[Review] P2 Cosmetics - Sortimentsumstellung 2017 - Produktneuheiten


Still und leise gab es auch bei P2 Cosmetics dieses Jahr eine Sortimentsumstellung. Ich muss zugegeben, ich hatte kein einziges Produkt auf dem Schirm, gerade über Instagram habe ich nichts mitbekommen und war deshalb ziemlich überrascht, als mich vor ein paar Wochen ein kleines Päckchen mit ein paar Produktneuheiten erreichte.

Scheinbar gab es ein Bloggerevent in Wien, wo die Produkte vorgestellt wurden, aber ich folge bei Instagram wohl den falschen Leuten. Oder es waren nur Fashionblogger anwesend, die den Fokus halt eher auf sich, wie auf die Produkte legen!

Auch der Inhalt des Päckchens war für mich überraschend. Gar keine Produkte aus dem Bereich Nagellacke - überraschend, wo P2 vor zwei Jahren als ich noch bei Event war mit mehreren Nagellackserien überzeugen konnte. Aber gut, bereit für neues? Ich stelle euch meine erhaltenen Produkte vor!

Oben könnt ihr schonmal eine der Lidschattenpaletten  ''for the Rebels 05'' erkennen, mittlerweile gibt es schon mehrere Lidschattenpaletten in diesem Design und ich bin mir eigentlich gar nicht so sicher, ob diese neu ist oder nur das Farbschema erweitert wurde. Die Palette ist für 4,95€ erhältlich und beinhaltet fünf aufeinander abgestimmte Farbnuancen - bei mir mit herbstlichen warmen Nuancen. Die Palette erinnert vom Design an die Klassiker von Hourglass, die mir ausgesprochen gut gefallen. Nur, dass die Umverpackung hier schwarz ist. Die Lidschatten sind gut pigmentiert und buttrig weich. Keine aussergewöhnlichen Nuancen, aber eine hübsche Reisepalette.


Leider das einzige Produkt aus der Nagellackserie - eine kleiner Manicure Repair Topcoat! Scheinbar aktuell bei mehreren Firmen im Drogeriebereich angesagt, ein Topcoat, den ihr für kleine Nagellackpatzer zur Korrektur auftragen könnt. Dadurch wird der Lack wieder geglättet und sieht wie frisch lackiert aus. Kann funktionieren, wenn es sich um klitzekleine Dellen handelt, bei größeren Macken hilft trotzdem nur neulackieren. Erhältlich für 1,95€.


Das ''perfect Brow Powder'' fand ich super spannend, als ich das Bürstchen aus der Verpackung gezogen habe. Zum Auftragen auf jeden Fall ein interessantes Tool! Die Farbabgabe ist richtig gut pigmentiert und der Ton schön aschig kühl! Leider ist mir der Ton etwas zu hell, deshalb werd ich mir im Handel noch die dunklere Nuance ansehen. Der Brauenpuder ist mit wasserfest bezeichnet und hält tatsächlich ziemlich gut, auch den Wischtest übersteht es locker! Erhältlich ist es für 3,45€.


Die Souffle Eyeshadows haben eine tolle Prägung und wären für mich auf jeden Fall das Produkt, dass ich mir auch in der Theke angesehen hätte. Erhalten habe ich die Nuancen 040 silber und 010 ein hübscher Grünton. Die Lidschatten sind erhältlich für 3,55€. Die Textur ist leicht feucht und sehr ''mousse-artig''. Ich glaube, die grüne Nuance ist nicht ganz geschlossen gewesen, deshalb ist sie bei mir schon im Paket gebrochen gewesen und leider so trocken, dass die hübsche Farbe bei den Swatches nicht rausgekommen ist. Die silberne Variante ist etwas feuchter und weicher, lässt sich somit auch besser swatchen. Leider hauen mich die Nuancen nicht um, deshalb hätt ich wohl keinen mitgenommen!


Der Highlighter / Strobing Wonder hat eine aussergewöhnliche Form mit der sich ziemlich gut arbeiten lässt. Das Swatch-Ergebnis ist super, die Textur überraschend cremig. Ein hübscher warmer Schimmer ohne Glitzerpartikel für 4,25€. Einziges kleines Problem, bei mir ist die Textur so cremig (obwohl ich zu trockener Haut neige!), dass der Effekt leider nicht lange auf den Wangen bleibt - einmal wischen und weg! Da bleibe ich lieber bei meinen Puderprodukten!


Die 2-in-1-Lip Pots sind Allroundtalente mit einem matten Lippenprodukt und einem glänzenden Gloss in einer Macaron-ähnlichen Verpackung mit passendem Candyduft! Die Verpackung, sehr niedlich und super für die Handtasche. Das Auftragen mit dem Finger - für mich leider nichts! Die Farbabgabe ist eher minimal und hat sich bei mir leider nicht für ein Foto rentiert. Da ich sowieso kein Freund von Gloss-Produkten bin, würde ich eh nur die eine Seite benutzen. Da tue ich mich allerdings mit einem matten Lippenstift wesentlich einfacher - erhältlich für 3,95€.


Die Wimperntuschen kann ich relativ schnell zusammenfassen! Ich habe sie alle schon einmal Probe getragen und leider konnte mich keine so wirklich überzeugen. Alle drei sollen für Volumen, Länge und präzise Wimperntrennung gelten. Am aussergewöhnlichsten vom Design ist noch die Blooming Monoi, die nicht nur mit aussergewöhnlichen Design überrascht, sondern auch noch mit einem blumigen Duft! Hm, ja, ne... ehrlich gesagt, brauch ich das nicht! Alle drei Mascaras haben unterschiedliche Bürstchen - klassisch spitz, geschwungen und ein Plastikbürstchen. Mir fehlt bei allen dreien das Volumen. Tragebilder dazu seht ihr unten beim Look - die Blooiming Monoi hatte für mich noch das beste Ergebnis, aber nicht so gut wie meine ''Better than s**'' von TooFaced.

Blooming Monoi & Neopren Mascara - je 3,95€ / Glam de Luxe zu 3,75€


Eine Skinny Mascara befindet sich bisher noch nicht in meiner Sammlung und das dünne Bürstchen ist tatsächlich perfekt für den unteren Wimpernkranz. Die Mascara hat bei der Benutzung nicht zuviel und nicht zu wenig Produkt auf dem Bürstchen und damit lässt sich tatsächlich schön arbeiten! Erhältlich für 2,45€.



Wie bei Essence und Catrice, darf natürlich auch bei P2 kein Cushion Eyeliner (0,9ml) im neuen Sortiment fehlen! Das System habe ich euch schonmal in meiner Essence Review vorgestellt und ich bin wirklich ein Fan dieser Eyeliner! Auch hier ist das Schwämmchen mit Flüssigkeit getränkt, läuft aber nicht aus. Das Schöne bei P2: Der passende Eyelinerpinsel ist gleich mit dabei! Das Produkt gibt gut Farbe ab und lässt sich super mit dem kleinen Pinselchen auftragen. Erhältlich ist der Cushion Liner für 3,95€. Kleiner Preisvergleich: Bei Catrice kostet der Cushionliner 4,49€, bei Essence 2,99€ (mit gleichen Produktinhalt von 3ml). Also wenn es euch das Bürstchen wert ist, ansonsten gewinnt hier leider immernoch Essence!


Ein klassischer Pflegestift der ''care kiss balm'', der den Lippen einen leichten Farbschimmer mit pearlfarbigem Glanz verleiht. Auf meinen Swatchbildern konnte man leider nicht soviel davon erkennen. Das Design finde ich allerdings sehr süß! Der Pflegeanteil ist mittelmäßig. Erhältlich in zwei Farbnuancen für 2,95€.


Die P2 Lippenstifte aus der ''Full Color'' Lippenserie mag ich sehr gerne! Sie haben ein hübsches mattes Finish und trocknen dabei die Lippen nicht allzusehr aus! Die Deckkraft ist wirklich Bombe und ich war schon gespannt, welche Farben es ins neue Sortiment geschafft haben! In meinem Testerpäckchen waren ein klassisches rot und ein leichter altrose Ton, der mir fast noch besser gefällt als der Rotton. Erhältlich sind die Lippenstifte für 2,25€ und absolut empfehlenswert! Ich habe noch einige (auch aussergewöhnlichere Nuancen) aus dem letzten Sortiment zuhause! Der Altrose-Ton gefällt mir allerdings recht gut!


Das letzte Teil meines Testerpäckchens war fast mit am spannendsten, als ich es in der Kiste entdeckt habe! Zuerst dachte ich es ist ein Eyeliner mit Holoeffekt oder eine hellblaue Mascara! Allerdings handelt es sich hierbei nur um einen ''Brightener'' - auf das Auge auftragen und leichte Fältchen werden damit kaschiert, wahlweise kann es auch als Eyeshadowbase genutzt werden! Hm, ja... schade! Nicht wirklich spannend, noch konnte ich irgendeine Veränderung damit am Auge feststellen! Erhältlich für 2,75€.

Passend dazu habe ich mich mal aus meine Comfort-Zone rausbewegt und einen Look nur mit den erhaltenen P2 Produkten geschminkt:


 Besonders gut gefallen hat mir hier das Augenbrauenprodukt, weil es sehr softe und natürliche Augenbrauen zaubert. Ich würde zwar generell noch einen Augenbrauenstift für die Konturen verwenden, aber das Produkt ansich ist toll. Ich werd es mir wohl nochmal in der dunkelsten Nuance ansehen, leider ist es doch etwas hell zu meiner Haarfarbe!

Auch die Wimperntusche für die unteren Wimpern hat mir gut gefallen! Damit lässt sich arbeiten. Die Lidschattenpalette ist gut pigmentiert, aber für dieses Ergebnis musste ich schon ein wenig schichten und mit dem Finger tupfen. 

Die Mascaras sind bei mir alle nur mittelmäßig ausgefallen. Sie zaubern zwar alle Länge und trennen schön, jedoch fehlt es bei mir an Volumen. Deshalb werde ich hier keine neue Lieblingsmascara finden.

Insgesamt muss ich sagen, die Produkte, die mir zum Testen zugeschickt wurden find ich allesamt eher nicht so spannend und aussergewöhnlich! Was ist los P2? Letztes Jahr gabs zumindest bei den Nagellacken Holo, Neon und Glitzer. Dieses Jahr ist alles sehr auf Basics getrimmt, und selbst die sind so Basic, dass sie jeder schon irgendwie im Schrank hat. So wirkliche Highlights sind für mich jetzt nicht dabei, dass ich sagen würde - das müsst ihr euch unbedingt anschauen! Insgesamt gefällt mir die Skinny Mascara am besten, weil ich sowas noch nicht in meiner Schminksammlung habe und ich es wirklich ein spannendes Produkt finde und auch das ''Perfect Brow'' Produkt werde ich mir noch in der richtigen Farbe holen.

Was sagt ihr zum Sortimentsupdate von p2 Cosmetics?
Sind für euch Highlights dabei, die ihr euch anschauen werdet?



Share:

5 Kommentare zu diesem Post

  1. Dass es ein Event in Wien gegeben hat ist mir auch neu und vor allem wenn es wirklich so ist finde ich es sehr seltsam, denn die Marke ist bei uns in Österreich nicht erhältlich obwohl die daher stammt.

    Trotzdem finde ich das eine oder andere Produkte sehr hübsch.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  2. Hups, das ist wohl auch an mir vorbei gegangen! Allerdings war ich auch in letzter Zeit nicht wirklich ausgiebig in der Drogerie. Die Produkte find ich auch allesamt nicht so recht spannend. Die Maccarons Dinger mögen ja niedlich aussehen, wären für mich aber wohl auch das Flop Produkt überhaupt...
    Mal schauen, ob P2 gerade Piano fährt um bei der nächsten Umstellung so richtig einen raus zu hauen...
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. P2 überzeugt mich seit Monaten nicht mehr. Ich schlag nur noch bei den limitierten Editionen zu, sofern ich etwas besonderes finde. Die Qualität ist für mich mal top mal flop und das Standardsrtiment spricht mich einfach null an, seit die Farbauswahl angepasst wurde. Die Hourglas Dupe Paletten sahen sehr spannend aus, aber leider trifft keine Palette meinen Typ.

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss sagen, dass mich P2 in der Vergangenheit mehr enttäucht hat als alles andere. Nichtsdestotrotz werde ich mir die Lidschatten-Palette genauer anschauen. Die erinnert mich an eine Palette aus dem L.O.V. Sortiment.
    Danke für die Vorstellung, dein Look ist wunderschö,!
    Liebste Grüße,
    Yasmin

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die lippebprodukte und die Lacke von p2 nach wie vor sehr gerne. Die Lidschatten eigentlich auch, da habe ich inzwischen nur wirklich soviel, dass ich mich zurück halte. Danke für die ausführlichen Review.

    AntwortenLöschen