[Review] Catrice Cosmetics - Produktneuheiten / Sortimentsumstellung 2017


Im Januar, ungefähr zwei Wochen vor dem Essence Event, dass ich besuchen durfte, stellte auch Catrice Cosmetics das neue Sortiment für 2017 vor. Das Event war dieses Mal in Berlin und auch hier war nur ein ausgewählter Bloggerkreis eingeladen, der über Nacht bleiben durfte und die neuen Produkte als erstes sehen durfte! Das Sortiment von Catrice ist dieses Mal sehr verspielt und blumig, da kam meine toller Strauß, den ich von ''gelackt'' geschenkt bekommen habe, gerade recht für die Produktfotos.

Kurze Zeit später erreichte mich nämlich ein kleines Päckchen von Catrice, mit einem kleinen Teil an Neuheiten! Und endlich, hab auch ich es mal geschafft die Produkte zu swatchen!


Bei den Soft Blossom Nagellacken gibt es insgesamt sechs verschiedene pinke - violette Nuancen für je 2.99€. Sie trocknen in einem leichten Satin Finish an und versprühen dabei eine leichte dezente Blumennote. Die Nuancen haben mir von Anfang an super gefallen und auch das Fläschendesign find ich sehr hübsch! Ich habe tatsächlich auch schon einen der Lacke lackiert und hätte meine Fotos auf den nächsten Tag verschoben, aber leider hat der Lack die Nacht nicht überstanden!

Entweder es lag dran, dass ich nur zwei sehr dünne Schichten lackiert habe, oder die Haltbarkeit lässt zu wünschen übrig! Ich kanns ehrlich gesagt noch nicht beurteilen, deshalb werd ich euch die Lacke nochmal in einem gesonderten Lack Post vorstellen! Den Duft kann ich auf jeden Fall schon bestätigen, dieses Special find ich sogar ganz süß, das Satin Finish finde ich mittelmäßig, mir persönlich hätten sie in glänzend besser gefallen. Also für mich eher die Variante mit Topcoat!


Auch den Light Topcoat, der den Nägeln ein leicht goldenes Strobing Finish verpassen soll, musste bei mir erstmal hinten anstehen - vertröste ich euch jetzt auch erstmal auf den Lackpost. Erhältlich ist der Lack für 2,99€.


Die Transformer Drops sind für mich ein kleines Highlight der neuen Kollektion. Hierbei handelt es sich um eine helle Version - Lightening und eine dunkle Variante  Darkening. Diese Drops könnt ihr dazu verwenden euere Foundation individuell an euren Hautton anzupasen. Sprich, ist euch die Foundation zu dunkel, könnt ihr etwas mit den Lightening Drops aufhellen, solange bis es passt! Also perfekt für alle Blassnasen! 

Wahlweise könnt ihr die Drops auch ganz dünn aufgetragen zum Contouring verwenden! Die Drops sind für 4,49€ erhältlich.

Interessantes Produkt, schöne Textur und auch das Mischen klappt ganz gut! Ich bin zugegeben ein bisschen zu faul, das jedesmal anzurühren, deshalb greife ich lieber zu Foundations, die gleich zu meinem Hautton passen. Würde sie daher eher komplett in die Foundation mixen, wenn mir diese zu dunkel ist ;)


Der Lip Dresser Shine Stylo in der Nuance 060 Surf and Turf in Grapetown hat es mir vorallendingen wegen der tollen Form angetan! Wie meine geliebten Colourpop Lippie Stix! Ich kann damit einfach am besten arbeiten. Die Textur ist angenehm dünn, man merkt sie kaum, die Deckkraft ist mittelmäßig bis leicht sheer. Insgesamt konnte mich das Produkt nicht 100%ig überzeugen, aber ich mag auch nicht so gerne Lippenstifte mit sheer-Finish. Erhältlich für 4,99€.


Auf die Aqua Ink-In-Glosse war ich besonders gespannt, die Textur ist auf leichter Wasserbasis und somit richtig dünn auf den Lippen! Die Farbe ist Bombe und extrem knallig! Ich bin wirklich total begeistert von diesem Gloss, es klebt nicht, es ist angenehm zu tragen und auch die Haltbarkeit ist für ein Gloss ganz gut. Einziges Manko, es gibt nur vier Nuancen und ich befürchte, selbst die dunkelste Nuance ist nicht mein Beuteschema! Aber ''gelackt'' wird sich sicher über den hübschen pinken Ton ''010 Pink Waterfall'' freuen! Erhältlich für 3,49€.


Kommen wir zu einem Produkt, dass mir erstmal keinen Freudeschrei entlockt hat! Cream Eyeshadows halten bei mir meistens überhaupt nicht und landen sofort in der Lidfalte. Sie lassen sich nur schwer auftragen und bewohnen in meinem Schminktisch immer das hinterste Eck der Schublade, wo man quasi nie sucht!

Die Liquid Metal Cream Eyeshadows gibt es in fünf verschiedenen Nuancen und ich habe die Nuance Smart Mauve 05 bekommen! Wenn ich die Review von Roses of Beauty nicht gelesen hätte, hätte ich mich wohl nicht ans testen gewagt! Dort findet ihr übrigens auch die anderen Nuancen! Insgesamt bin ich positiv überrascht, aber dafür musst ihr noch ein wenig runterscrollen ;)


Ein farbiger Eyeliner! In der Farbe Cooper! Wwwuuupp wuppp! Wer freut sich da drüber? Ich natürlich! Ich liebe flüssige Eyeliner und in der Nuance habe ich tatsächlich noch kein Exemplar! Leider gibt es nur diese eine farbige Nuance, neben schwarz für 2,99€.


Der Catrice Allrounding Beautyfing Pencil ist für quasi alles geeignet, was man highlighten möchte, ob unter der Augenbraue, über der Lippe, auf der Wasserlinie - und es gibt ihn in drei verschiedenen Nuancen (meins ist die Nummer 01) - erhältlich für 2,99€.


So, jetzt haben wir es auch mal zu den Swatches geschafft! Ich muss sagen, anhand der Swatches habe ich mich schon total auf die Augenprodukte gefreut! Die Deckkraft ist einfach toll und ich liebe die metallische Optik. Die Lippenprodukte haben mich eher auf den Lippen überzeugt und die Swatches waren eher ok.


Das Produkt, dass mich dieses Mal am meisten interessiert hat, was der Cushion Eyeliner! Bisher hatte ich eher Foundations oder Lidschatten mit diesem Schwämmchen, aber als Eyeliner kannte ich dieses Produkt noch nicht! Erhältlich ist der Cushion Eyeliner für 4,49€.

Erster Eindruck - das kleine schwarze Kissen ist sehr gut mit der Liner Textur durchtränkt, wenn man mit dem Pinsel reingeht, gibt es sofort sehr viel Farbe ab. Man kann den Tigel problemlos umdrehen und es tropft trotzdem nichts heraus! Erster Eindruck - immernoch sehr spannend!


Und damit ihr euch noch einen besseren Eindruck zu den Produkten machen könnt, habe ich mich noch für ein kleines Makeup entschieden!

Der Cream Eyeshadow hat mich auf jeden Fall positiv überrascht, er schimmert toll, lässt sich leicht auftragen und hält überraschend gut! Einen ganzen Tag übersteht er bei mir selbst mit Schimmer Base leider nicht, aber ich finde die Nuance Mauve total hübsch!

Der Cushion Eyeliner ist der Hammer! Es lässt sich super damit arbeiten, ich habe ihn mit einem Real Technique Lippenil aufgetragen und ich mag das Ergebnis! Er ist tiefschwarz und hält tatsächlich den ganzen Tag! Absolute Kaufempfehlung! Allerdings nicht für die Variante von Catrice, sondern holt euch lieber den Cushion Eyeliner von Essence - da ist nämlich genau das gleiche drin und er kostet nur 2,99€ (ich habe extra beim Event gefragt, ob es einen Unterschied gibt ;). Also holt euch den, wenn ihr gut mit Pinsel und Eyelinertöpfchen umgehen könnt!

Und die nächste Kaufempfehlung: Der Cooper Liner! Ein kleines Träumchen für Fans von farbigen Eyeliner! Dieser dreckige Goldton ist für mich genial! Ich finde ihn so hübsch. Selbst meinen Deckkrafttest mit dem doppelten Liner hat er perfekt gemeistert! Er lässt sich ganz dünn auftragen und trocknet super schnell! Ein kleines bisschen Missy-Liebe!

Ich hoffe, meine kleine Review hat euch gefallen und vielleicht findet ihr ja noch das ein oder andere Produkt, dass für euch auch ganz spannend ist! 

Was habt ihr euch schon aus der aktuellen Kollektion gesichert?



Share:

1 Kommentare zu diesem Post

  1. Ich finde vorallem die Transformation Drops mega interessant, da ich wie du ein kleines Schneewittchen bin :D Foundations trage ich momentan ohnehin nur zum ausgehen.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen