zeug, dass ich unbedingt noch irgendwann auf dem Blog zeigen will! Hier fehlt mir auch noch ein bisschen die Ordung ;)


Ich hoffe, ihr hattet mal wieder Spaß bei mir einen Blick in die Schminksammlung zu werfen, bevor ich euch hier nur wieder mit Zahlen langweile, seht ihr auf Fotos eher was sich getan hat! Ich bin momentan sehr glücklick, dass es viel leerer geworden ist und ich wieder eher etwas finde! Das kommende Essence Event wird das wahrscheinlich mit einem Schlag wieder ändern ;) aber immerhin kann ich so noch ein paar andere Bloggerinen und Freundinnen mit glücklich machen!

Und für euch hab ich noch einen tollen Rabattcode für den Prettify Shop :)
Mit dem Code 'PRETTYXTRA' bekommt ihr aktuell bis 31.03.2017 10% Rabatt auf euren Einkauf
Vielleicht konnt ich euch mit der Box anfixen!  

Vielen lieben Dank nochmal an dieser Stelle an den Prettify Shop, für noch mehr Ordung in meinem Schminkzimmer! Ich bin gespannt auf eure Kommentare :)


Share:

9 Kommentare zu diesem Post

  1. Schön, schön, schön und nochmal schön - Dein Schminkzimmer ist so toll *-*

    Lieber Gruß ♡

    AntwortenLöschen
  2. Die Box ist wirklich super, die hab ich schon auf Instagram bewundert, seit sie erschienen ist! Sowas hat man hier in D ja leider vorher gar nicht bekommen! Aber da wir auch irgendwann mal (wenn wir fertig mit unserer ewigen aufschieberei sind) renovieren und umstellen wollen, warte ich mal noch mit Anschaffungen, bis alles fertig ist!
    Und Iris hat ja wenn mich nicht alles täuscht auch mal gesagt, dass sie eventuell ein anderes Modell mit anderen Fächern rausbringen würden, wenn dieses hier gut anläuft! Ich suche nämlich vor allem was für puderprodukte...

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebäugelte die Prettyfy Acryl Aufbewahrungsboxen schön länger! Und finde die sowas von Mega genial! Für Puderprodukte bräuchte ich so ein Teil! Und die Rosen total schöne Deko! 😍❤

    Liebste Grüße Sasi ❤

    AntwortenLöschen
  4. Deine Sammlung ist wirklich toll sortiert. Das sieht richtig toll aus!
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht wirklich gut und übersichtlich aus!

    AntwortenLöschen
  6. Solche Posts liebe ich ja total und gucke dann immer auch nach Inspirationen, wie ich mein Zimmer vielleicht noch mal umgestalten kann! Deine Schubladeneinsätze finde ich zum Beispiel absolut genial, danach werde ich Ausschau halten, denn meine sind ein wenig durch einander, hier eine Box, da ein Einsatz, total zusammengewürfelt und ohne richtiges System ;)
    Die Geschichte zu den Rosen ist so schön! Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch mal zur Verlobung <3

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe solche Posts und deine Aufbewahrung gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  8. So schön aufgeräumt. Könnte ich auch mal wieder tun, nur fehlt mir die Motivation :(

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ja ein bisschen (ach quatsch, mega!) neidisch. Irgendwann, wenn ich mal groß bin, habe ich auch ein Bloger/Schminkzimmer! Aktuell bin ich ja froh, dass ich überhaupt einen Schminktisch habe... ich hab nämlich nicht mal einen Schreibtisch. :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen