[Review] Essence Cosmetics - Totally Me! - Mix and Match!


Natürlich gibt es keine Kooperation von Essence mit Xtravaganz, da hab ich mir einen kleinen Spaß mit euch bei Instagram erlaubt! Aber wer wollte nicht schon immer seine eigene Lipgloss Kollektion herausbringen? Ein bißchen Jeffrey Star spielen, ein paar lustige Farben mischen und alle finden sie Bombe? Plötzlich ist matschiges grün die Farbe des Jahres 2017 und alle wollen sie haben! Diese Chance hat man jetzt bei Essence, wenn man sich die kleinen ''Totally Me'' Tübchen von Essence holt. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Farben, mit denen man richtig viel anfangen kann.


Wer sich mit der Farblehre ein wenig auskennt, wird damit seine helle Freude haben, ein paar Einblicke in leichte Mixverhältnisse:
Gelb & Blau = Grün
Rot & Blau = Lila
Rot & Gelb = Orange
weiß  = hellere oder pastelligere Variante
schwarz = abdunkeln



Die dunkle Nuance eignet sich perfekt um die Lidschatten abzudunkeln, sprich aus einem knalligen rot ein dunkles rot zu mischen. Die weiße Nuance ist um die Farben ein wenig deckender zu bekommen und natürlich aus pastelliger (rot und weiß ergibt z.B. ein schönes hellrot bis rosa).

Wie ihr seht, alleine damit lassen sich viele Farben zusammenstellen! ;)

Ich muss also sagen, wer sich einmal kreativ austoben möchte oder im Standardsortiment nicht fündig wird, der kann hier getrost zu den kleinen Tübchen greifen und ein bißchen selbst kreativ werden!


Die oben gezeigten Bilder sind alles Mischversuche, die natürlich meinem Beuteschema entsprechen. Gerade meine etwas dunkleren Töne mit etwas weiß gemischt sind alle sehr deckend geworden, dafür dass es sich um eine Lipgloss Textur handelt, bin ich davon schon ziemlich überrascht gewesen!

Die ganz dunklen Nuancen (z.b. violett aus rot und blau) sind dabei nicht ganz so deckend geworden. 

Die Textur der Lipglosse lässt sich sauber vermengen und ist auch nicht zu cremig. Insgesamt war ich sehr überrascht, dass es so gut funktioniert hat - hätte eher mit einer Art Faschingsmakeup gerechnet, aber die Farben lassen sich durchaus für ausgefallene Looks einsetzen! Die Haltbarkeit ist wie bei einem normalen Gloss eher mittelmäßig, also für mehrere Stunden würde es wohl nicht halten. Für Blogfotos würd ich es auf jeden Fall empfehlen! Das Nachpinseln wird auch unterwegs eher etwas schwierig, wenn man sich nicht für eine feste Farbe entscheidet und diese gleich in einem Tübchen anrührt ;)

Fazit:
Für 1,95€ kann man sich den Spaß schonmal gönnen! Für ausgefallene Bloglooks ein nettes Spielzeug! Die Haltbarkeit ist eher wie bei einem Gloss eher mittelmäßig - kein Gloss zum Mitnehmen! Die Nuancen weiß und schwarz sind natürlich toll um auch mit eigenen Glossen aufzuhellen oder abzudunkeln! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Habt ihr die Lipglosse zum Mischen schon entdeckt oder sie euch schon zugelegt?
Und welche meiner gemischten Varianten würdet ihr tragen? ;)


Share:

1 Kommentare zu diesem Post

  1. Absolut süsse Idee und die farben, die du gezaubert hast sind klasse geworden! für mich ist das zwar für die Arbeit interessant, aber die Textur von lipglossen eignet sich einfach nicht dafür.

    AntwortenLöschen